Aktuelle Zeit: 20. August 2018, 12:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
Endlich ist auch eine Steyr Muster 12 in der Sammlung vertreten, ein sehr gut erhaltenes Stück.
Wieder eine kleine Reise durch unser schönes Land die sich gelohnt hat, einen Storch habe ich dabei auch gesehen. :)

Das gute Stück ist Baujahr 1914, die Brünierung gut erhalten und der Lauf ist blank. Alles original und nummerngleich.


BildBildBildBild
BildBildBild

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 12:43 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1237
Wohnort: Wean
ICH GRATULIERE!!
Ein schönes Stück!
"Da Neid kennt an fressn........"
Gruß
Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Hallo Martin

Wirklich schönes Stück die Steyr. An dieser Waffe hat mich immer die Ladetechnik mittels Ladestreifen begeistert.
Hast du 9mm Steyr Munition bekommen? Wieviel zahlt man den für diese? Gab ja angeblich auch 9mmPara Versionen. Sind aber nicht so wertvoll.

mfg stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
Eine Schachtel 9mm Steyr von Fiocchi war dabei. Was sie derzeit kostet weiß ich noch nicht, der Seidler aus Wien hat sie. Für eine Schachtel Hirtenberger Munition mit zwei Ladestreifen aus dem 1. WK zahlt man beim Sammlertreffen in Senftenbert bis zu 100€. :shock:

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Zitat:
... beim Sammlertreffen in Senftenbert bis zu 100€. :shock:
dort haben sie teilweise sowieso einen vogel. verkaufen den größten schrott zu irrsinnigen preisen :(


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 20:14 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Ausgesprochen schönes Stück! Gratuliere!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 20:23 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:07
Beiträge: 865
Was der Storch so alles bringt, ... :D

Tolles Stück.

lg, JPC 200

_________________
Hinweis: Bitte beachten Sie, daß dieser Kontakt und dessen Inhalt höchstwahrscheinlich lebenslang gespeichert wird. Sie können das verhindern, indem Sie die bestehenden Parteien und Politiker abwählen."

Mitglieds-Nr. 1384


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. August 2007, 18:59 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
hi,

sieht echt toll aus - aber eine steyr GB würd mich ja auch interessiern!

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. August 2007, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
hat was die waffe, gefällt mir in ihrer hässlichkeit irgendwie ;)

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:

"Da Neid kennt an fressn........"
Tolles Stück, von schön kann aber nicht die Rede sein,
Zitat:
gefällt mir in ihrer hässlichkeit irgendwie
das ist aber anscheinend österreichische Tradition: Form follows function!
Siehe glock!

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
Naja so hässlich ist sie auch nicht ...

Vor ein paar Jahren waren die "alten" Dinger für mich absolut hässlich und uninteressant.
Mit dem Foto einer Mauser C96 & Schaft hätte man mich sogar verjagen können,
heute ist zumindest schon einmal der Platz reserviert. :wink:

Die Zeiten ändern sich und man wird einfch reifer. :lol:

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Was kostet so ein schönes Stück? Wirklich eine tolle Waffe in gutem Zustand. Gratulation!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
300€ von Privat
Waffe, Holster, 10 Ladestreifen sowie Patronen von Hirtenberger und Fiocci

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Erstaunlich günstig ... vielleicht als Wertanlage keine dumme Idee. Noch billiger werden die Dinger wohl kaum. Allerdings bleibt immer ein WBK-Platz Voraussetzung und an einen solchen möchte ich mein Geld nur ungern koppeln ... man denke an unsere wankelmütigen Politiker. Da wird ein schöner Karabiner die bessere Alternative sein.

Wie kann man aus Eurer Sicht Hobby und Geldanlage verbinden? ... ist doch eine gute Argumentationsbasis gegenüber dem Ehepartner.

"Nein Schatz, diese Waffe kaufe ich nicht zum Spass ... da werden wir mal schön reich und ich kann Dich mit Diamanten überhäufen!"

*rofl*

:lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. August 2007, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Januar 2007, 12:21
Beiträge: 926
Wohnort: ex Tiroler, Neo-Südburgenländer
@rhodium

Waffen als Pensionsvorsorge - pelziges Argument! :lol:

_________________
Mitglieds-Nr:5567
"...Glück ist nur das Bereitstellen der Gelegenheit..."
"...nach FEST kommt AB..."
"...wer für alles offen ist kann nicht ganz dicht sein..."
"...ich kann mich nicht daran erinnern..."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise