Aktuelle Zeit: 21. November 2018, 10:55

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10. April 2008, 12:14
Beiträge: 190
Wohnort: Wien
Ich halte weiterhin die Daumen, meinereiner darf ja nicht wählen :?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Zitat:
Ich kann keinerlei Grund für Jubel erkennen!

Aber vorsicht: Wenn wir mit unseren Chancen so umgehen wie die letzten Male, dann haben wir davon genau garnichts. Dann ist der legale Waffenbesitz in 10 Jahren trotzdem tot.
sehe ich genau so!

das ergebnis ist zwar nicht schlecht, aber rot-schwarz haben zusammen weiterhin über 50% der stimmen. somit geht sich eine große koalition weiterhin aus. die roten haben nunmehr den auftrag eine regierung zu bilden. bei etwa -9% wird der molterer wohl zurücktreten müssen und der linke josef pröll, freund von fayman, wird die spitze in der ÖVP übernehmen. somit haben wir eine mitte-links bis deutlich linke regierung. die ÖVP unter pröll wird sich nie und nimmer für uns einsetzen und die roten wollen eh ein totalwaffenverbot.

wirklich feiern könnten wir, wenn rot-schwarz unter 50% gefallen wäre! so wirds schwer.

mfg stefan

_________________
[img]http://sparta.zoonet.org/fb.gif[/img]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: NR-Wahl 08
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 20:25 
WERNER hat geschrieben:"Viele, viele Briefe schreiben........"
Richtig, finde ich, das sollten wir jetzt ausnützen um abzutesten wie die "Wahlsieger" zu uns stehen. Es wäre interessant zu wissen, wie wir legalen Waffenbesitzer das Ergebnis beeinflußt haben, wir sind ja immerhin so ca. 279 000 (ohne die Jagdkarteninhaber).
schönen Abend
sousek, M.Nr.718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. August 2008, 14:26
Beiträge: 1372
Wohnort: Wien
Zitat:
Zitat:
Ich kann keinerlei Grund für Jubel erkennen!

Aber vorsicht: Wenn wir mit unseren Chancen so umgehen wie die letzten Male, dann haben wir davon genau garnichts. Dann ist der legale Waffenbesitz in 10 Jahren trotzdem tot.
sehe ich genau so!

das ergebnis ist zwar nicht schlecht, aber rot-schwarz haben zusammen weiterhin über 50% der stimmen. somit geht sich eine große koalition weiterhin aus. die roten haben nunmehr den auftrag eine regierung zu bilden. bei etwa -9% wird der molterer wohl zurücktreten müssen und der linke josef pröll, freund von fayman, wird die spitze in der ÖVP übernehmen. somit haben wir eine mitte-links bis deutlich linke regierung. die ÖVP unter pröll wird sich nie und nimmer für uns einsetzen und die roten wollen eh ein totalwaffenverbot.

wirklich feiern könnten wir, wenn rot-schwarz unter 50% gefallen wäre! so wirds schwer.

mfg stefan
Ich glaube, dass die SPÖ um jeden Preis eine Große Koalition vermeiden wird... die sind auch nicht blöd... die wissen, dass keiner so eine Konstellation will... die nächsten beiden wären dann FPÖ und BZÖ... das würde mich persönlich am meisten freuen... ALLERDINGS... könnte ich mir vorstellen, dass die SPÖ aus Machtverteilungsgründen wenn eher eine SPÖ - FPÖ - Grüne Regierung anstreben wird... da dann ihre eigenen Mandate mehr Gewicht haben. Man wird sehen, ob unser RECHTSstaat noch zu retten ist.
Aja... und das mit der FPÖ habt ihr mir zu verdanken... das war einzig und allein meine Stimme für unser Waffenrecht, die dieses Ergebnis ausgemacht hat.

_________________
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Ich war den ganzen tag ohne tv und radio unterwegs, jetzt gerade mal die orf seite abgecheckt


-> :mrgreen:


soviel zu den linken parteien die nur gutes fürs volk wollen..

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 21:05 
Bin wirklich seh gespannt wie das alles weitergehen wird - auch für unsere Interessen.
Ein Interessantes Ergebnis für meinen ersten Wahlgang!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 21:28 
Offline

Registriert: 21. Oktober 2007, 22:34
Beiträge: 2358
Zitat:
Ob EU-Wahlbeobachter zu uns geschickt werden die nochmals auszählen? ;-)
dann verläuft die nächste wahl vom dach aus :twisted: :twisted:

[/ironie]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Zitat:
Bin wirklich seh gespannt wie das alles weitergehen wird - auch für unsere Interessen.
Ein Interessantes Ergebnis für meinen ersten Wahlgang!
Ich auch, verschreien sollten wir nichts, die spö ist immernoch nicht gerade erfreut über dieses hobby, aber immerhin sind die weltfremden grünen nur mehr eine stimme aus dem off.

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:02 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 340
Zitat:
aber immerhin sind die weltfremden grünen nur mehr eine stimme aus dem off.
Vorsicht! Die verstehen es wunderbar uns via Brüssel ihren Schwachsinn aufzudrücken!

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Ich verstehe dass jetzt das Aufatmen falsch währe. Aber 35 Sitze für die FPÖ stärkt unseren Rücken etwas und verhindert vorerst Katastrophen.
Man sollte nicht vergessen dass es weitaus schlimmer hätte enden können.

Ein Glas Sekt ist es trotzdem Wert, es geht in die richtige Richtung. :D

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:12 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 340
Also ehrlich gesagt war ich von den 18% schon enttäuscht. Es hätten viel mehr sein können, wenn der Haider nicht im letzten Moment auf den Zug aufgesprungen wäre. Der Haider hatte vor Jahren seine Chance und was war? Ein Luftschloß! Ich hätte nicht gedacht daß die Leute so schnell vergessen.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Zuletzt geändert von sbs96 am 28. September 2008, 23:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18. August 2008, 14:26
Beiträge: 1372
Wohnort: Wien
Zitat:
Also ehrlich gesagt war ich von den 18% schon enttäuscht. Es hätten viel mehr sein können, wen der Haider nicht im letzten Moment auf den Zug aufgesprungen wäre. Der Haider hatte vor Jahren seine Chance und was war? Ein Luftschloß! Ich hätte nicht gedacht daß die Leute so schnell vergessen.
Im Prinzip ist der ganze FPÖ-BZÖ Twist komplett unnütz... diese Parteien verfolgen die selben Ziele und heben sich nur durch die Selbstdarstellung voneinander ab. Wäre es eine Partei, hätten wir immerhin fast 29% auf unserer Seite und eine Zweierkoalition mit der SPÖ oder ÖVP wäre garantiert. Aber ja, man muss auch so schon zufrieden sein.

Edit: das waren dann doch 10% zu viel ;)

_________________
♠ This home does not call 911 'till after we have called 1911 ♠


Zuletzt geändert von Vintageologist am 29. September 2008, 00:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
schaut euch das Titelblatt des morgigen Profil an ...

eine Frechheit sondergleichen ... die Verantwortlichen sollte man mal an den Ohren nehmen, das hat mit Pressefreiheit nicht wirklich was zu tun ...

aber seht morgen selbst ...

UPDATE:

Bild


Zuletzt geändert von barrel of a gun am 29. September 2008, 13:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:40 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 812
Zitat:
der linke josef pröll, freund von fayman, wird die spitze in der ÖVP übernehmen. somit haben wir eine mitte-links bis deutlich linke regierung. die ÖVP unter pröll wird sich nie und nimmer für uns einsetzen und die roten wollen eh ein totalwaffenverbot.
Macht nix, in spätestens zwei Jahren sind wir auch so eine Übergangskoalition los.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. September 2008, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
FPÖ-BZÖ Twist komplett unnütz
zusammen hätten die beiden Parteien 29%....Schade eigentlich das die nicht miteinander können!

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 75 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise