Aktuelle Zeit: 27. Mai 2018, 05:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: E.S.A. AUSTRIA
BeitragVerfasst: 30. Juni 2016, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 323
Hallo,

kennt wer diese neue Organisation? Die Beschreibung hört sich gut an.

Vielleicht könnte die IWÖ mit dieser Organisation kooperieren.
(z. B: vergünstige Kurse für IWÖ Mitglieder)

https://www.euseca-austria.at/

_________________
Mitglieds-Nr: 7509
Waffenkultur
NRA Stand and Fight
Firearms United Spende


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E.S.A. AUSTRIA
BeitragVerfasst: 30. Juni 2016, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1310
Kenne ich nicht. Impressum zeigt auf Wien, wenn man den Shop anklickt, kommt man auf eine polnische Seite.

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E.S.A. AUSTRIA
BeitragVerfasst: 30. Juni 2016, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2013, 20:47
Beiträge: 323
In Polen ist das HQ.

_________________
Mitglieds-Nr: 7509
Waffenkultur
NRA Stand and Fight
Firearms United Spende


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E.S.A. AUSTRIA
BeitragVerfasst: 30. Juni 2016, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Oktober 2015, 08:45
Beiträge: 21
Wohnort: Wein/Waldviertel
Habe schon Modul Pistole 1+2 absolviert, meistens 3 Trainer für 10-12 Teilnehmer, sehr kompetent, spielt sich alles im Shootingpark Leobersdorf ab, habe sicher profitiert davon und einen anderen Bezug zu meiner Waffe bekommen. sind auf Pulverdampf und über Facebook aktiv(sehr detailliert).
oder www.euseca-austria.at

_________________
Christian
M.Nr. 10726


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: E.S.A. AUSTRIA
BeitragVerfasst: 1. Juli 2016, 09:33 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Zitat:
Bei Interessensgemeinschaften für die Waffenbesitzer ist das aber fatal für die Legalwaffenbesitzer. Das kann man ganz deutlich in Deutschland sehen. Die zahlenden Mitglieder lassen sich nicht beliebig vermehren, nur die einzelnen Gemeinschaften werden kleiner und somit für die Politik unbedeutender. Wird auch bei uns noch kommen.
Solange alle an einem Strang ziehen, sehe ich kein Problem. Die Leute sind ja alle verschieden und wenn jemand eine IG partout ablehnt, aus welchen Gründen auch immer, findet er halt eine andere.
Hauptproblem unter den österreichischen LWB ist ja immer noch die vollkommene Unwissenheit über die politischen Vorgänge. Informieren kann und soll jeder!
Es ist jedenfall alles besser, als zB. nur auf schmierige Landesjägermeister und ihre Apparate und Zentralorgane zu lauschen.
Habe gestern erst wieder den neuen Anblick durchgeblättert und was findet man da wieder mal über das große Verbotsprojekt? Genau garnichts.
Dafür gibt es einen zweiseitigen Bericht vom steirischen Landesjägertag mit einigen schönen Bildern, die fast vom Salzburger Adventsingen oder einer Almdudlerwerbung stammen könnten. :twisted:
Der ÖVP-hörige LJM Gach achtete scheinbar auch peinlichst genau darauf, dass die EU-Waffenrichtlinie nicht erwähnt wird.
Der alleruntertänigste ANBLICK natürlich ebenso.

Was ich damit sagen will: Solange offizielle und hochbezahlte "Interessenvertretungen" und "Jagdzeitungen" mit allen Mitteln die LWB dumm und unwissend halten wollen, ist jeder andere, der sich ehrlich bemüht, für uns ein Gewinn.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise