Aktuelle Zeit: 22. November 2019, 07:30

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
So ein ähnliches Thema gab es bereits in dem Forum aber ich konnte leider aus den Antworten nicht das herauskriegen was ich wissen wollte. Darum hier meine Frage: Sind reine halbautomatische Schrotflinten in Österreich erlaubt. zB Saiga K12 oder ähnliches. Dass eine Spaz 15 nicht erlaubt ist ist mir klar die hat auch einen Vorderschaft zum Repetieren bei schwacher Muni. Ich komme auf das weil im Sportschützenforum deutschmeister gemeint hat das sein Freund eine HA Benelli hat.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Zitat:
HA-Schrotflinten sind Kategorie B = genehmigungspflichtig (Platz auf WB).

FS 0226
Danke das ging ja in Rekordzeit :D Weiß zufällig wer von euch ob die HA Saiga Flinte 12c jetzt schon erlaubt ist. Das wurde im Jänner hier im Forum diskutiert aber damals war sie noch in der Abnahme oder so und galt als Kat.A. Hat jemand Erfahrung mit solchen Dingern :?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 13:32 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
da das teil bis dato noch bei keinem händler in ö aufgetaucht ist würd ich mal sagen, NÖ is nicht erhältlich.

wozu braucht man(n) eine ha schroti, zum jagen gehen?, sportliche distiplin?,..


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
@ lasix

Mit Deiner Frageweise redest Du den Gegnern des legalen Waffenbesitzes nach dem Mund. Die Frage nach Sinn oder Unsinn hat sich nicht zu stellen. Falls jemand eine Saiga will um 1 x im Jahr damit auf Dosen zu schiessen und diese legal erhältlich wird --> seine Sache.

Ich bin froh, dass ich mir (noch) einen FR-8 kaufen konnte (Kat. C) weil ich das einfach wollte, ich geh' damit nicht oft auf den Stand und ich geh' damit auch nicht jagen. Er steht bei mir im Waffenschrank weil ich diese Waffe wollte, dies ist für mich die ausreichende Rechtfertigung (die ohnehin nicht nötig ist).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: haben wollen
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2109
Wohnort: Wien/Waldviertel
@lasix

rhodium hat recht: "Haben wollen!" genügt!

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 14:20 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
na, mal langsam mit den jungen pferdchen :wink: .

die sinn- unsinnfrage wurde nicht meinerseits gestellt, wollte nur wissen wobei man bei uns hier einen schroti ha einsetzen kann, nix anderes.

hab selber oft genug das "haben wollen syndrom" gehabt, mein konto kann ein leidvolles lied davon singen :lol: .

UND, wenn ich in irgend einer weise gegen legalwaffenbesitz wäre hät ich nicht um eine wbk erweiterung gekämpft :twisted: .

wenn einer sich einen ganzen schrank voller "spassgeräte" zulegt und nie die teile gebraucht, bitte, sein bier.
ich verwende alle meine teile :D .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 16:52 
Apropos HA Flinten -> ins ne FRANCHI SPAS 12 in Ö. erlaubt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
siehe Sportschiessen / Tonscheiben Schiessen

2 x brauchst nicht fragen (und 2 x antworte ich auch nicht)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 19:29 
Offline

Registriert: 12. Mai 2006, 20:34
Beiträge: 144
Zitat:
Apropos HA Flinten -> ins ne FRANCHI SPAS 12 in Ö. erlaubt?
War einmal, ist jetzt nicht mehr (hat auch Vorderschaft-Repetiersystem, fällt daher ins Pumpgunverbot)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. September 2006, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Wollte hier keinen Krieg vom Zaun brechen aber eine Frage hab ich noch. Jetzt mal rein theoretisch. Wenn sich ein Importeur findet und eine USAS 12 ( aus Korea soweit ich weiß ) als Kat B eingestuft wird könnte man sie bei uns ( rein theoretisch ) kaufen oder? Ich frag nur weil ich ein Faible für seltene Waffen habe.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. September 2006, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Hmm die Frage ist, ob sich ein Importeur das antut, für die Aussicht vielleicht 10 Stk zu verkaufen ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. September 2006, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Zitat:
Hmm die Frage ist, ob sich ein Importeur das antut, für die Aussicht vielleicht 10 Stk zu verkaufen ...
Du hast wahrscheinlich recht. Im neuen Visier ist ein Artikel über die Nach- bzw. Neubauten des Stg.44. Die verschiedenen Erzeuger hatten zum Teil schon massive Probleme das Teil in D selber erlaubt zu bekommen. :roll: Schade dass in Österreich Disziplinen wie "3 Gun" Turniere ( hab nur was darüber gelesen ) nicht erlaubt sind. Das wäre recht interessant weil man da neben Pistole und Gewehr auch mit Flinten schießen muss. Aber das wäre dann ja Combat-Schießen und ach so böse und gefährlich... :roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. September 2006, 16:26 
@ Rhodium - sry, ja 2x gefragt, richtig, die Neugierde hat mich übermannt...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. September 2006, 17:04 
Offline

Registriert: 4. Februar 2006, 15:10
Beiträge: 67
Wer sagt das 3gun Turniere nicht erlaubt sind :?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. September 2006, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2006, 22:25
Beiträge: 358
Wohnort: Steiermark
Zitat:
@werwolf

Bist du sicher, daß das in Österreich verboten ist? (3 Gun)

Meines Wissens gibt es schon solche Bewerbe.

FS 0226
In Visier stand dass es in D abgeändert erlaubt ist und in Österreich komplett verboten. In D werden die Bewerbe einfach einzeln ausgetragen mit der jeweiligen Waffe. Dann wird einfach zusammengezählt. In den USA wo die Disziplin immer beliebter wird hat man alle 3 Waffen am Mann zu tragen plus Munition und Ausrüstung je nach Kategorie in der man startet. Die beschießen auch auf dem ein und selben Parcour Ziele mit allen 3 Waffen je nach Vorgabe. Weißt du ob es schon IPSC für Langwaffen in Ö gibt? In diesem Forum stand etwas von einem Versuch es bei uns Einzuführen :D


Zuletzt geändert von Werwolf am 26. September 2006, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise