Aktuelle Zeit: 13. Dezember 2019, 07:17

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 922 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 662 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
Noch etwas: Wir müssen Beweise sammeln, die eindeutig die Nichtverhinderung der Einreise von Illegalen mit Waffen belegen und dass der Staat nicht dagegen unternommen hat!
Fotos, Aussagen etc. Berichte.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/t ... 13134.html
Der ist zwar geschnappt worden,...aber niemand weiß wie viele durchkommen.
http://www.berliner-kurier.de/panorama/ ... 16908.html

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 07:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1146
Zitat:
mehr als 5000 unterschriften sind schon gesammelt...

https://www.change.org/p/council-of-the ... m=copylink
Habe bereits unterschrieben. Momentan 8428 Unterschriften.
Es reicht! Zeigen wir diesen Diktatoren, daß wir uns nichts mehr gefallen lassen.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1146
https://www.all4shooters.com/de/Shootin ... en-Waffen/
Der finnische Innenminister spricht sich gegen ein Verbot aus. Noch scheint der Irrsinn nicht auf alle Politiker übergesprungen zu sein.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 08:31 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Zitat:
Auch deaktivierte Versionen und Kat A sollen verboten werden.
http://www.krone.at/Welt/Nach_Paris-Ter ... ory-482798
Was ist auf einmal bloß mit der Kronenzeitung los? Da wagen die doch tatsächlich ein klein wenig Skepsis mitschwingen zu lassen? Da werden wohl die Großinserenten noch ein ernstes Wörtchen mit der Redaktion sprechen müssen.
Zitat:
Umstrittene Reaktion
Nach Paris- Terror: EU will Waffenrecht verschärfen
[...]
Ob dieser EU- Vorschlag dazu geeignet ist, den IS- Terror einzudämmen ist allerdings mehr als umstritten. Schließlich werden Attentäter ihre Waffen wohl kaum auf legalem Weg erwerben...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Habe schon Kontakt mit Vilimsky. Er wird erst einmal eine Anfrage machen. Wir bringen in der nächsten Zeitung etwas. Bin schon dabei und schreibe schon!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 10:22 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
@sousek
Gestatten, Link zum SN Artikel "Leben mit dem Terror"
http://www.pressreader.com/austria/salz ... 1/TextView


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 12:27 
Offline

Registriert: 18. Dezember 2008, 21:16
Beiträge: 531
Wohnort: Steiermark
Zitat:
Auf change.org gibts schon eine Petition zur Vorlage an die EU-Komission, unterschreiben und weiterleiten kostet nichts.
https://www.change.org/p/council-of-the ... -ownership
Meiner persönlichen Meinung nach halten sich die Erfolgsaussichten derartiger Online-Petitionen ja in Grenzen, aber es ist gerade eine Freude dem Stimmen-Zähler auf der Seite zuzusehen. Inzwischen über 16.000 und bei jedem Reload der Seite sind es einige Dutzend mehr...

Auch wenn's zu schön klingt um wahr zu sein, aber vielleicht schwingt ja das Pendel nun tatsächlich in die Gegenrichtung und die Bürger kommen angesichts des aktuellen Wahnsinns endlich zur Vernunft.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 13:39 
Offline

Registriert: 18. Mai 2013, 09:02
Beiträge: 405
Generell..."die Leute"...also auch die Besitzer von legalen Waffen werden erst munter wenn es ihnen persönlich "weh tut", und dann ist es zu spät etwas zu bewegen!
Ich hoffe diese Petition wird erfolgreich!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1212
Wohnort: Innsbruck
Darf ich die Gänsehautrede posten? Ja ich darf. :)
Zitat:
When loss of liberty is looming, as it is now, the siren sounds first in the hearts of freedom’s vanguard.
https://www.youtube.com/watch?v=5ju4Gla2odw

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 14:56 
Offline

Registriert: 16. November 2011, 18:41
Beiträge: 562
War heute Mittag beim Waffenhändler meines Vertrauens ca 15 Leute haben gewartet. Polizisten waren auch da.
Meine Freunde machen jetzt alle die WBK.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. August 2015, 17:05
Beiträge: 58
Wohnort: Wien
Zitat:
Meldung heute im Radio: Frankreich erlaubt seinen Polizisten das Führen der Dienstwaffe auch PRIVAT. Ein einfacher Antrag beim Vorgesetzen genügt !!!
Na bitte geht doch! Wäre schön wenn das auch WBK Besitzer hier in Österreich als auch in Europa dürften, zumindest solange bis die Terrorgefahr vorbei ist.
Zitat:
Meldung heute auf Antenne Steiermark: Jeden Tag werden bis zu 12 Waffenbesitzkarten beantragt. Sonst waren es genausoviel im Monat! Die Waffenkäufe der Kat. C und D explodieren in der Steiermark!

Die Tendenz in der Bevölkerung geht - dem gesunden Menschenverstand folgend - eher in Richtung Bewaffnung!!!
Da sollten wir uns bei den Flüchtlingen bedanken :mrgreen: :mrgreen:

Lg Milos

_________________
MgNr 10212

God created man, Sam Colt made them equal


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 15:56 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Über die Herkunft der Tatwaffen von Paris habe ich bisher nur Spekulationen gefunden:
http://de.sputniknews.com/panorama/2015 ... wakei.html
Zitat:
Die Maschinenpistolen, die bei den Anschlägen in Paris eingesetzt wurden, könnten aus Tschechien gebracht worden sein, wie die tschechische Tageszeitung Lidovky.cz am Mittwoch mitteilte. ...
Dortselbst
http://www.lidovky.cz/ceska-stopa-na-ma ... _domov_ogo
heißt es aber google-übersetzt:
https://translate.google.com/translate? ... t=&act=url

[quote]... Sobotka: Vor Jahren, auf der Durchreise
Tschechische Politiker und Sicherheitskräfte bisher öffentlich über nur eine Spur, die mit dem Paris-Massaker führt gesprochen. Premierminister Bohuslav Sobotka (CSSD), nachdem am Montag Gespräche mit Vertretern der Polizei und Geheimdienste sagte, dass eine der Personen mit den Anschlägen in Paris in der Vergangenheit verbunden sind - vor sieben Jahren, und vor fünf Jahren - und über das Gebiet der Tschechischen Republik übergeben. Der Name der sagte, sagte aber, die Information wurde dann auf der Seite Französisch zur Verfügung gestellt (lesen Sie mehr hier).
Wie auch immer Tschechische Transitroute kann nicht die einzige sein. Deutsch Polizei auf der Autobahn von Salzburg nach München zu Anfang November jednapadesátiletého verhaftete einen Bürger von Montenegro. "Im Motorraum des Autos hatte die montenegrinische professionell erstellte Unterschlupf, wo mehrere Schusswaffen, eine große Menge an Munition und Sprengstoff, einschließlich Röhren mit einer Gesamtfläche von 200 Gramm TNT", informierte Bloomberg. Auf der Grundlage von Daten aus dem Mobiltelefon und Navigations Häftling zusätzliche Polizei kam zu dem Schluss, dass nach Frankreich ging. ...[/quote]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
Über die Herkunft der Tatwaffen von Paris habe ich bisher nur Spekulationen gefunden:
Legal gekauft waren die jedenfalls nicht!

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 19. November 2015, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
In dem Draft stehen noch grausamere Dinge drin...betrifft nicht nur Halbautomaten
Zitat:
Künftig soll eine Erlaubnis zum Besitz von Waffen nur noch befristet (maximal fünf Jahre) gewährt werden (7); Art. 7 Abs. 4 neu.

•Die Mitgliedstaaten sollen standardisierte medizinische Tests vorhalten, damit man entweder eine waffenrechtliche Erlaubnis erhalten aber sie verlängern lassen kann (6); Art. 5 Nr 1 (b) neu.
•Der Internethandel mit Waffen und Munition soll stark eingeschränkt werden (um ehrlich zu sein, habe ich das noch nicht vollständig verstanden).
•Die Umsetzungsfrist (also die Frist, bis wann die neue Regelung in nationales Recht, also Bundesrecht überführt werden muss) soll drei Monate betragen (Art. 2 1.). (Diese Frist ist eigentlich lächerlich; normalerweise beträgt sie zwei Jahre; eine derartige Frist spottet jedem demokratischen Verfahren).

http://german-rifle-association.de/eu-w ... schaerfen/

BTW...die ganzen Signal- und Schreckschusswaffen sollen Kat. C werden laut Artikel 13, Seite 18

Die ganze Schei... noch einmal!
http://ec.europa.eu/DocsRoom/documents/ ... ons/native

Hier noch die Kontaktdaten der Österreichischen EU Abgeordneten
http://www.europarl.at/de/abgeordnete-osterreich.html

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 20. November 2015, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 322
Man sollte die Petition auch auf die IWÖ Seite stellen.

_________________
Mitglieds-Nr: 7509
Waffenkultur
NRA Stand and Fight
Firearms United Spende


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 922 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 662 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise