Aktuelle Zeit: 15. Juli 2018, 23:08

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. März 2017, 14:36 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 649
Wohnort: Graz
http://www.krone.at/welt/plante-deutsch ... ory-560181
Zitat:
Plante deutscher Islamist Anschlag mit Armbrust?
Wie bild.de am Sonntag berichtete, wurde K. zunächst festgenommen, musste aber wieder freigelassen werden, denn eine Armbrust gilt als Sportgerät und nicht als Waffe. Die zuständige Staatsanwältin meinte: "Da wir erstmal nur die Armbrust hatten, die nicht verboten ist, konnten wir keinen Haftbefehl beantragen. Uns waren da die Hände gebunden."

Behörden für Gesetzesänderung
Mittlerweile sei der Armbrust-Fall auf dem Schreibtisch von Bundeskanzlerin Angela Merkel gelandet. Die Behörden wollen eine Gesetzesänderung, denn eine Armbrust könne demnach sehr wohl eine tödlichen Waffe sein - viel eher als eine Schreckschusspistole, für die man einen Waffenschein benötigt.

21-Jähriger in Untersuchungshaft
Der 21-Jährige sitzt mittlerweile doch in Untersuchungshaft. In seinem Hotelzimmer seien auf diversen Datenträgern Anleitungen zur Herstellung des hochexplosiven Sprengstoffs TATP, ein Glaubensbekenntnis zur Terrormiliz Islamischer Staat sowie zahlreiche Propagandavideos gefunden worden, berichtete bild.de.

Ermittler: Anschlag stand bevor
Die Ermittler seien sich sicher, dass ein bevorstehender Anschlag verhindert worden sei, heißt es in dem Bericht. Dafür spreche auch, dass der junge Deutschrusse keinen festen Wohnsitz mehr hatte, sondern in einer abgelegenen Pension nahe Lippstadt gewohnt hatte.

Redaktion

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. März 2017, 14:56 
Offline

Registriert: 15. Februar 2015, 20:44
Beiträge: 60
seien wir mal froh, dass der kein Küchenmesser dabei hatte,.. sonst müssten demnächst vielleicht Hunderttausende für ne WBK anstehen, wenns zuhause Erdäpfel schälen wollen

_________________
There is no 'overkill.' There is only 'open fire' and 'I need to reload.'


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. März 2017, 17:48 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
Ich komme mit dem Ankauf von künftig zu verbietenden Dingen nimmer nach...

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. März 2017, 18:51 
Offline

Registriert: 19. Februar 2017, 15:17
Beiträge: 9
Kettensägen und große Akkubohrer wären das nächste Ziel :lol:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. März 2017, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2016, 14:18
Beiträge: 32
Wohnort:
LKW`s auch gleich ein paar kaufen oder irgendwie besorgen!

Wenn sich die Kanzlerin darum persönlich kümmert, kann ja nur was Gutes dabei raus kommen!

Wer Spuren von Ironie findet, darf sie behalten! :P


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. März 2017, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1113
Bitte vergesst mir die Äxte und Macheten nicht. Demnächst Gartenarbeit nur mit WBK im umzäunten Gelände. Man müsste natürlich allen Handwerkern dann einen WP geben, wobei darauf zu achten wäre, dass diese nicht mehr mit LKWs zur Baustelle fahren. Man diskutiert ja in Wien schon die Lastenräder. Gut, ich hör jetzt auf, sonst wird der Zynismus zu lang.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. März 2017, 23:25 
Offline

Registriert: 19. Februar 2017, 15:17
Beiträge: 9
Axtbesitz nur bei Baumbesitz.
Oder bei Holzofenheizung und nachweislichem Holzhaken.
Machete? Für Gestrüpp gibt es doch elektrische Gartenschere.

Bei Brechstangen frag ich mich schon lange warum sowas verkauft wird ...

So jetzt genug spott von mir


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 7. April 2017, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2016, 14:18
Beiträge: 32
Wohnort:
Zitat:
LKW`s auch gleich ein paar kaufen oder irgendwie besorgen!

Wenn sich die Kanzlerin darum persönlich kümmert, kann ja nur was Gutes dabei raus kommen!

Wer Spuren von Ironie findet, darf sie behalten! :P

Wenns nicht so traurig wär......

Jetzt kommt wieder aus ganz Europa das übliche Blabla, auf Frazenbook hat wieder jeder Vollhonk sein Bild mit der schwedischen Flagge hinterlegt, Anteilnahme über Anteilnahme, schärfste Verurteilungen gegen die IS aus Regierungsebenen und ein paar Tage später ist die Welt wieder in Ordnung!... poah, da würgts mich!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 7. April 2017, 21:02 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3511
Zitat:
...auf Frazenbook hat wieder jeder Vollhonk sein Bild mit der schwedischen Flagge hinterlegt...
Na GSD endlich ein neuer Anschlag damit man wegen des Nichthinterlegens mit der russischen Fahne nimmer auffällt.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. April 2017, 12:47 
Offline

Registriert: 18. Mai 2013, 09:02
Beiträge: 400
....ein paar Tage später ist die Welt wieder in Ordnung!

Zuvor gibt es aber sicher noch ein Lichtermeer...!
Wie man sieht ist der Begriff "Waffe" neu zu definieren, weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt alltäglich verwendete Gerätschaften als Waffen zu verwenden.
Das war zwar schon immer so, aktuell hat diese Tatsache aber an Bedeutung gewonnen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise