Aktuelle Zeit: 25. Mai 2020, 10:36

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
von hier: http://www.noeljv.at/waff3.htm

Sind Schußwaffen ab dem 1. 7. 1997 anders zu verwahren als bisher?

Nein! Die Verwahrungspflicht wurde durch das WaffG 1996 weder gelockert noch erschwert. Derzeit wird eine Verschärfung der Überprüfung der Art und Weise der Verwahrung (Intervall 3 Jahre) diskutiert. Der Grundsatz, daß Schußwaffen versperrt und getrennt von ihrer Munition aufbewahrt werden müssen, hat Gültigkeit.

Dürfen ab 1. 7. 1997 Schußwaffen nur noch in Tresoren verwahrt werden – und haben dann die Waffenschränke ausgedient?

Nein! Die Schußwaffen müssen versperrt und getrennt von der Munition aufbewahrt werden – und zwar so, daß unbefugten Dritten der Zugriff wirksam unterbunden wird.

mun getrennt von der waffe ist falsch, oder?

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 15:58 
Ja, Mun nicht zwingend getrennt. Die Seiten der Jagdverbände publizieren leider immer wieder Halb und Unwahrheiten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8654
Wohnort: Vorarlberg
Das liegt wahrscheinlich daran, daß sich die Juristen des Landesjagdverbandes im deutschen Frankonia-Katalog informieren :shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 21:52 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
... :lol: - eigentlich traurig...!

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
Nein! Die Verwahrungspflicht wurde durch das WaffG 1996 weder gelockert noch erschwert. Derzeit wird eine Verschärfung der Überprüfung der Art und Weise der Verwahrung (Intervall 3 Jahre) diskutiert. Der Grundsatz, daß Schußwaffen versperrt und getrennt von ihrer Munition aufbewahrt werden müssen, hat Gültigkeit.
Anscheinend ist das bei Jägern so üblich? Ich meine Grundsatz ist keine Vorschrift, vielleicht aber gehen die davon aus ..

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18. März 2008, 23:19 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Zitat:
Derzeit wird eine Verschärfung der Überprüfung der Art und Weise der Verwahrung (Intervall 3 Jahre) diskutiert.
Welcher intellektuell Überforderte hat denn diesen Blödsinn vorgeschlagen? Als hätten die Exekutivbeamte mit der derzeitigen fünfjähren Frist noch nicht genug unnötige Beschäftigung.

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. März 2008, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 701
:roll: kopfschüttel :roll:

Waffen und Munition müssen natürlich nicht getrennt voneinander - aber sicher - verwahrt werden.

_________________
Andreas Rippel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. März 2008, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. November 2007, 11:58
Beiträge: 23
Wohnort: auf der richtigen Seite des Semmerings ;-)
Zitat:
Waffen und Munition müssen natürlich nicht getrennt voneinander - aber sicher - verwahrt werden.
Darf eine Waffe, Faustfeuerwaffe oder Gewehr, eigentlich geladen im Waffenschrank aufbewahrt werden, auch wenn man nicht zu Hause ist?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. März 2008, 20:21 
Sowieso.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. März 2008, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2008, 22:43
Beiträge: 2882
Wohnort: Oberösterreich, Wien
Wenn dann bei dir aber jemand einbricht und sich unabsichtlich mit der von dir geladenen Waffe verletzt, bekommst von dem eine ordentliche Anzeige :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. März 2008, 21:54 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
...ned lachen, is wirklich so! :lol:

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2008, 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
Darf eine Waffe, Faustfeuerwaffe oder Gewehr, eigentlich geladen im Waffenschrank aufbewahrt werden, auch wenn man nicht zu Hause ist?
Du darfst auch ein voll geladenes Magazin im Waffenkoffer herumfahren - darf nur nicht in der Waffe stecken. Wenn es daneben liegt, ist es okay.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2008, 01:16 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
@georg

...jein!

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2008, 01:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
@georg

...jein!
Nana, es ist nicht verboten. Und was nicht verboten ist, ist erlaubt - und nicht umgekehrt.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: NÖLJV
BeitragVerfasst: 20. März 2008, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

hat das jemand dem NÖLJV schon klar gemacht?

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise