Aktuelle Zeit: 15. Oktober 2019, 05:00

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2007, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Über Sinn und vor allem Unsinn des Waffengesetzes zu streiten ist müßig.
Da steht in § 23 unter anderem:
Zitat:

(2) Die Anzahl der genehmigungspflichtigen Schußwaffen, die der
Berechtigte besitzen darf, ist grundsätzlich mit nicht mehr als zwei
festzusetzen. Eine größere Anzahl darf - außer in den Fällen des
Abs. 3 - nur erlaubt werden, sofern auch hierfür eine Rechtfertigung
glaubhaft gemacht wird. Als solche Rechtfertigung gilt insbesondere
die Ausübung der Jagd oder des Schießsports.
Wenn ich daher um eine Erweiterung für mehr als zwei FFW ansuche und als Rechtfertigung den Schießsport angebe ist es halt glaubhafter als Mitglied eines entsprechenden Vereins.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2007, 17:36 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Wer sagt, daß ich Schießsport nur im Verein ausüben kann/soll/darf?
Wer sagt, daß die Behörde es als "glaubhafter"annehmen kann, wenn ich Mitglied in einem Verein bin?
Da kommen wir aber zu einem entscheidenden Punkt, der in der ganzen Diskussion noch nichteinmal angesprochen wurde:
Warum muß ich als überprüfter Legalwaffenbesitzer, zur Behörde betteln gehen, wenn ich mehr als 2 genehmigungspflichtige Schußwaffen haben will? Was macht mich denn dann soviel gefährlicher? Ich hab ja trotzdem nur 2 Hände.
Die Platzbeschränkung ist das eigentliche Problem, daß in der ganzen Diskussion um die verwehrte Erweiterung ganz untergegangen ist.
So weit sind wir: Nehmen Beschränkungen gar nicht mehr war und regen uns nur über die Symptome aber nicht über die Ursachen auf!
Also kein Verein! Keine Platzbeschränkung!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2007, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
Über Sinn und vor allem Unsinn des Waffengesetzes zu streiten ist müßig.
@egil

Ich widerspreche dir ja nicht, aber man muss, wie es so schön heißt, der Realität ins Auge schauen.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2007, 17:44 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Sag ich ja nicht.
Mir ist nur selber gerade beim Reflektieren über diesen thread aufgefallen, daß wir uns über die verwehrte Erweiterung aufregen, dabei aber das eigentliche Problem übersehen und uns scheinbar damit bereits abgefunden haben, oder es eben "normal" für uns geworden ist.
Die Salamitaktik scheint also aufzugehen. Der nächste Schritt kann kommen.
:shock: :cry:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2007, 21:28 
Offline

Registriert: 9. Januar 2006, 18:27
Beiträge: 200
Egil hat Recht. Ob man die zusätzliche Pistole "braucht" oder nicht, kann man nur selber beantworten. Wenn man bereit ist, dafür in die Geldbörse zu greifen, wird man sie wohl brauchen. Darüber mit staatlichen Verwaltungsbeamten oder faschistischen Vereinsfunktionären streiten zu müssen, ist einer freien Gesellschaft nicht würdig.

Aber so mancher Untertan findet sich mit solchen Gegebenheiten ja nur zu gerne ab, solange ihm die Obrigkeit als Dank für seinen vorauseilenden Gehorsam hin und wieder einen Batzen Fleisch (z.B. Erweiterung) vor die Füße wirft.

_________________
Mitgliedsnummer 5219


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 07:45 
Da gehts doch ned ums brauchen!!

Wenn jemand 3 Autos hat, oder haben will, braucht er ja auch nicht!

Haben wollen sollte doch reichen!

zBsp. Ich will dann ein Müsli :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 09:50 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:16
Beiträge: 177
Wohnort: Klagenfurt
Dem kann ich nur zustimmen. Wozu diese dämliche Platzbeschränkung? Um von Beamten abhängig zu sein, jedesmal zur Kasse gebeten zu werden? So ein Schwachsinn. Wenn die Aufbewahrung korrekt ist, warum kann ich nicht 6 oder mehr Faustfeuerwaffen haben? Ich zahls ja eh selber und krieg nichts dazu (hach, es tät noch sooo schöne Geräte geben - einfach haben will ...)

mfG

_________________
Mitgliedsnummer: 3007


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
Da gehts doch ned ums brauchen!!
Zitat:
Ob man die zusätzliche Pistole "braucht" oder nicht, kann man nur selber beantworten.
Ich werde hier anscheinend gründlich mißverstanden.

Ich bin auch gegen diese unsinnige Beschränkung und den m.E. sinnlosen Bedarfsnachweis.
Aber was soll jemand machen der mehr als die ihm zugestandenen zwei Stück haben will?
Sich ins Eck stellen und schmollen?
Natürlich kann er mit Hilfe der IWÖ einen, möglicherweise eher langen, Rechtsstreit anfangen.

Das Hauptproblem ist, dass manche Beamte (Gottseidank nicht alle) recht willkürlich mit diesen Er(Zu)teilungen umgehen.
Wir wissen alle, dass es in manchen BH keine Probleme, in anderen schon bei der Ausstellung einer WBK Schwierigkeiten gibt.

Gäbe es eine einheitliche Praxis wäre schon vieles leichter.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 11:26 
Offline

Registriert: 9. Januar 2006, 14:28
Beiträge: 48
Hallo!

Zitat:
Wir wissen alle, dass es in manchen BH keine Probleme, in anderen schon bei der Ausstellung einer WBK Schwierigkeiten gibt.

Gäbe es eine einheitliche Praxis wäre schon vieles leichter.

Eine einheitliche Regelung wuerde aber wohl der kleinste gemeinsame Nenner sein, das heisst es sieht dann ueberall schlecht aus.
Ein garantierter Rechtsanspruch auf eine Erweiterung waere besser.
Bedarf = haben will und Platz im Tresor/Waffenschrank

Gruß
Lois

_________________
4889
---------------------


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1607
Wohnort: Wien Süd
Vielleicht könnte man durchsetzen, dass die Vergabepraxis liberaler gehandhabt wird? So etwa wie damals im Runderlass. Damit wäre schon viel erreicht.
Eine Änderung des Waffengesetzes ist ja wie wenn man die 10 Gebote abändern wollte.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Wäre schön. Leider ist jetzt alles konzentriert auf die Richtlinie. Sowohl wir als auch das Ministerium.
Ich muß aber sagen, daß hier die Zusammenarbeit mit dem IM gut und nützlich ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 12:46 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Ja klar ist die Zusammenarbeit gut.
Die werden sich ja auch schon ausgerechnet haben, was ihnen die Umsetzung der Kontrollfreakpläne der Gisela kosten würden!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2007, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
...die Zusammenarbeit mit dem IM gut und nützlich ist.
Das ist doch schon etwas!

Ein Bravo an die IWÖ!

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise