Aktuelle Zeit: 20. Juni 2018, 07:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 68 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. August 2008, 17:19 
Offline

Registriert: 21. Juli 2006, 23:40
Beiträge: 1551
Wohnort: Wien
Ich will nur anmerken, dass, so sehr ich die Meinung mißbillige, sie wenigstens ehrlich ist...
Ob uns das erschrecken sollte?

JA!

Die sind unwählbar geworden!

DVC,
Coolhand

_________________
Ich bremse auch für Grün-Wähler!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. August 2008, 21:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Um es mit den Worten von Pater Willi zu sagen:

"Es reicht!"

eric

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. August 2008, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
… somit ein Handeln auf Begehren des Antragstellers stattfindet.
Ich begehre aber keine Registrierung. Das ist eine echte Provokation des Bürgers.
Zitat:
Aber kein Grundrecht gilt absolut!
Man ist also trotzdem der Willkür ausgeliefert.
Zitat:
…dem öffentlichen Interesse auf Sicherheit abgewogen werden.
Unter diesem fadenscheinigen Begriff, der beliebig ausgelegt werden kann, sind schon weltweit Millionen Menschen in Straflager gewandert.

Was da angedroht wird ist schon die Morgengabe für die Grünen.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. August 2008, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Code:
Eine verfassungsmäßige Garantie des legalen Waffenbesitzes ist in Hinblick auf Art. 5 StGG ("Unversehrtheit des Eigentums") grundsätzlich bereits gegeben.
Sehr merkwürdige Definition. Vorallem wird das Verteidigungsmittel nicht definiert. Da könnte ja jemand meinen ein Pfefferspray würde genügen, andererseits kann ich auch panzerbrechende Waffen einfordern. So eine lausige Aussage ist IMO nicht viel wert.

Eine Garantie hört sich für mich eher so an:
"Jedem unbescholtenem Bürger ist der Besitz von Waffen mindestens des Typs XY verfassungsrechtlich grundsätzlich garantiert etc..."

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. August 2008, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Für mich ist bestürzend, daß die Salzburger ÖVP-ler nicht einmal bei der Bundespartei gefragt haben, bevor sie ihren Brief weggeschickt haben.
Eine unprofessionelle Chaostruppe.

Gott sei Dank bringen wir das noch in die Wahlkampfnummer hinein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 06:07 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2007, 14:55
Beiträge: 80
Wohnort: Wien
jetzt kann man mit der övp einen vertrag abschliessen.

den B Ü R G E R V E R T R A G.

da werden dann die wahlversprechen schriftlich festgehalten. eine kommission kann dann überprüfen, ob er eingehalten wurde, dieser "VERTRAG".
wenn nicht, beschwerden an das salzamt schicken.


ich wette die hüpfen händehaltend im kreis und singen "tralala".

_________________
Si tacuisses, philosophus manisses.


Nr 5389


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
….beschwerden an das salzamt schicken.
ALLE Verträge, deren Einhaltung man nicht erzwingen kann, sind wertlos.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:24
Beiträge: 3191
Aha, der Bürgervertrag ist also de facto ähnlich wirksam wie ne UNO-Resolution gegen Folter und Menschenrechtsverletzung, oder wie hab ich das zu verstehen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
…wirksam wie ne UNO-Resolution…
Das Üble an der Sache ist, dass sich viele hochbezahlte Leute treffen und in langer Arbeit so ein unnötiges Papier produzieren.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:24
Beiträge: 3191
Einspruch... das wirklich üble an der Sache ist, daß immer noch Leute auf so ein unnötiges Papier reinfallen... namentlich vor Wahlen...
...das Papier an sich ist wohl bloß eine weitere Ansammlung von Kaaszetteln, die die Tinte nicht wert sind, mit der sie gedruckt wurden.

Hallo wo samma denn? Ich brauche einen Vertrag, in dem ich verspreche, meine Versprechen, die ich vor der Wahl versprochen habe, damit ich gewählt werde, nicht zu brechen - und den Vertrag, in dem ich das versprochen habe, auch nicht?
Man mag sich ausrechnen, wieviel der Vertrag im Vergleich zu den Versprechen wert ist...

"Politiker und andere Lügner", oder wie war das...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 16:28 
Zitat:
Einspruch... das wirklich üble an der Sache ist, daß immer noch Leute auf so ein unnötiges Papier reinfallen... namentlich vor Wahlen...
...das Papier an sich ist wohl bloß eine weitere Ansammlung von Kaaszetteln, die die Tinte nicht wert sind, mit der sie gedruckt wurden.

Hallo wo samma denn? Ich brauche einen Vertrag, in dem ich verspreche, meine Versprechen, die ich vor der Wahl versprochen habe, damit ich gewählt werde, nicht zu brechen - und den Vertrag, in dem ich das versprochen habe, auch nicht?
Man mag sich ausrechnen, wieviel der Vertrag im Vergleich zu den Versprechen wert ist...

"Politiker und andere Lügner", oder wie war das...

Erklär mir das mit dem Vertrag Bitte nochmal! :lol:
Leonardo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:24
Beiträge: 3191
Wart bis nach der Wahl, dann verstehst Du das schon... :wink:

Gruß
Jürgen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. September 2008, 17:43 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen:
Da sagte eine Frau Eleonore Hostasch in einem Anfall von Ehrlichkeit ( sinngemäß zitiert ):
Zitat:
Sie können doch nicht erwarten, daß ein Politiker seine ( Wahl ) Versprechen hält ..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 11:29 
Offline

Registriert: 21. Juli 2006, 23:40
Beiträge: 1551
Wohnort: Wien
Mir ist schlecht...

DVC,
Coolhand

_________________
Ich bremse auch für Grün-Wähler!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Januar 2007, 12:21
Beiträge: 926
Wohnort: ex Tiroler, Neo-Südburgenländer
Zitat:
Mir ist schlecht...

DVC,
Coolhand
mir auch...

_________________
Mitglieds-Nr:5567
"...Glück ist nur das Bereitstellen der Gelegenheit..."
"...nach FEST kommt AB..."
"...wer für alles offen ist kann nicht ganz dicht sein..."
"...ich kann mich nicht daran erinnern..."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 68 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise