Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 00:59

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 17:25 
Offline

Registriert: 29. Dezember 2008, 20:39
Beiträge: 130
Wohnort: St.Pölten
Haben wir mit der FPÖ nicht schon eine waffenliberale Partei zur Wahl? Besteht so nicht die Gefahr unsere Stimmen zu stark aufzuteilen?

_________________
Der zahme Vogel singt von Freiheit, doch der wilde Adler fliegt....

[img]http://img12.imageshack.us/img12/8976/sighwy.png[/img]
Mitglied Nr. 6266


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 18:52 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 334
Was hat die FPÖ in Brüssel gegen das Kallenbach-Progrom gemacht? NICHTS!!!! Wo war denn der FPÖ-Abgeordnete bei der entscheidenden Abstimmung? Auf so eine Partei ist kein Verlaß.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Ich finde genau die EU Wahl als guter Beweis dafür dass Waffenbesitzer eben nicht alle FPÖ wählen gehen und ins rechte Eck gehören wie es der FPÖ immer nachgesagt wird.
Ich sehe eher die Gefahr dass sich die Stimmen zu stark aufteilen dass jeder seine Partei wählt, auch wenn diese im Bereich Waffenrecht eine Meinung vertritt welche nie vom jeweiligen Wähler vertreten werden würde. Deshalb ein gutes Zeichen einfach mal aufzuzeigen welches Wählerpotential sich hinter diesem Thema verbirgt.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Mein Vorschlag wäre, ggf. das Programm auch auf Überwachung und Privatsphäre auszuweiten, das würde den Waffenbesitz als Bürgerrecht unterstreichen.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 21:19 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 334
Viel sinnvoller wäre es, wenn die IWÖ mit Plattformen wie NFÖ oder "Rettet Österreich" intensiv zusammenarbeiten würde. Der Gegner dieser drei Vereinigungen ist derselbe, nur Einigkeit macht stark.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
sbs96,

es kandidiert Dr. Zakrajsek und nicht die IWÖ! Zusammenarbeit mag sinnvoll sein, jedoch sollte man auch bedenken dass es sich hierbei um eine einmalige Aktion handelt und nicht um eine Parteigründung (zumindest meine Auffassung).

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 22:15 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 334
Georg hat geschrieben:
sbs96,

es kandidiert Dr. Zakrajsek und nicht die IWÖ!

Georg


Schon klar!
Aber mit dem Thema Waffenrecht allein wird er keinen Erfolg haben, sogar die Mehrzahl der Waffenbesitzer hat größere Sorgen bei der EU-Wahl als das Waffenrecht.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Februar 2009, 22:33 
Offline

Registriert: 21. Juli 2006, 23:40
Beiträge: 1551
Wohnort: Wien
Machts das nicht so spannend!

Wer wird das sein?

DVC+WH
Coolhand

_________________
Ich bremse auch für Grün-Wähler!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Februar 2009, 10:25 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3507
coolhand hat geschrieben:
Machts das nicht so spannend!

Wer wird das sein?

DVC+WH
Coolhand


Die Kandidaten wissen schon, was sie tun. Davon konnte ich mich auf der Jaspowa selbst überzeugen. Nur Geduld, die Ankündigung wird rechtzeitig erfolgen.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Februar 2009, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 889
Wohnort: 1220 Wien
ich könnte mir vorstellen wer es ist.....

Claudia H.

die wäre sicherlich ideal als kandidatin, und jägerin ist sie glaube ich auch!!

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Februar 2009, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
Ich glaube es ist Gabi Burgstaller ... :D

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Februar 2009, 10:33 
Mein Tipp ist die Glawischnig :oops: .

Oder die Stoitzis?:lol:



Grüße Leonardo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Februar 2009, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Rebecca Peters :roll:

Eine Downloadmöglichkeit sollte es IMO auf jeden Fall geben, man könnte das z.B. auf die Querschüsse HP stellen.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Februar 2009, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Leonardo hat geschrieben:
Mein Tipp ist die Glawischnig :oops: .

Oder die Stoitzis?:lol:



Grüße Leonardo


Oder Meissner-Blau?

Vielleicht auch die gute, alte Dohnal??

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Februar 2009, 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Chris106 hat geschrieben:
Haben wir mit der FPÖ nicht schon eine waffenliberale Partei zur Wahl? Besteht so nicht die Gefahr unsere Stimmen zu stark aufzuteilen?


Diese Gefahr besteht natürlich: Wenn wir "Durchfallen" fehen der FPÖ unsere Stimmen. Das wäre erst peinlich!

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise