Aktuelle Zeit: 22. Juni 2018, 07:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Zwei Varianten schweben der Grünen vor:

Enteignen, einschmelzen

oder

Zerstören durch Unbrauchbarmachung (Löcherbohren, Zuschweißen, Abschneiden), dann darf man den Schrott behalten.

Ich denke, man sollte sich sparen, mit diesen Leuten auch nur ein Wort zu wechseln. Wir können sie nicht überzeugen, sie können uns nicht überzeugen.

Die Antwort geben wir ihnen mit dem Stimmzettel am 28. September und nicht, indem wir weiß wählen oder nicht hingehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Zitat:
Ich denke, man sollte sich sparen, mit diesen Leuten auch nur ein Wort zu wechseln. Wir können sie nicht überzeugen, sie können uns nicht überzeugen.
war nicht der Dr. Dr. Günter Günter Nenning Nenning Waffenbesitzer???

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 09:41 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Zitat:
... wie Suizide ...
Vielleicht sollte man die grünen Herrschaften wieder mal aufmerksam machen daß es besonders z&m ( zynisch und menschenverachtend ) ist:
a) menschliche Tragödien sprich Suizide, die mit Schußwaffen ausgeführt wurden, politisch zu instrumentalisieren, und die weitaus größere Zahl der mit anderen Mitteln ausgeführten Suizide zu ignorieren.
b) Suizide in einer Weise, die an Sadismus grenzt, möglichst schmerzhaft gestalten zu wollen.

Daß Suizid ein Menschenrecht wie vieles andere ist, sei am Rand erwähnt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 10:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
Zitat:
Daß Suizid ein Menschenrecht wie vieles andere ist, sei am Rand erwähnt.
Meine Meinung :!:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 699
Daß der Suizid ein Recht ist, wenn der Entschluß "im Vollbesitz der geistigen Kräfte" getroffen wird, ist eine Sache (die Kirche sieht das anders), daß aber Suizide ohne diese Voraussetzung zu verhindern sind, sollte aber auch klar sein.

_________________
Andreas Rippel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 13:17 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Fragt sich nur, wer entscheidet, ob ein Mensch im Vollbesitz ... ist ?
Und - eine Verhinderung durch Verbot eines - und nicht einmal am häufigsten verwendeten - Werkzeugs scheint mbE. etwas zweifelhaft.
Natürlich sollte man Verzweiflungstaten vermeiden helfen.
Aber das schon im Vorfeld.
Z.B. - wie geschehen und minimalistisch berichtet - eine alte Frau dazu zu veranlassen, Mord ( auf Verlangen ? ) und Selbstmord mit Messer und Sturz aus dem 5.Stock zu vollbringen, scheint mir auch nicht sehr human.

Aber das ist meine persönliche Sicht der Dinge.

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Nenning war definitiv kein Waffenbesitzer, er hat sich aber für die Jagd sehr interessiert und ich habe mich auch mit ihm sehr oft darüber unterhalten. Kannte sich bei den Jägerbräuchen auch recht gut aus. Jäger war er aber nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. August 2008, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. August 2008, 14:26
Beiträge: 1372
Wohnort: Wien
Zitat:
Daß der Suizid ein Recht ist, wenn der Entschluß "im Vollbesitz der geistigen Kräfte" getroffen wird, ist eine Sache (die Kirche sieht das anders), daß aber Suizide ohne diese Voraussetzung zu verhindern sind, sollte aber auch klar sein.
Dies aber auch nur in irgendeiner Form als Grund für ein Waffenverbot zu nennen ist schon absurd. Leute werden sich immer selbst umbringen egal wie, es wird passieren. Genauso wie Unfälle... klar, mit Waffen passieren auch Unfälle, wie überall im Leben... eben weil irren menschlich ist und das auch kein Gesetz jemals verbieten wird können.
Die Frage ist wieder einmal, wie macht man den Leuten klar, dass Menschen sterben werden? Mit Waffen, ohne Waffen... mit Autos... ohne Autos... es werden immer irgendwie Leute das zeitliche segnen... ungesunde Ernährung... verbieten wir die auch? Warum eigentlich nicht? Bzw. sollte die Frage lauten: Wieso können wir es den gleichen Leuten zumuten in allen Lebenslagen Verantwortung zu tragen, nur nicht im Umgang mit Waffen, sodass wir diese verbieten müssen? Weil eine verschwindend geringe Anzahl an Leuten doch keine Verantwortung trägt und deswegen Leute sterben? Dann müssten wir aber Autos (ok, das wollen die Grünen ohnehin am liebsten), Messer, Äxte und alle anderen Gegenstände die als "Mordwaffe" zweckentfremdet werden können auch verbieten. Ansich eine logische Schlussfolgerung... trotzdem ist es immer wieder aufs neue unmöglich, diese den Verblendeten nahezubringen.
Ich glaube dazu wäre es notwendig, dass man den Kindern schon in der Volksschule den einfachen Waffenmerksatz eintrichtert:
Waffen töten keine Menschen - Menschen töten Menschen.
Und sie irgendwann in den 5 Jahren Pflichtschule bei Gelegenheit einmal über Waffen und den verantwortungsbewussten Umgang damit aufklärt. Ist genauso wie Sex... es gibt einige, die es ohnehin schon wissen werden, aber es kann nicht schaden den Rest in der Schule über die Risiken und Nebenwirkungen aufzuklären... was auch getan wird.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. August 2008, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Ich glaub zu suizid und waffenverbot gibts nur ein wort zu sagen:


japan

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. August 2008, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Ein gutes Beispiel ist auch der Bombenbastler Fuchs:

Keine Hände mehr, rund um die Uhr bewacht und dennoch ein erfolgreicher Selbstmord (wenn es wirklich einer war).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. August 2008, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
Ist es eigentlich nur mir so vorgekommen oder hat gestern in der Politdiskussion um 21:05 der VDB :wink: den Faymann wie einen Schuljungen vorgeführt :?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. September 2008, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Im heutigen Print-Standard (Sportseite) sprechen sich die ... wieder dezidiert für ein Waffenverbot aus, Ausnahme: Jäger und Sportschützen.
Da erhebt sich für mich (und viele andere) die Frage, ob ich trotz meines fortgeschrittenen Alters noch Sportschütze sein kann? Für die nächsten Olympischen Spiele werde ich mich kaum mehr qualifizieren können!

:evil:
Vielleicht sollten die Legal-Waffenbesitzer einer militanten Tierschutzorganisation beitreten, dann hätten wir bei den ... Chancen! :twisted:

eric

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. September 2008, 10:15 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Den Standard-Artikel gibts auch online.
http://derstandard.at/?url=/?id=1219938823495


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: in meinem alter ............
BeitragVerfasst: 4. September 2008, 10:33 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:16
Beiträge: 177
Wohnort: Klagenfurt
Ragnar Skanåker (born June 8, 1934) is a Swedish pistol shooter who was a world-class shooter for an extremely long period. His international breakthrough came in the 1972 Olympics, where he won the 50 m Pistol event. He is mostly associated with this event, the only one in which he has won Olympic medals (four medals distributed over his participation in seven Olympic games, plus the 1982 World Championship), but he also won the 1983 World Championship in 10 m Air Pistol and, surprisingly to most, the 1978 World Championship in 25 m Standard Pistol, with a new world record (that is still as of 2005 a European record). Skanåker's Swedish record in 50 m Pistol is 583, two points over the current world record.

He has participated in Olympic games in 1972, 1976, 1980, 1984, 1988, 1992 and 1996. He would have participated in Athens 2004 thanks to a special invitation from the International Olympic Committee, but the Swedish Olympic Committee decided not to let Skanåker participate due to insufficient results during the year. An upset Skanåker reported that he will be aiming to participate in 2008 instead, the year he turns 74.

Over the years, Skanåker has worked as a shooting coach in several countries, and designed shooting-specific equipment, sometimes in cooperation with famous weapon manufacturers such as Cesare Morini. Today, he still competes although less often at the international level. He also engages in various debates in Sweden. He also promotes the precision glasses he has designed.

_________________
Mitgliedsnummer: 3007


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. September 2008, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
@GML

Da habe ich ja noch Hoffnung :lol:

eric

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise