Aktuelle Zeit: 8. Dezember 2019, 02:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: privater Kat.C Verkauf
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Februar 2006, 17:56
Beiträge: 355
Wohnort: Wien
Da ich mich von einigen Kat.C Waffen trennen möchte, hätte ich 2 Fragen. Der Verkauf von Kat.C Waffen an Private ohne WBK/WP ist ja erlaubt. Muss ich mich als Verkäufer schriftlich absichern, dass gegen den Käufer kein Waffenverbot besteht? Darf ich Kat.C Gewehre die FFW-Munition benötigen an Personen ohne Waffendokument verkaufen? Danke für eure Hilfe
lg
Christian

_________________
IWÖ Nr. 5275
Der beste Schutz gegen ein totalitäres Regime ist eine bewaffnete Bevölkerung


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: privater Kat.C Verkauf
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
Da ich mich von einigen Kat.C Waffen trennen möchte, hätte ich 2 Fragen. Der Verkauf von Kat.C Waffen an Private ohne WBK/WP ist ja erlaubt. Muss ich mich als Verkäufer schriftlich absichern, dass gegen den Käufer kein Waffenverbot besteht?
Musst du nicht, ist aber empfehlenswert dich hier mittels eines "Kaufvertrages" abzusichern, sonst kann man bei stupiden Verkäufern noch ein Jahr danach Probleme bekommen (ist mir mal passiert).
Zitat:
Darf ich Kat.C Gewehre die FFW-Munition benötigen an Personen ohne Waffendokument verkaufen?
Solange die Waffe Kat.C/D ist, darf jeder der das 18. Lebensjahr vollendet hat die Waffe erwerben. Kurzwaffenmunition hingegen gibt es nur gegen WBK. Also keine Munition mitgeben.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2008, 22:43
Beiträge: 2882
Wohnort: Oberösterreich, Wien
Hier eine Art verkaufsformular: http://rapidshare.com/files/109022000/privatverkauf.doc


mfg.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 21:23 
Zitat:
Hier eine Art verkaufsformular: http://rapidshare.com/files/109022000/privatverkauf.doc


mfg.
Der Verkäufer, dem ich ein Norinco JW-21 von Privat abgenommen habe, hat mir genau diesen Wisch gegeben und gemeint er hätte gerne eine Kopie davon wenn ich das Gewehr melden war - zur persönlichen Absicherung meinte er. Konnte ich akzeptieren ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2008, 22:43
Beiträge: 2882
Wohnort: Oberösterreich, Wien
Zitat:
Zitat:
Hier eine Art verkaufsformular: http://rapidshare.com/files/109022000/privatverkauf.doc


mfg.
Der Verkäufer, dem ich ein Norinco JW-21 von Privat abgenommen habe, hat mir genau diesen Wisch gegeben und gemeint er hätte gerne eine Kopie davon wenn ich das Gewehr melden war - zur persönlichen Absicherung meinte er. Konnte ich akzeptieren ;)
Genauso lief auch mein Kauf ab.

Scheint wohl Standard zu sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 21:48 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Ein Kaufvertrag reicht vollkommen zur "Absicherung". Die Meldepflicht trifft alleine den Erwerber. Habe ich die Daten des Erwerbers festgehalten habe ich schon mehr getan als eigentlich notwendig(mache das aber selber).
Ob der das dann melden geht ist mir allerdings schon wieder soewtas von egal.
Es wird viel zu viel im vorauseilendem Gehorsam geleistet.
Auch das anscheinend oft praktizierte "Abmelden" von Kat C ist absolut unnötig.
Und die Frage mit dem Waffenverbot überprüfen glaube ich blieb noch unbeantwortet: Nein mußt du nicht.
Nachweis das der Erwerber über 18 ist reicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. April 2008, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Februar 2006, 17:56
Beiträge: 355
Wohnort: Wien
DANKE FÜR EURE INFO´S
CHRISTIAN

_________________
IWÖ Nr. 5275
Der beste Schutz gegen ein totalitäres Regime ist eine bewaffnete Bevölkerung


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise