Aktuelle Zeit: 19. November 2018, 04:00

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein K98
BeitragVerfasst: 2. Februar 2013, 20:51 
Offline

Registriert: 2. Januar 2013, 19:31
Beiträge: 48
Ich zeig sogern Bilder her also hier mein K98 Arrangement:

Bild

Zugegeben die Muni-Behälter ist nicht so wirklich aus der Zeit! :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 2. Februar 2013, 21:46 
Offline

Registriert: 2. Januar 2013, 19:31
Beiträge: 48
Angeblich wirklich ein russischer helm....


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 6. März 2013, 13:40 
Offline

Registriert: 3. Oktober 2009, 13:50
Beiträge: 20
Wohnort: do und durt
Zitat:
Angeblich wirklich ein russischer helm....
net ganz... :wink: ein Helm der NVA (Nationalen Volks Armee)

( Helm der DDR, aber die waren damals auch Kumerln, wie die Russen 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Der Gegner Garand M1
BeitragVerfasst: 6. März 2013, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2011, 17:16
Beiträge: 293
Neulich an Obama Beach :mrgreen:

Da das Bild nicht angezeigt wird, hier die Links:

http://sdrv.ms/WKkER1

http://sdrv.ms/WveysG

http://sdrv.ms/YziGoM



Ist zwar eine 308 Win Beretta, aber wer weiss das schon? :D

_________________
"Was für eine Sauerei!"

Tommy Lee Jones als Sheriff beim Anblick erschossener Mexikaner in:

"No Country for old men"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 6. März 2013, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2011, 17:16
Beiträge: 293
Seufz, irgendwie bekomme ichs nicht geregelt. Vorhin funzten die Links noch. Also heute nicht mehr.
Könnte der Admin mal löschen??
Gruss Adi

_________________
"Was für eine Sauerei!"

Tommy Lee Jones als Sheriff beim Anblick erschossener Mexikaner in:

"No Country for old men"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 7. März 2013, 01:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. Oktober 2012, 19:51
Beiträge: 48
Verdammt. Bisher hatte ich nur mit dem Gedanken einer K98 gespielt, jetzt wird mir nix anderes uebrig bleiben als nach einer zu suchen :/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 7. März 2013, 21:30 
Offline

Registriert: 2. Januar 2013, 19:31
Beiträge: 48
hier 2 tolle Bilder vom Adi !!!!

Bild



Bild



was mir sowieso immer gefällt ist wenn man nicht nur die Waffe, sondern auch das Zubehör besitzt!


Ein wirklich schönes Stück! Will ich auch haben.....






.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 7. März 2013, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo,

Darf ich fragen welchen Code dein K98k auf der Hülse gestempelt hat? Und hat er eine Einzelrune, weil du im Bild "SS" dazugeschrieben hast?

Der Garand M1D (oder ist das ein Breda? Hat seitlich an der Hülse ja was stehen?!) ist sehr schön, aber in Österreich leider Kriegsmaterial und darf nur mit Ausnahmebewilligung besessen werden. Ist das deine Waffe?

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 7. März 2013, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2011, 17:16
Beiträge: 293
THX Gary.
Der Garand war der US Gegenspieler des K98. Denke, deshalb passt er ganz gut hierher.

Hier die Sniper Ausführung mit Telescope M84(Neufertigung). Die normale Visiereinrichtung ist uneingeschränkt nutzbar. Der Mündungsfeuerdämpfer ist aus der Korea Ära.

Allerdings Selbstlader und derzeit aus Beretta Fertigung günstig bei egun.de

http://www.egun.de/market/item.php?id=4230270

zu haben.

Mein Exemplar ist fast neuwertig mit neuem Lauf in 308 Win.

@ Georg, Ja, ist meine Waffe. Schiess ich immer bei 308 Sessions mit meinem K98 (BJ 1943)

So, jetzt fehlt noch der Enfield Jungle Carbine :D . Hab ich aber noch nicht....

_________________
"Was für eine Sauerei!"

Tommy Lee Jones als Sheriff beim Anblick erschossener Mexikaner in:

"No Country for old men"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 8. März 2013, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2011, 17:16
Beiträge: 293
Zitat:
Der Garand M1D (oder ist das ein Breda? Hat seitlich an der Hülse ja was stehen?!) ist sehr schön, aber in Österreich leider Kriegsmaterial und darf nur mit Ausnahmebewilligung besessen werden. Ist das deine Waffe?
Tschuldigung, hab jetzt erst die Frage geschnallt. Ich bin Deutscher und treibe mich hier nur herum, weil ich schwerpunktmässig österreichische Waffen besitze.

In D darf man als Jäger (noch) beliebig viele Langwaffen und da auch Selbstlader mit 2 Schuss Begrenzung des Magazins besitzen.

Wenn ich die Selbstlader ausführe, fahr ich aber immer möglichst weit weg, denn wenn die Jagdgenossen wüssten, was ich da so im Tresor stehen habe :shock: .

Im Waffenamt fragen sie mich ohnehin schon immer beim Neueintrag, ob ich "Krieg führen" wolle...

Richtige Antwort: Nicht nur führen....gewinnen!

Also wenn ihr mal einen Bewerb für Ordonnanzler macht und ich dieses überaus gefährliche Teil per europäischem Waffenpass mitbringen darf, bin ich dabei :D .

Gruss Adi

_________________
"Was für eine Sauerei!"

Tommy Lee Jones als Sheriff beim Anblick erschossener Mexikaner in:

"No Country for old men"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 8. März 2013, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 407
Hi Adi,

na das nenn ich doch mal ein schweigendes Bekenntnis! Vielleicht doch Österreicher nur im falschen Land aufgewacht :mrgreen:

Wirklich wunderschönes Stück! Wo werden die Nachbauten gebaut und kann man die in D so einfach bekommen oder ist das ein US import!

Gratuliere dir zu einer Schönen Waffe aber anhand anderer Fotos sieht man ja du legst wert auf Qualität :D

LG

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 8. März 2013, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Mai 2011, 17:16
Beiträge: 293
Zitat:
Wirklich wunderschönes Stück! Wo werden die Nachbauten gebaut und kann man die in D so einfach bekommen oder ist das ein US import!

Gratuliere dir zu einer Schönen Waffe aber anhand anderer Fotos sieht man ja du legst wert auf Qualität :D

LG
Ja,kann man einfach so hier kaufen (siehe den EGUN Link oben).

Das Teil ist von Beretta gefertigt und offensichtlich völlig neu, auch neu geschäftet. Ichwollte es ursprünglich für den Jagdeinsatz haben, deshalb das Bayonett für Sauennachsuche, aber ich lass es dann lieber doch :D .
Wer weiss schon, wann man sowas wieder bekommt.

Beretta hat in der 50ern die Winchester Fertigungsmaschinen der Amerikaner übernommen und Garands in Lizenz gefertigt.

Und ja, das Gewehr hat was, vor allem für den Preis (unter 1000€!).

Aber wie sagte mein Vater schon immer richtig: Das Leben ist zu kurz für billige Lösungen :)

Gruss Adi

@ Garyconner: Darfs mich gern anbellen, wenn ich in Deinem Thread zuviel quatsche :mrgreen:

_________________
"Was für eine Sauerei!"

Tommy Lee Jones als Sheriff beim Anblick erschossener Mexikaner in:

"No Country for old men"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 8. März 2013, 19:44 
Offline

Registriert: 2. Januar 2013, 19:31
Beiträge: 48
Über so etwas kann mann nicht genug schreiben....

also mein k98 hat den totenkopf mit 2 blitzen aber leider nur auf der hülse...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 9. März 2013, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Kannst du bitte eine Detailaufnahme des Totenkopfes einstellen? Normalerweise findet man Totenkopfstempel nur an der Laufwurzel, nicht aber auf der Hülse - deshalb mein Interesse. Auf der Hülse gab es lediglich die Einzelrunen bei den BNZ-gefertigten Waffen.

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mein K98
BeitragVerfasst: 3. April 2013, 20:42 
Offline

Registriert: 23. Juni 2011, 16:28
Beiträge: 92
Wohnort:
Schau super aus !

falco

_________________
Einbrecher haften für sich selbst !
Mitglieds-Nr.7100


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise