Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 14:42

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Zurückerben" einer Kat. B
BeitragVerfasst: 18. Juli 2017, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Szenario: kann man einer Person eine Kat. B verkaufen (de facto leihen), also mit ordnungsgemäßer Übertragung in seine WBK und im Vertrag die Klausel aufnehmen, dass die Waffe im Todesfall an den Verkäufer vererbt wird? Hätte so etwas irgendeine Gültigkeit gegenüber einem Testament? ... finde ich ein interessantes Szenario.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 19:32 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3514
Vom Waffengesetz wird nur der Besitz geregelt, unabhängig vom Eigentum. In diesem Fall wäre mbE ein schriftlicher Leihvertrag auf unbestimmte Zeit, aber gegen ein festgesetztes Entgelt zweckmäßig. Die Waffe wird waffenrechtlich überlassen -> Platz auf der WBK wird frei. Die Waffe verbleibt aber im Eigentum -> fällt nicht in die Erbmasse, ist dem Eigentümer zurück zu geben.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: "Zurückerben" einer Kat. B
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
D.h. ich brauche einen 75-jährigen der eine Waffe ausleihen will... nur so er kein Eigentum hat, kann er sie auch nicht vererben und genau darum geht es ja.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Bin 78 borge aber nichts her.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1212
Wohnort: Innsbruck
Bitte WAS Rhodium? :lol:

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: "Zurückerben" einer Kat. B
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
War ja auch nur ein Gedankenexperiment: Gedacht war der 75-jährigen Person mit Platz auf WBK eine Waffe zu geben (=z.B. verkaufen um symbolische 10€) um sie dann zu erben, also einen WBK-Platz zusätzlich zu bekommen... kann ja auch 25+ Jahre dauern ... also zumindest wollen wir es hoffen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 23. Juli 2017, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2014, 18:56
Beiträge: 271
Wohnort:
Warum sollte das nicht gehen?

Und wenn der "Erblasser" da mitspielt, kann er sie ja auch gleich ins Testament aufnehmen.

_________________
Der Verstand des Gebildeten wählt den rechten Weg,
der Verstand des Ungebildeten den linken

Bibel Buch Kohelet 10,2


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise