Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 21:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 14:10 
http://www.youtube.com/watch?v=ADQSAYHk ... r_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=ztZprr2V ... r_embedded


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 14:44 
Offline

Registriert: 20. Januar 2009, 14:19
Beiträge: 368
das kann mein K31 seit fast 80 Jahren :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 15:21 
Zitat:
das kann mein K31 seit fast 80 Jahren :lol:
beim zerlegen auch :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 15:37 
Offline

Registriert: 20. Januar 2009, 14:19
Beiträge: 368
hmmm müsste ich mal ausprobieren, hatte bisher noch nicht das bedürfnis meinen k31 zu zerlegen :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 18:15 
Zitat:
hmmm müsste ich mal ausprobieren, hatte bisher noch nicht das bedürfnis meinen k31 zu zerlegen :wink:
noch nie :shock: know your gun


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Das allererste bei einem Waffenkauf sollte das komplette zerlegen der Waffe sein! Auf Schäden untersuchen das obligatorische entölen und neu ölen, macht ja auch Spass. Und dann steht man auch nicht verloren da wenn das Gerät mal hemmt.

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 23:41 
Offline

Registriert: 29. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 890
Wohnort: In your Base
+1 zum auseinandernehmen, und kennenlernen, obwohl die büchser abraten...

was kostet so ein repetierer von merkel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Zitat:
+1 zum auseinandernehmen, und kennenlernen, obwohl die büchser abraten...
Hä? Welcher offensichtlich geistig verwirrte Büchser ratet davon ab?

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 20. März 2010, 23:58 
Offline

Registriert: 29. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 890
Wohnort: In your Base
ich will den namen nicht nennen, bringt nix, kennst eh nicht , aber der hat auf jeden gemeint, das sei job des büxers die glock komplett zu zerlegen ( weil er dran verdient halt :shock: )

fand nicht das das sooo kompliziert war, und schliesslich giebts anleitungen im netz, wenns nicht mehr zusammen geht, oder was über bleibt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Hab noch nie einen Büchsenmacher gebraucht, ein echter Schütze sollte seine Geräte auch warten und reparieren können. Mach' auch alles selber und es macht Spass, neu brünieren, VL-Bausatz zusammenbauen, Schaftrisse Schrauben und kitten, verschlüsse überarbeiten etc. Wenn was wirklich kaputt ist dann muss man sowieso Esatzteile besorgen. Wozu braucht man einen büchser? Ein bisschen Werkzeug und man kann alles selber machen. Ist ja keine Raumfahrttechnik hier. :idea:

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Januar 2010, 21:11
Beiträge: 269
Wohnort: Stmk
naja, wenn man net unbedingt den platz/ausrüstung hat (in ner wohnung müsste demnach halt halt ein eigenes zimmer für werkbank und dem zeug drumherum herhalten :D), aber sich vl auch net die handwerklichen fähigkeiten zutraut, dann spricht glaub ich nix gegen einen büchser.
außerdem unterstützt man damit auch die arbeit des büchsers seines vertrauens bzw. die einschlägige branche, die auch was von uns haben sollte.

natürlich sollte/könnte ein echter schütze seine sachen von vorn bis hinten kennen, aber ich denke das kommt mit der zeit so oder so von selbst. jeder fängt auch mal an bzw. hat halt auch net gleich das wissen, welches er haben sollte/könnte in anbetracht seines hobbies.

_________________
"Wenn wir die Regierung abhalten können, unter dem Vorwand der Sorge für das Volk die Arbeit des Volkes zu vergeuden, dann wird das Volk glücklich sein."
Thomas Jefferson


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 03:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. August 2008, 14:26
Beiträge: 1372
Wohnort: Wien
Die Frage ist wohl nicht, wie schnell kann ich mit dem Ding schießen, sondern eher, ob ich dann auch noch was treffe oder die Patronen einfach irgendwohin fliegen. "Ergebnisse" werden ja leider nicht gezeigt. Ein Repetierer ist nunmal nicht die erste Wahl zum Schnellschießen.

_________________
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 10:13 
Offline

Registriert: 20. Januar 2009, 14:19
Beiträge: 368
ich zerleg meinen K31 eh...aber nur auf das übliche maß, die schäftung hab ich noch nie entfernt weil bisher einfach nicht nötig!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Zitat:
ich zerleg meinen K31 eh...aber nur auf das übliche maß, die schäftung hab ich noch nie entfernt weil bisher einfach nicht nötig!
Also ich finde das ist immer nötig, was ist wenn sich dort Feuchtigkeit angesammelt hat und es dort unten hässlich rostet? Kann man nie wissen! Da könnte ich nicht ruhig schlafen wenn ich die Waffe nicht innen wie aussen 100% untersucht habe. :!:

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Merkel RX.Helix
BeitragVerfasst: 21. März 2010, 16:42 
Offline

Registriert: 20. Januar 2009, 14:19
Beiträge: 368
gut jetzt kann ich auch nicht schlafen ohne nachgesehen zu haben...vielen dank auch :wink:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise