Aktuelle Zeit: 7. Dezember 2019, 05:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. September 2006, 21:10 
Offline

Registriert: 10. Januar 2006, 13:38
Beiträge: 248
Zitat:
Verzeih einem alten Messersammler die Neugier :
Aber für was ist das Glocksche Feldmesser gut - außer als Brecheisen ?
Wie schon gesagt: zum Werfen (wobei, denkst du, bricht sonst so ein Messer ab :roll: ), Als Dosen- und Flaschenöffner, als Hammer, zur Blechbearbeitung (saubere Kanten bei Alublech erhält man wenn man es entlang einer Stahlführung im Schraubstock mittels Messer unter zuhilfenahme eines Hammers "abschert"), Als Hebel, Axt, Butter- und Jausenmesser etc. etc, einfach ein sehr vielseitiges Stück Metall.

Einem Messersammler treibt es bei der Behandlung, die ich so einem Teil angedeihen lasse, wohl den Schweiß auf die Stirn :D

Marvin

_________________
M.Nr.:5189


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:13
Beiträge: 12
Zitat:
Mit einem 30cm Bowie würde ich natürlich nicht rumlaufen.
Warum denn nicht? Im WaffG steht explizit: Jagdmesser und Fahrtenmesser (Hirschfänger etc) sind keine Waffen im Sinne des WaffG. Eine Klingenlängenbegrenzung ist nicht angeführt.

Das Feldmesser 81 gilt ebenfalls nicht als Waffe, sondern als Gebrauchsgegenstand.

_________________
Mercante


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 11:08 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3607
Zur Vermeidung von öffentlichem Ärgernis trägt die zum Messer passende Bekleidung bzw. das zur Bekleidung passende Messer erheblich bei.

Entsprechend braun-grünlich trachtig gekleidet wird auch das Seitengewehr kein Aufsehen erregen...

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 15:32 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Ehrlich gesagt, ich fühle mich besser, wenn ich solche Dinge nicht offen trage.
Der Clip eines Folders ist für den Kenner deutlich genug - und auf andere wirkt er, glaube ich - weniger provokant als das offen getragene Gerät.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 17:39 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Bei der Lederhose gehört der Gnicker dazu.
Das ist natürlich etwas anders.

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Lederhose (oder auch sonstige Jagdhose mit Messertasche) ohne Jagdmesser - unvorstellbar...! :shock: :D

Auch sonst muß immer ein Messer am Mann sein:
Als ich in die erste Klasse Mittelschule gegangen bin hat die Mathematikprofessorin (die zugleich auch Direktorin war) für irgendetwas ein Messer gebraucht, und ich war mit meinem Schweizermesser natürlich gern behilflich.
Da hat sich ein Mäderl aus der Klasse "aufgeregt": 'Bitte, darf der denn überhaupt ein Messer haben!?'
Darauf die "Frau Hofrat": 'Gib' a Ruh', zu am Buam g'hört a Feitl!'

Heute würd' ich wahrscheinlich (mindestens) eine Klassenbucheintragung bekommen... :evil:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 19:33
Beiträge: 205
Wohnort:
Zitat:
Heute würd' ich wahrscheinlich (mindestens) eine Klassenbucheintragung bekommen... :evil:
... und eine psychologische Betreuung ! :wink:

BF

_________________
IWÖ-Mitgliedsnr.: 4984


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
@ BF:

Ich fürchte, da wäre Hopfen&Malz verloren... :shock:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 21:53 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 812
Zitat:
Da hat sich ein Mäderl aus der Klasse "aufgeregt": 'Bitte, darf der denn überhaupt ein Messer haben!?'
Das ist interessant, so haben diese SPÖ-Frauen sicher alle einmal angefangen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. September 2006, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. September 2006, 09:18 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Da kann ich mit einer Erzählung ( die sich allerdings vor einigen Jahrzehnten abspielte ) aufwarten.
In der Mollardburg ( für Nichtwiener: Berufsschule in der Mollardgasse in Wien ) ließ im Werkstattunterricht einer sein italienisches Springstilett ( ja, der 6" - Zahnstocher ) aufschnappen.
Der Lehrer sagte, ohne richtig hinzusehen in breitem Wienerisch:
"wos brauchst dein Feitl, mia hom gnua Bleimesser do.."
Und der Knabe steckte seinen "Feitl" wieder ein und nahm ein Bleimesser ( genau: ein für die Bearbeitung von Bleimaterial vorgesehenes Arbeitsmesser ) .
Und keiner fürchtete sich..
War anscheinend eine andere Zeit...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. September 2006, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
Der Clip eines Folders ist für den Kenner deutlich genug - und auf andere wirkt er, glaube ich - weniger provokant als das offen getragene Gerät.
Da stimme ich dir voll zu. Lederhose/Jagdhose mit Jagdmesser in der dazugehörigen Tasche ist in Wien etwas deplaziert.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. September 2006, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Ist aber erst so geworden. Noch vor vierzig Jahren war eine Lederhose (meistens kurz) in Wien nicht ungewöhnlich. Natürlich mit Gnicker.
Überhaupt verstehe ich nicht, wie man ohne Taschenmesser herumlaufen kann. Das ist doch unentbehrlich!
Ein Schulkind ohne Taschenmesser ist für mich unvorstellbar, weil es gerade in der Schule ja immer gebraucht wird. Wie schnitzt man denn sonst die Initialen in die Bank?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. September 2006, 10:50 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Die Dämonisierung des Begriffes "Messer" ist mbE. ein deutliches Indiz für die Verwahrlosung des "Zeitgeistes" ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. September 2006, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
Ist aber erst so geworden. Noch vor vierzig Jahren war eine Lederhose (meistens kurz) in Wien nicht ungewöhnlich. Natürlich mit Gnicker.
Hatte als Kind auch so eine Lederhose, mit Taschenmesser. Die Lederhose mußte ich bei kühlem Wetter mit Strümpfen tragen, ich habe beides gehaßt. Das Taschenmesser geliebt. Und trage bis heute immer ein Messer bei mir.

Zur Zeit ein CRKT M16-13M. Spitzengerät.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise