Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2019, 03:18

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 14. November 2014, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Sind ja wieder ein paar Interessante Sachen darin, aber für mich persönlich, ist
der RA Tomanek der absolut letzte Rechtsvertreter in Österreich, der für irgendetwas
was mich interessiert oder für mich wichtig ist, eintreten soll.

Die vielfache FPÖ Beweihräucherung tut mir schon weh, so sehr ich mich auch als Patriot sehe und so wenig
andere Parteien hier eintreten, aber nun auch noch ausgerechnet diesem RA einen Auftritt im Magazin
zu ermöglichen, finde ich schrecklich.

Ich möchte nicht einmal näher darauf eingehen was bei diesem Menschen alles fragwürdig ist,
aber ich bin seit langem nicht mehr das einzige IWÖ Mitglied in meinem Freundeskreis, welches die
Mitgliedschaft immer mehr in Frage stellt.

Ich würde es begrüßen wenn sich die IWÖ als tatsächliche Interessensgemeinschaft weiterentwickelt
und nicht als selbstbeweihräuchender-halbrechts-Altherrenverein.

Es ist sehr viel Wissen und Intelligenz in dieser Gemeinschaft vorhanden - vergeudet das nicht.

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 14. November 2014, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Na gut. Jedem muß es ja nicht gefallen. Und wer nicht will, kann sich auch verabschieden. Wir leben in einem freien Land und keiner wird zu einer Mitgliedschaft gezwungen.

Zur Zeitschrift: Wir interviewen interessante Leute, die auch zu unserem Thema etwas zu sagen haben, auch Amer Albayati zum Beispiel. Wer den Tomanek nicht mag, muß ja das Interview nicht lesen.

Und wem die Leute im Verein zu alt sind: Melden, mitmachen, junges Blut hereinbringen.

Noch was: Mit Ezzes sind wir wohlversorgt, mit Mitarbeitern nicht. Aber mitarbeiten heißt auch: arbeiten, nicht nur gute Ratschläge geben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 14. November 2014, 23:45 
Offline

Registriert: 26. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 99
Hab die neue Ausgabe heute erhalten, nur kurz überflogen, für mich wieder eine interessante Lektüre, welche ich mir bei einer Tasse Kaffee zu Gemüte führen werde.

_________________
Mitglied Nr. 7522


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 01:01 
Offline

Registriert: 11. Februar 2011, 21:00
Beiträge: 165
@ ChrisH:

Also was Dich an der neuen Ausgabe so sehr stört kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Als Mitglied der ersten Stunde kann ich dem Gen.Sek. nur Recht geben.

"Motschkan" scheint wirklich eine typisch österreichische Eigenschaft zu sein.

LG Steamy

_________________
Mitglied Nr. 370


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 01:36 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
"Motschkan" scheint wirklich eine typisch österreichische Eigenschaft zu sein.
LG Steamy
Das "scheint" können Sie getrost rausnehmen ;-)

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 09:47 
Offline

Registriert: 26. Juli 2012, 20:42
Beiträge: 99
Zitat:
Bei der Handhaltung der auf der Titelseite eine Pistolenschützin mimenden jungen Dame stimmt etwas nicht. Hat sie etwa eine verkrüppelte rechte Hand? Was hat ein (Zeige-)Finger auf dem Gleitstück zu suchen?
Das habe ich mich auch sofort gefragt!

_________________
Mitglied Nr. 7522


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Liebe Fachleute!

Der Zeigefinger auf dem "Gleitstück" ist der Abzugsfinger. Und weil die Dame (die sich im übrigen auskennt) nicht auf den Fotografen schießt sondern für ein Foto posiert, gehört der Abzugsfinger nicht an den Abzug, sondern auf das "Gleitstück".

Ich danke den aufmerksamen Beobachtern, hoffe aber, daß es jetzt klar ist.

Noch was: Habt Ihr keine andern Sorgen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 13:12 
Offline

Registriert: 28. Juli 2014, 22:00
Beiträge: 106
Wer bitte schaut bei den hübschen Mädels noch auf den Abzugsfinger? Wie heißt den die Dame? (Ich gehe davon aus, dass die Fotos nacheinander geschossen wurden, oder sind das Schwestern?)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Die beiden Damen auf dem Titelbild sind tatsächlich nur eine.

Und wo die ihren Zeigefinger hingeben soll, brauche ich ihr nicht zu sagen. Die weiß das.

Die Sorgen von retired habe ich mit Zerknirschung zur Kenntnis genommen. Wo ich meinen Zeigefinger hingeben soll, lasse ich mir allerdings nicht vorschreiben.

Jedenfalls: wenn wir die nächsten Bilder für den Titel machen, werden wir seinen sachkundigen Rat einholen und ihn auch bei den Aufnahmen zur professionellen Einrichtung der Models beiziehen. Vor allem dann, wenn wir Models mit einer größeren Körbchengröße engagieren.

Ich bin felsenfest überzeugt, daß wir bei korrekter Zeigefingerhaltung gleich um ein paar tausend Mitglieder mehr haben werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 16:13 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 18:27
Beiträge: 325
Zitat:
Genau! Nur nicht zugeben, dass da was grundfalsch ist! Wenn schon, dann gehört der Zeigefinger entlang des Abzugsbügels und nicht auf das Gleitstück! Aber wenn man es will, kann ich hier Fotos des IWÖ-Generalsekretärs mit der korrekten Handhaltung des Zeigefingers entlang des Abzugsbügels hineinstellen...

Und was das Totschlagsargument "Habt Ihr keine anderen Sorgen?" betrifft: Natürlich habe zumindest ich auch andere, weit gewichtigere Sorgen, z. B. warum die IWÖ so wenige zahlende Einzelmitglieder hat und daher innenpolitisch völlig irrelevant ist! Doch zumindest auf dem Titelbild der IWÖ-Zeitschrift sollte alles stimmen!
Welcher Norm kann man das entnehmen wo der Finger zu sein hat wenn er nicht gerade am Abzug ist ? Wer bestimmt das ? Darf ich meinen Zeigefinger auch unter dem Abzugsbügel haben wenn ich gerade überhaupt nicht schießen will oder ist das auch falsch ? Oder ist es vielleicht sogar noch falscher ?

Ich frage mich wie man sich anmaßen kann sich über sowas aufzuregen (abgesehen davon, dass es da nichts gibt worüber man sich aufregen könnte), wenn man nichtmal die korrekte Bezeichnung für den Verschluss kennt...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Wie gesagt: Da wir anscheinend alle nicht wissen, was sich gehört, werden wir das nächste Mal eben Fachleute beiziehen. Ich weiß auch schon wen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2014, 18:56
Beiträge: 274
Wohnort:
Zitat:
... wenn man nichtmal die korrekte Bezeichnung für den Verschluss kennt...
Vielleicht kommt ihm "Gleitstück" beim Anblick eines hübschen Models eher in den Sinn ... :mrgreen:

_________________
Der Verstand des Gebildeten wählt den rechten Weg,
der Verstand des Ungebildeten den linken

Bibel Buch Kohelet 10,2


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 19:46 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 659
Wohnort: Graz
Zitat:
Ich frage mich wie man sich anmaßen kann sich über sowas aufzuregen (abgesehen davon, dass es da nichts gibt worüber man sich aufregen könnte), wenn man nichtmal die korrekte Bezeichnung für den Verschluss kennt...
Und ich dachte, dass das der Schlitten ist...

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 15. November 2014, 20:19 
Offline

Registriert: 17. September 2014, 18:27
Beiträge: 325
Zitat:
Zitat:
Ich frage mich wie man sich anmaßen kann sich über sowas aufzuregen (abgesehen davon, dass es da nichts gibt worüber man sich aufregen könnte), wenn man nichtmal die korrekte Bezeichnung für den Verschluss kennt...
Und ich dachte, dass das der Schlitten ist...
Kann man natürlich auch sagen, ist in Österreich wahrscheinlich sogar der gängigere Begriff, mit Verschluss weiß ein Deutscher aber auch sofort was gemeint ist, Gleitstück habe ich jedenfalls noch nie gehört oder gelesen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neue IWÖ Zeitschrift
BeitragVerfasst: 16. November 2014, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Februar 2011, 09:39
Beiträge: 495
Wohnort: Graz
Das Magazin ist wie immer interessant, informativ und gut gemacht! Der Leser kann kaum abschätzen wie viel Arbeit da drin steckt! Danke für die aktuelle Ausgabe!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise