Aktuelle Zeit: 21. Juni 2018, 04:24

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2013, 22:23
Beiträge: 46
Wohnort: Mistletoe Creek
Hi

jetzt habe ich gerade den Brief vom IWÖ Vorstand gelesen indem sie um rege Teilnahme bei der Generalversammlung am 14. Juni bitten. Was im Brief aber fehlt ist wann und wo die Versammlung stattfindet?

Also surf ich auf die IWÖ-Webseite und finde dort auch nichts darüber. Also schau ich in di eletzte IWÖ Nachricht 01/2018 und finde dort auch nichts. Also schaue ich ins Forum und... finde auch nix :-)

Ist die Generalversammlung geheim oder bin ich zu doof?

Vielen Dank an jeden der mir unter die Arme greift.

_________________
IWÖ-Mitglied 7963
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 22:24 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 107
Hierzu gab es am 23. Mai eine E-Mail. Schau einmal deine Mails durch. Ich weiß nicht ob ich die Infos hier einfach so veröffentlichen darf, daher lass ich’s. Nur soviel - es ist am 14. Juni, 19:00, Wien.
Lg, Stein


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 22:29 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 107
Andere Frage:
ich bin leider beruflich verhindert, - kann ich dennoch irgendwie mitabstimmen? Vielleicht per E-Mail?


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2013, 22:23
Beiträge: 46
Wohnort: Mistletoe Creek
Hi

die email habe ich leider nicht erhalten. Darf jedes Mitglied zur Hauptversammlung?

_________________
IWÖ-Mitglied 7963
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 22:34 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 107
Auszug aus der E-Mail:

Bitte beachten Sie, daß es sich um eine vereinsinterne Veranstaltung handelt, bei der nur Mitglieder (Einzelmitglieder; Jugendmitglieder ab Vollendung des 16. Lebensjahres; oder juristische Personen, letztere haben durch einen Bevollmächtigten vertreten zu sein.) zugelassen sind. Außerordentliche Mitglieder haben kein Stimmrecht. Vereinsfremde, also auch Gäste, Familienmitglieder oder Beitrittswerber haben zu dieser Veranstaltung leider keinen Zutritt! Anträge zur Generalversammlung sind mindestens 8 (acht) Tage vorher dem Vorstand per Vereinsadresse schriftlich einzureichen.

Bist du Mitglied- darfst du hin und mitstimmen.


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2013, 22:23
Beiträge: 46
Wohnort: Mistletoe Creek
Zitat:
[...]
Bist du Mitglied- darfst du hin und mitstimmen.
Hi

du hast PN

_________________
IWÖ-Mitglied 7963
Bild


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 12. Juni 2018, 23:41 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 71
Pistolero: Hast du den Brief von der IWÖ geschickt bekommen? Dann solltest du eigentlich Mitglied sein. Dann hättest du auch schon lange eine schriftliche Einladung bekommen sollen. In diesem Fall ruf einfach das IWÖ-Büro an, dort kann man deine Angaben überprüfen und dir dann den Veranstaltungsort nennen.
Eine Generalversammlung ist eine interne Vereinsveranstaltung. Deshalb wird auch nichts auf der Homepage veröffentlicht sondern nur schriftlich (postalisch) mitgeteilt.

Der letzte IWÖ-Brief wurde ja bekanntlich auch auf einer fremden Homepage veröffentlicht, was ich als eine grobe Ungehörigkeit empfinde. Aber manche Menschen setzen sich halt über alle Regeln hinweg.

Stein: Natürlich kannst du einem anderen IWÖ-Mitglied eine schriftliche Vollmacht ausstellen. Der dann eine 2. Stimme erhält. Jeder kann maximal 2 Stimmen vertreten (eben mit 1 Vollmacht).


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 13. Juni 2018, 07:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2479
Wohnort: Niederösterreich
Wenn jemand nicht kommen kann, aber sehr wohl abstimmen möchte, bitte PN an mich oder Franz Schmidt.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2479
Wohnort: Niederösterreich
Um ein wenig Klarheit zu schaffen, darf ich mich kurz zu diesem Beitrag äußern.

Wir halten grundsätzlich nicht viel davon Vereinsinterna im öffenltichen Forum Preis zu geben, zumal es Nicht-Mitglieder eigentlich nichts angeht was sich hinter den Kulissen abspielt, aber um die Gerüchteküche nicht anzuheizen, einige Klarstellungen.

- bei der GV 2016 wurde eine Erhöhung der Versicherung auf 22 Euro pro Mitglied beschlossen, mit der Möglichkeit einer gleichzeitigen Erhöhung des Mitgliedsbeitrages, was aber nicht erfolgen brauchte. Die im zitierten Beitrag genannten Zahlen sind nicht nachvollziehbar.

- Es gibt und gab keine "Austrittswelle", die Mitgliederzahlen steigen stetig!

Die restlichen Punkte werden bei der Generalversammlung erörtert.

Der Brief des Rechnungsprüfers wurde gelöscht. Siehe Eintrag vom 16.06.2018 13:18:37
Franz Schmidt

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 407
Weil das hier deutlich macht, dass Diskusion schon längst in der Öffentlichkeit geführt wird und ich es vereinsschädigend halte das nicht zu veröffentlichen. Die Vorwürfe stehen ja im Raum und ein Rechtsanwalt wird da verdächtigt und der ist President des Vereins. Man wird sehen wer mehr Vertrauen genießt. Und diese Information und der Kampf und die Führung geht alle Mitglieder etwas an und es gibt halt wie immer keine Info vom Vorstand.

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2479
Wohnort: Niederösterreich
Eine detailierte Stellungnahme wird es bei der GV vom Vorstand geben!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 14. Juni 2018, 22:34 
Offline

Registriert: 17. Februar 2011, 00:40
Beiträge: 209
Wohnort: wien
Hallo,

wäre es möglich auch für Mitglieder welche nicht an der GV teilnehmen konnten, ein Protokoll und eine Stellungnahme zu den gemachten Vorwürfen bekommen? Es gibt auch welche die unabkömmlich arbeiten oder gar nicht am Ort der GV wohnen.

Gerne auch als eingeschriebenen Brief, diese ungeheurlichen Vorwürfe müssen restlos aufgeklärt werden und ich erwarte mir vom Vorstand eine ehrenhafte Versicherung, dass es zu keinerlei "Selbstbereicherung" oder andersartig "zwielichtigem" Verhalten bei uns kommt. Man kann dem alten GenSek. ja vieles vorwerfen, aber an seiner Ehre als rechtstreuer Bürger zweifelte ich bisher nicht und auch die Erklärungen zum Ausschluss reichten mir bisher nicht, individuelle Meinungsfreiheit ist für mich unantastbar, diese Vorwürfe werfen aber ein neues Licht auf die Sache, zumindest für "aussenstehende" wie mich.

Gerade in der aktuellen Situation muss der Vorstand um Aufklärung bemüht sein und eine entsprechende Kommunikation stattfinden.

Von "Geheimnistuerei" halte ich in solch stürmischen Zeiten prinzipiell nichts denn:
Zitat:
"Dunkelheit kann Dunkelheit nicht vertreiben, nur Licht kann das!"
(Zitat von M. L. King)


@Harry: sind wir schon soweit, dass wir auch an der Abschaffung der Meinungsfreiheit mitwirken wollen? Diese schwerwiegenden Vorwürfe gehören ans Licht, dann gehört aufgeklärt und man wird sehen und sich eine Meinung bilden, wie wir Erwachsene es eben so tun sollten. Ohne vorschnelle Vorverurteilung, mit Bedacht. Zum Streiten gehören zwei, das wissen wir schon mal.
Zitat:
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."
(Buch: The Friends of Voltaire, erschienen 1906)

_________________
-I=I====>leben und leben lassen<====I=I-

Steyr AUG Z
Glock 17


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 15. Juni 2018, 00:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2479
Wohnort: Niederösterreich
Die vorgebrachten Vorwürfe wurden bei der Generalversammlung aufgeklärt und entkräftet. Protokoll schreib ich sicher keines, aber wenn du willst, kann ich dir bei einem Kaffee das Wissenswerte erzählen.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 15. Juni 2018, 02:39 
Offline

Registriert: 16. November 2011, 18:41
Beiträge: 542
Die Veröffentlichung * ist unter Umständen auch strafrechtlich relevant.

* Gemeint ist hier der Brief des Kassaprüfers!
geändert: Franz Schmidt


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: IWÖ Generalversammlung
BeitragVerfasst: 15. Juni 2018, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 407
@ FSchmidt: Warum wure der Beitrag von Harry auf den ich mich bezog gelöscht?

Ich hoffe, dass bei der Generalversammlung alles geklärt werden konnte.
Wird es ein offizielles Statement für alle Vereinsmitglieder geben, welches diese öffentlichen Anschuldigen entkräftet?

Da ich keine Zeit hatte bei der Generalversammlung anwesend zu sein, würde ich dennoch als Mitglied gerne wissen, wie die Wahl nun ausgegangen ist und wer zum neuen Vorstand bestellt wurde.

Gerne auch per PN.

LG Harry

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise