Aktuelle Zeit: 9. Dezember 2019, 07:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Mai 2008, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Darf ein Privater Kat. C, D oder auch Luftgewehre und entsprechende Munition auf einem Flohmarkt verkaufen? Das Ausweise kontrolliert werden, versteht sich von selbst ...

:?:

Ich kann mir ja vorstellen, daß dies von den Flohmarktbetreibern nicht sehr gerne gesehen wird.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2008, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
wieso nicht?

wenn die standgebühr bezahlt, der flohmarkt angemeldet und die ausweiskontrolle/gesetzlichen vorschriften passen, sehe ich kein problem. machst es ja nicht gewerblich. ist wie waffengebraucht/egun in echt.

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2008, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Da kann ich ja meinen FR-8 um 800 Euro aushängen, vielleicht find ich einen Blöden :D Außerdem ein guter "Hingucker".


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2008, 18:08 
Offline

Registriert: 24. Oktober 2006, 08:38
Beiträge: 1524
Ich würde das Problem eher in der Aneignung durch Unbefugte sehen. Wenn man es streng nimmt, müßtest Du mE alle Schußwaffen in einem Metallschrank versperren oder anketten, obwohl "nur" C bzw. D. Auf der Buddel offen rumliegen wird wohl nicht gehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2008, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
naja, das zeugs alleine rumliegen lassen und ein paar frankfurter verdrücken gehen spielts net, aber das weiß er sicher selber. da gibts im bauhaus so wäscheleine mit stahlkabelkern (wegen dem plastikmantel) oder halt für teures geld das dickere stahlkabel. dazu das alte fahrradschloß und es passt schon, wenns um den tischhaxn ist. geht ja um die schnelle mitnahme und net um rififi.
den 24er ringschlüssel zwecks argumentationshilfe net vergessen :D

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mai 2008, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
würd ich icht riskieren, gibts mehr gründe die dagegen sprechen als dafür..

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mai 2008, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Zitat:
Da kann ich ja meinen FR-8 um 800 Euro aushängen, vielleicht find ich einen Blöden.
Naja, einen guten Deal zu bekommen ist eine Sache, aber Unwissende voll übers Ohr zu hauen eine andere. Moral und Ehre wird heutzutage anscheinend klein geschrieben.

Wenns schon wieder ironie war dann ist mein post auch ironisch gemeint! :wink:

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Mai 2008, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2008, 22:43
Beiträge: 2882
Wohnort: Oberösterreich, Wien
Glaub kaum, dass ein "Blöder" ein FR-8 erkennt und dann so mir nichts-dir nichts kauft. Und ein Kenner wird wissen, was es wert ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2008, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2007, 21:56
Beiträge: 1048
Wohnort: Enzesfeld (Nö)
Alleine schon die tatsache: eine Waffe führt wer sie bei sich hat,
ausgenommen in einem geschlossenen Behältnis um sie von einem
Ort zum anderen zu transportieren. (so glaub ich heists)
Das spricht eigentlich schon dagegen.
Wie ich das Jahr auf der hohen Jagd und Fischerei war hab ich mich
aber auch sas selbe gefragt.
Dort steht alles in den Ständern rum, man kann eigentlich alles an-
schauen und auch in die Hand nehmen. Auch angekettet is da gar nix.
Ist ne ganz interessannte Frage.

Etit: wenn das Ding offen auf der Buddel liegt könnts bestimmt als führen
ausgelegt werden, wennst biem Flohmarkt beam Naschmarkt das Gewehr
liegen hast gibts 100-prozentig probleme. Da wett ich drauf dass sich wer
aufregt

_________________
Grüße Manuel

Wer Freiheiten aufgibt um Sicherheiten zu bekommen verdient weder Freiheit noch Sicherheit.

22-250rem, 300win mag, 8*57IS, 6,5*55, 223rem, 22lr, 12/76, 12/70, 357mag, 9 Steyr, 9 para

IWÖ Mitglieds Nr.5682


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mai 2008, 09:03 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3607
Zitat:
Etit: wenn das Ding offen auf der Buddel liegt könnts bestimmt als führen
ausgelegt werden, wennst biem Flohmarkt beam Naschmarkt das Gewehr
liegen hast gibts 100-prozentig probleme. Da wett ich drauf dass sich wer
aufregt
Bei einem Verkäufer mit Waffenpass wiederum nicht, da der WP zum Führen beliebig vieler Kat C & D berechtigt.

Aber eine peinlich genaue Kontrolle der Dokumente (Registrierungen der Kat C) muss man jedenfalls in Kauf nehmen.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Mai 2008, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
naja also führen ist auch mit einem rechtsverdreher schon etwas hergeholt in dem fall, aber die verlässlichkeit ist in null komma nix weg bei so einer aktion.

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Waffenverkauf auf Flohmarkt
BeitragVerfasst: 17. Mai 2008, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Januar 2006, 11:06
Beiträge: 26
Wohnort: Wien
hallo !
wenn du einen standplatz mietest, dann gibts auch ein blattl dazu, was erlaubt und was verboten ist.....
was ich mich noch erinnern kann,waren schusswaffen und muni damals am
stadlauer Flohmarkt nicht erlaubt, militärische antiquitäten wie helme oder bajos jedoch schon.
mfg

_________________
Ich liebe Politiker.........wenn sie in Pension sind!! Wo ist MEINE Politikerpension??


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mai 2008, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2007, 21:56
Beiträge: 1048
Wohnort: Enzesfeld (Nö)
Hab erst von jemandem gehört, dass auch auf der Oldtimermesse
in Tulln schon jemand ein paar alte Gewehre verkauft hat. Ich war zwar
schon öfters auf der Messe wo auch allerlei altes Zeug verkauft wird, aber
das ist mir auch völlig verwunderlich dass es da keine Probleme gibt

_________________
Grüße Manuel

Wer Freiheiten aufgibt um Sicherheiten zu bekommen verdient weder Freiheit noch Sicherheit.

22-250rem, 300win mag, 8*57IS, 6,5*55, 223rem, 22lr, 12/76, 12/70, 357mag, 9 Steyr, 9 para

IWÖ Mitglieds Nr.5682


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2008, 09:25 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Ja, schade eigentlich, daß wir soweit sind uns zu wundern, wenn sich keiner gut und menschlich aufregt.
Ein altes Gewehr anzubieten sollte so selbstverständlich sein, wie eine alte Axt, einen alten Werkzeugkoffer, Plattenspieler, Ansichtskarten, Porzellan, Bilder und was weiß ich noch.
Ist ja auch nur Werkzeug und/oder Kulturgut.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2008, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Zitat:
Ja, schade eigentlich, daß wir soweit sind uns zu wundern, wenn sich keiner gut und menschlich aufregt.
Ein altes Gewehr anzubieten sollte so selbstverständlich sein, wie eine alte Axt, einen alten Werkzeugkoffer, Plattenspieler, Ansichtskarten, Porzellan, Bilder und was weiß ich noch.
Ist ja auch nur Werkzeug und/oder Kulturgut.
schön wärs halt, aber wirds hier wohl nie spielen. Nichtmal deaktiviertes wird wohl einfach so verkauft werden können

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise