Aktuelle Zeit: 8. Dezember 2019, 01:57

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. März 2008, 21:04 
Zitat:
Wieso ist ein "solches Kaliber" böser als ein anderes?? Beide machen tot wenn man trifft.
Denk ich mir auch immer, dasselbe gilt für die Stückzahlbegrenzung... womit wir beim alten Thema "welchen Unsinn bietet unser WaffG sonst noch so" wieder angelangt sind.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. März 2008, 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
@Von Tamfeld

Als libertär eingstellter Mensch sehe ich eigentlich keinen Grund warum ich mich für irgendwas rechtfertigen muss solange ich niemandem Schaden zufüge. Und es schränkt defintiv niemanden in seiner Freiheit ein, wenn ich eine .50BMG besitze. Und wenn es ein Abrams wäre der im Garten steht? Was würde sich ändern? Nichts :!:

Desweiteren stellt sich die Frage, wer eigentlich für die Mehrzahl an Waffenmissbräuchen verantwortlich ist. Es waren Staaten wie Deutschland, die den zweiten Weltkrieg begonnen haben. Aber wer das Gewaltmonopol besitzt, wird sich selber immer als verlässlich einstufen oder die Maßstäbe für diese festsetzen.

Außerdem:

Das Argument mit der Einschränkung des Anderen setzt nämlich die UNTERSTELLUNG von staatlicher Seite voraus, dass ich etwas Böses mit meinem Eigentum vorhabe.

Und wie heisst es doch so schön:

Wer sich rechtfertigen muss, ist verdächtig. Wer verdächtig ist, muss sich verteidigen. Und wer sich verteidigen muss, ist angeklagt :!:

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: die richtigen leute muß man kennen
BeitragVerfasst: 15. März 2008, 14:19 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 15:02
Beiträge: 16
Wohnort: Kirchberg
Kann sich noch wer an den Udo Proksch errinnern?
Der hatte alles. Panzer, Flieger.. Der konnte sich fast alles erlauben, bis auf die kleine explosion auf einem Schifferl.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2008, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
auch ein gewisser multimillionär aus österreich, der auch sportlich ambitioniert ist, besitzt einen kampfheli..

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2008, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:05
Beiträge: 567
Wohnort: Weinviertel
@gernot1 & ChrisH:

Na, ist doch normal.

Es kommt immer nur darauf an, wer man ist und wen man kennt.

_________________
Grüße, Ronald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. März 2008, 23:58 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Zitat:
Kann sich noch wer an den Udo Proksch errinnern?
Der hatte alles. Panzer, Flieger.. Der konnte sich fast alles erlauben, bis auf die kleine explosion auf einem Schifferl.
Sogar damit wäre er durchgekommen, hätte nicht ein gewisser Hans Pretterebner geauer nachgeforscht ...

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. März 2008, 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1817
Zitat:
Kann sich noch wer an den Udo Proksch errinnern?
Der hatte alles. Panzer, Flieger.. Der konnte sich fast alles erlauben, bis auf die kleine explosion auf einem Schifferl.
Damals waren BMI und BMLV noch weit liberaler mit der Vergabe von Ausnahmegenehmigungen, das ist Geschichte.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. März 2008, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
auch ein gewisser multimillionär aus österreich, der auch sportlich ambitioniert ist, besitzt einen kampfheli..
Bei uns im Bezirk gibt es einen der hat eine Ausnahmegenehmigung für ein U-Boot (nein, kein Scherz). Und der ist definitiv kein Multimillionär oder jemand mit Beziehungen.

Zugegebenermaßen hat er aber keines. Aber die Genehmigung hat er trotzdem.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. März 2008, 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
das ist Geschichte
Ich glaub ein bekannter Getränkehersteller hat eine Bell Cobra und noch andere Luftfahrzeuge herumstehen, die ein "normaler Bürger" ohne Milliarden nicht so schnell bekommt!

http://www.bredow-web.de/ILA_2006/Helik ... cobra.html

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Zuletzt geändert von rubylaser694 am 16. März 2008, 01:05, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. März 2008, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
Ausnahmegenehmigung für ein U-Boot
Solange es keines der Typhoonklasse ist, gibts in Ö glaub ich keine Probleme bei so einer Genehmigung! :wink:

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise