Aktuelle Zeit: 15. Juli 2018, 23:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. Dezember 2016, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1113
Nachtrag:
Wegen Mindestlänge von 60 cm bei den Langwaffen sind wir mit AUG Z und AR15ern sicher (mein 10,5er OA 15 Commando hat 72 cm eingeschoben).
Auch bei den Pistolen - Conversions ala Roni, Hera Triarii u. ä. sind keine Probleme erkennbar, da diese rein rechtlich immer noch Kurzwaffen darstellen.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Dezember 2016, 19:48 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
Zitat:
Nachtrag:
Wegen Mindestlänge von 60 cm bei den Langwaffen sind wir mit AUG Z und AR15ern sicher (mein 10,5er OA 15 Commando hat 72 cm eingeschoben).
Auch bei den Pistolen - Conversions ala Roni, Hera Triarii u. ä. sind keine Probleme erkennbar, da diese rein rechtlich immer noch Kurzwaffen darstellen.

MfG
Resistance
Problematisch sind Karabiner wie z.B. der Marlin Camp Carbine mit Choate Klappschaft und gekürztem Lauf. Mit eingklapptem Schaft Gesamtlänge 59cm. Wahnsinnig gefährlich, so ein Teil.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. Dezember 2016, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1113
Zitat:
Problematisch sind Karabiner wie z.B. der Marlin Camp Carbine mit Choate Klappschaft und gekürztem Lauf. Mit eingklapptem Schaft Gesamtlänge 59cm. Wahnsinnig gefährlich, so ein Teil.
Wenn alle Stricke reissen - Schweißpunkt auf Gelenk und gut ists. Leider werden wir von Idioten regiert, da muss man sich halt helfen so gut es geht.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24. Dezember 2016, 13:35 
Offline

Registriert: 28. August 2015, 11:33
Beiträge: 16
Zitat:
Hier die offizielle Pressemitteilung der EU bez. der Richtlinie:
http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-4464_de.htm
Häufig gestellte Fragen (FAQs): http://europa.eu/rapid/press-release_ME ... 465_en.htm
Daraus der am meisten diskutierte Passus:
Zitat:
6. What is the classification of firearms in the current legal framework, and how will it change?

The EU Firearms Directive (Directive 2008/51/EC, which amends Directive 91/477/EEC), classifies firearms into four categories with corresponding rules for acquisition and possession:

Category A - fully automatic weapons and military weapons: cannot be owned by private persons unless they have been deactivated;
Category B - repeating or semi-automatic arms: can be owned by private persons subject to authorisation;
Category C - less dangerous repeating and semi-automatic firearms and single shot firearms: can be owned by private persons subject to declaration;
Category D - other firearms: can be owned by private persons and are not subject to authorisation or declaration

Based on the agreement reached, in the future Category A will include, in addition to fully automatic weapons and military weapons:

automatic firearms which have been converted into semi-automatic firearms;

short firearms which allow the firing of more than 21 rounds without reloading, if a loading device with a capacity exceeding 20 rounds is part of the firearm or a detachable loading device with a capacity exceeding 20 rounds is inserted into it;

long firearms which allow the firing of more than 11 rounds without reloading, if a loading device with a capacity exceeding 10 rounds is part of the firearm or a detachable loading device with a capacity exceeding 10 rounds is inserted into it;

semi-automatic long firearms (i.e. firearms that are originally intended to be fired from the shoulder) that can be reduced to a length of less than 60cm without losing functionality by means of a folding or telescoping stock or by a stock that can be removed without using tools;


Any firearm classified in this category after it has been converted to firing blanks, irritants, other active substances or pyrotechnic rounds or into a salute or acoustic weapon.
Heisst also, dass Kurzwaffen zu Kat A werden, wenn sie ein festes Magazin mit mehr als 21 Schuss hätten, oder ein Magazin angesteckt wird, dass mehr als 20 Schuss aufnimmt.
Bei Langwaffen gilt, wenn die Waffe ein festes Magazin hat, dass mehr als 11 Schuss aufnimmt, oder ein Magazin angesteckt wird, dass mehr als 10 Schuss aufnimmt.
Alles andere bleibt Kat B!!!

MfG
Resistance


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13. März 2017, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. November 2007, 12:18
Beiträge: 39
Wohnort: Burgenland
Weiss jemand, ob das beschlossen wurde oder durchgefallen ist?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise