Aktuelle Zeit: 18. Oktober 2019, 17:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. November 2014, 18:07 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Ich stelle hiermit den Antrag an die IWÖ-Leitung, künftig in jeder Ausgabe der IWÖ-Nachrichten 1 Seite fix der Verwahrungskontrolle zu widmen.

Hierbei soll nicht nur das Verhalten bei der Verwahrungskontrolle beleuchtet werden (was schon in der Vergangenheit geschehen ist), sondern auch Empfehlungen (ohne Rechtsverbindlichkeit) dargestellt werden, um sicher durch die Verwahrungskontrolle zu kommen.
So stelle ich mir beispielsweise vor, dass nicht nur darauf hingewiesen wird, dass Waffenschränke oder -tresore verwendet werden sollen, sondern auch, dass die zugehörigen Schlüssel sicher verwahrt werden müssen. Ein solcher Schlüssel am Schlüsselbund hebt nämlich die Zuverlässigkeit auf bzw kann Grund für ein Waffenverbot liefern (laut einem VwGH Erkenntnis).

Ich sehe diese Seite gewissermaßen als Serviceseite der IWÖ, die den aktuellen Rechtsprechungen und Gesetzesänderungen folgt. Ziel sollte es sein, die IWÖ-Mitglieder in dieser Hinsicht bestmöglich zu unterstützen, damit die Verwahrungskontrolle von möglichst allen Mitgliedern gemeistert werden kann, und der Rechtschutz der IWÖ in dieser Hinsicht nicht beansprucht werden muss.

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. November 2014, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Halte ich für eine gute Idee. Wenn Platz ist, werden wir das machen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. November 2014, 18:40 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
Halte ich für eine gute Idee. Wenn Platz ist, werden wir das machen.
Vielen DANK!

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. November 2014, 21:27 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 106
Wie, wie, wie, was??? Ein solcher Schlüssel am Schlüsselbund kann die Zuverlässigkeit aufheben? Wie geht das denn? Ich hab ja nicht angeschrieben was das für ein Schlüssel ist. Abgesehen davon, hab ich auch von der Fa. einen Codeschlüssel am Bund. Sollte ich diesen verlieren ist der Verlust der Zuverlässigkeit mein geringstes Problem.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. November 2014, 21:39 
Offline

Registriert: 28. September 2014, 12:42
Beiträge: 49
Wohnort: Bezirk Horn
Suchen die nach den Schlüsseln? Weil wenn man meinen Schlüssel nicht sucht, wird man ihn nicht finden.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. November 2014, 21:41 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
Wie, wie, wie, was??? Ein solcher Schlüssel am Schlüsselbund kann die Zuverlässigkeit aufheben? Wie geht das denn? Ich hab ja nicht angeschrieben was das für ein Schlüssel ist. Abgesehen davon, hab ich auch von der Fa. einen Codeschlüssel am Bund. Sollte ich diesen verlieren ist der Verlust der Zuverlässigkeit mein geringstes Problem.
Es geht nicht bloß ums Verlieren. Die Argumentationskette ist in etwa so: Wenn der Partner des WBK- / WP-Inhabers oder eine beliebige dritte Person, auch nur phasenweise theoretisch Zugriff auf den Schlüsselbund haben könnte, könnte er / sie den Tresor aufschließen und damit unberechtigt Zugang zu den Waffen erlangen.

Und wenn es die Verlässlichkeit nach §8 WaffG nicht beeinträchtigt, dann reicht es für ein Waffenverbot nach §12 oder 13 WaffG allemal - wenn die Behörde will.

Genau nachzulesen ist das hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe? ... 0121022X00

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. November 2014, 22:25 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 106
Mh, also der Schlüssel ist immer eingesteckt. Da kann keiner ran. Zumindest bei mir.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. November 2014, 22:32 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
Mh, also der Schlüssel ist immer eingesteckt. Da kann keiner ran. Zumindest bei mir.
Und wenn Sie schlafen?

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Was für eine dumme Gesetzesauslegung ... aber Überraschung ist das keine. In anderen Worten: man versteckt den Schlüssel besser damit er von Kindern gefunden wird, als das Risiko einzugehen, dass die erwachsene (!) Ehefrau/Partnerin im Prinzip weiss wo der Schlüssel ist.

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 415
Elektronisches Codeschloss und man braucht sich über solche Dinge nie mehr den Kopf zerbrechen. Hat man einen Schlüssel, gibts auch ein Versteck für Frau und Kind.
Am Schlüsselbund ist es leicht einen Doppelbartschlüssel von einem gewöhnlichen zu unterscheiden.
Aber der Teufel schläft nie.

Lg


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 12:12 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
Der übliche Behördenschwachsinn eben! Der zweite Gewehrschrank hat dan eben ein Zahlenschloss in dem wird auch der Schlüsseldes ersten Tresors verwahrt. Damit sollte den kranken Gedanken eines unterbeschäftigten Staatsdieners ein Riegel vorgeschoben werden.
Aber aufpassen: Normalerweise haben elektronische Schlösser bei Waffenschränken auch einen Schlüssel, mit dem man das elektronische Schloss umgehen kann (wenn z.B. die Batterie aus ist). Dieser Schlüssel ist auch sicher zu verwahren...

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1607
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
Ein solcher Schlüssel am Schlüsselbund hebt nämlich die Zuverlässigkeit auf bzw kann Grund für ein Waffenverbot liefern (laut einem VwGH Erkenntnis).
Das macht mir Sorgen. Ich kann doch meinen Schlüssel nicht ständig um den Hals tragen. Verstecke kann man, wenn man will, immer anzweifeln.
Gibt es da noch andere Erfahrungen?

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 15:14 
Offline

Registriert: 7. März 2011, 22:29
Beiträge: 103
Zitat:
Aber aufpassen: Normalerweise haben elektronische Schlösser bei Waffenschränken auch einen Schlüssel, mit dem man das elektronische Schloss umgehen kann (wenn z.B. die Batterie aus ist). Dieser Schlüssel ist auch sicher zu verwahren...
Deshalb hat mein LW Schrank ein mechanisches Zahlenschloss, da gibt es keinen Schlüssel. Die Ersatzschlüssel des KW Tresors (elekton. Zahlenschloss) sind im LW-Schrank.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 16:04 
Offline

Registriert: 26. September 2012, 20:03
Beiträge: 219
http://www.youtube.com/watch?v=ImMCHLYkeho :twisted:

_________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. November 2014, 18:04 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
:o Echt jetzt?
Wie bewahrt man denn den Schlüssel dann auf?
Natürlich hab ich meinen auch am Schlüsselbund und der ist immer bei mir?
Wie macht ihr das? :?
Schlüsselsafe

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise