Aktuelle Zeit: 19. Juli 2018, 17:29

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Brief an die FPÖ Zentrale
BeitragVerfasst: 7. Mai 2009, 22:45 
Offline

Registriert: 29. Dezember 2008, 20:39
Beiträge: 130
Wohnort: St.Pölten
Ist etwas Offtopic, aber eure Gedanken dazu würden mich interessieren:

Liebe Freiheitliche,

ganz formlos möchte ich zu ihrer aktuellen Kampagne "Für Österreich da - Statt für EU + Finanzmafia" ein paar Bemerkungen abgeben:

Als langjähriger freiheitlicher Wähler stosse ich mich schon lange an der schwachen und polemischen Wahlwerbung der FPÖ. Natürlich will die FPÖ besonders den Mittelstand erreichen, daran ist ja nichts auszusetzen. Nur mit dem Niveau der Wahlwerbung sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart kann ich mich (als Mittelständer) absolut nicht identifizieren.

Als FPÖ Sympathisant fühle ich mich von ihrer Wahlwerbung indirekt als Prolet abgestempelt. Manchmal schäme ich mich aufgrund dieser dafür am Arbeitsplatz von meiner Wahlentscheidung zu erzählen.
Alle Jahre wieder fühle ich mich eher beleidigt, und nicht einmal haben mich diese witz- und niveulosen Sprüche abgeschreckt. In ihrer Partei sind viele intelligente Mitglieder, auch in der Führungsriege, davon konnte ich mich schon mehrmals persönlich überzeugen.

Daher bitte ich sie, auch als Angehöriger des einstigen Volkes der Dichter und Denker, erhöhen sie das Niveau ihrer Werbung, insbesonders ihrer Wahlsprüche wenigstens auf das Niveau der Systemparteien! Ihre Gedanken dazu würden mich sehr interessieren.

Mit freiheitlichen Grüssen,

_________________
Der zahme Vogel singt von Freiheit, doch der wilde Adler fliegt....

[img]http://img12.imageshack.us/img12/8976/sighwy.png[/img]
Mitglied Nr. 6266


Zuletzt geändert von Chris106 am 7. Mai 2009, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2009, 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Find ich ganz gut den Brief. Mir sind die Sprüche auch oft zu blöd!
Ich denke auch das die Freiheitlichen deshalb oft nicht ernst genommen werden weil sie dadurch die Ernshaftigkeit der Themen nicht gut transportieren können!

Nur hier im Forum würde ich deine Adresse nicht öffentlich machen!!!
Ausser du magst viel Post! :wink:

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2009, 23:19 
Offline

Registriert: 29. Dezember 2008, 20:39
Beiträge: 130
Wohnort: St.Pölten
Danke vielmals, ist mir durchs kopieren nicht aufgefallen!

_________________
Der zahme Vogel singt von Freiheit, doch der wilde Adler fliegt....

[img]http://img12.imageshack.us/img12/8976/sighwy.png[/img]
Mitglied Nr. 6266


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2009, 10:46 
Offline

Registriert: 21. Oktober 2007, 22:34
Beiträge: 2358
guter brief! ich finds gut, dass es überhaupt noch wähler gibt die sich an "ihre" partei wenden wenn sie ein problem mit ihr haben!

lg
FMJ


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2009, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Die Wahlkampf-Slogans sind leider oft ziemlich mies. Nicht das ich Probleme mit der mangelnden PC hätte, nein die Art die Anliegen deutlich zu machen ist oft unter dem Niveau einer Schulsprecherwahl. Das ist sicher eines der Hauptprobleme der FPÖ.

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2009, 14:18 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Den Brief mit positivem Feedback hinsichtlich der Haltung der FPÖ zum Thema des privaten Schusswaffenbesitzes zu verbinden, wäre sicher kein Fehler.

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Mai 2009, 17:40 
Offline

Registriert: 28. Oktober 2008, 11:32
Beiträge: 275
Zitat:
Die Wahlkampf-Slogans sind leider oft ziemlich mies. Nicht das ich Probleme mit der mangelnden PC hätte, nein die Art die Anliegen deutlich zu machen ist oft unter dem Niveau einer Schulsprecherwahl. Das ist sicher eines der Hauptprobleme der FPÖ.
Lieber Rhodium!

Eine Fachfrau der Werbebranche aus D mit der ich vor kurzem geplaudert hat hat mich auf die "Perfektion" der FPÖ Wahlslogans angesprochen. Die seien wie Bild-Zeitungsschlagzeilen: Sie bleiben einfach in den Ganglien hängen.

lg

JPD


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Mai 2009, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Ich glaube der FPÖ gehts hierbei um ''Es gibt keine schlechte Puplicity''; solche etwas doofen Sprüche bleiben einfach unumstritten hängen und das ist der Punkt- .

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Nur leider ist es trotzdem unwahrscheinlich die zwei großen einmal wieder zu besiegen.

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Die Zielgruppe der Wahlwerbung ist nicht der hochgebildete Bürger, der sich seit Monaten Gedanken macht, was er denn wählen soll. Die sind durch Plakate kaum beeinflußbar.

Griffig und merkbar muß es sein. Und das sind diese Slogans. Es schadet auch nicht, wenn manches holprig klingt. Man erinnert sich sogar besser, wenn es nicht ganz so glatt ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Mai 2009, 19:20 
Offline

Registriert: 29. Dezember 2008, 20:39
Beiträge: 130
Wohnort: St.Pölten
Die Antwort:

Sehr geehrter Herr Doppler!



Wir danken Ihnen recht herzlich für Ihr E- Mail!



Wir können Ihren Unmut bis zu einem gewissen Grade nachvollziehen, jedoch darf man nicht den Fehler machen, und einen Wahlkampf mit der eigentlichen pragmatisch- sachlichen Politik gleichzusetzen. Ein Wahlkampf birgt immer die Gefahr in sich, dass aufgrund von werbetechnischen Verkürzungen - was Wahlplakate nun mal sind- man mit dem Vorwurf der Subjektivität und Unsachlichkeit ausgesetzt wird. Die eigentliche Arbeit findet jedoch außerhalb solcher Wahlbewegungen statt und ist eigentlich die Latte, an der man eine Partei hinsichtlich Ideologie, Intellektualität etc. messen sollte.



Mit freiheitlichen Grüßen

Büro HC Strache

_________________
Der zahme Vogel singt von Freiheit, doch der wilde Adler fliegt....

[img]http://img12.imageshack.us/img12/8976/sighwy.png[/img]
Mitglied Nr. 6266


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mai 2009, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Was hab ich gesagt?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise