Aktuelle Zeit: 18. Juni 2018, 02:00

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Albtraum: Innenminister Darabos
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 09:48 
Offline

Registriert: 4. August 2006, 10:16
Beiträge: 48
In diversen Medien wird schon über die Postenvergabe der neuen Regierung spekuliert. Die SPÖ will dem Vernehmen nach eines der 3 großen Ministerien (Innen, Finanz, Außen) von der ÖVP zurückerobern.

Als Innenminister seinen demnach Norbert Darabos oder Erich Haider aus OÖ im Gespräch.
Gehts eigentlich noch schlimmer? Beide Herrschaften sind meiner perönlichem Meinung nach in Waffenfragen vollkommen inkompetent, und geradezu ein beispielhaftes Sinnbild, wie man in Österreich nur durch Buckeln in der Partei in höchste Ämter kommt.

Über Herrn Darabos braucht man ja nicht mehr viel zu sagen; für diejenigen die Erich Haider nicht kennen: OÖ Provinzpolitiker, Obmann der SPÖ OÖ und duch populistische Sager wie "wenn die VÖST privatisiert wird, kaufen uns die Russen auf" oder " wenn die Energie AG privatisiert wird, bedeutet das Ausverkauf unseres Wassers".

Weitere Kommentar: überflüssig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Ich erspare mir auch einen Kommentar. Man darf wirklich nicht auf Urlaub fahren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 13:31 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Ähmn, und ein Drüberfahrer/Umfärber aus Prölls Latifundien bzw. ein Tiroler Provinz-Gendarm- beide natürlich umfassend qualifiziert dank des schwarzen Parteibuchs- waren auch nur irgendwie positiv für die Sicherheitslage und die Exekutivbeamten? :roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 15:50 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Hab ich eh gemeint mit dem Drüberfahrer. Ich sehs so- es steht die Forderung der SPÖ nach 1000 Exekutivbeamten mehr und nach allem was ich höre hat man auch begriffen, daß das Waffenrecht sicherheitspolitisch sowie stimmmaximierungstechnisch ein Nebenschauplatz ist. Sollte ein künftiger Innenminister auch noch dieses schwarze Gesocks ala Ita & Co. kaltstellen das sich im Ministerium unter Strasser eingenistet hat auf Kosten der durchaus fähigen Beamten, wäre das schon ein ganz guter Start.

PS: Franz, eigentlich solltest Du in Deiner Pension einen Enthüllungsroman schreiben über die Zustände & Deine Erfahrungen. Auf das künftige Innenminister lernen können wie es "an der Front" aussieht.


Zuletzt geändert von Gerald am 27. Oktober 2008, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. März 2006, 16:31
Beiträge: 265
Wohnort: Wien
Das wäre sicher ein lesenswerter Knüller.

Allerdings steht dem die Amtsverschwiegenheit gegenüber, die auch nicht durch eine "Pensionierung" aufgehoben wird.

Gruß, Lion


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:24
Beiträge: 3191
Vielleicht ein Pseudonym, oder wie heißen die Dinger nochmal...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 16:14 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Enthüllungs-Roman! :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Zitat:
auch noch dieses schwarze Gesocks ala Ita & Co.
... immerhin gibt die blone Frau Ita rein optisch sehr viel her ... :oops:

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2008, 16:57 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1955
Wohnort: südlich von Wien
Zitat:
Zitat:
auch noch dieses schwarze Gesocks ala Ita & Co.
... immerhin gibt die blone Frau Ita rein optisch sehr viel her ... :oops:
Das betrifft aber nur die Ex-Frau Ita, nicht ganz so sehr die neue Frau Ita! :lol:

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. November 2008, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2007, 15:17
Beiträge: 1045
Wohnort:
Im Kurier gerade gelesen: Außen- und Innenministerium bleiben schwarz.

Das lässt hoffen.

_________________
Waffengalerie:


OA-15


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. November 2008, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Wir haben gerade 15 Fragen an die derzeitige IM Fekter abgeschickt. Werden auf der Homepage (Startseite) veröffentlicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. November 2008, 08:17 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4520
Zitat:
Im Kurier gerade gelesen: Außen- und Innenministerium bleiben schwarz.

Das lässt hoffen.
Auf baldige Neuwahlen. :lol:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise