Aktuelle Zeit: 23. Oktober 2019, 00:51

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage
BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006, 10:30 
Wie sieht es bei euch in Ö mit dem Erwerb von Läufen für den Karabinern
98k aus?

Und wie sieht der Erwerb von einem Schloss für den Karabinrer 98k aus?

vielen dank in voraus für eine Antwort


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006, 11:15 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Beide Teile als Teile von Kat D Waffe, jedenfalls zumindest ab 18 erhältlich.
Inwieweit die Bestimmungen über Meldepflicht für einzelne Teile(vor allem welche) greifen, weiß ich im Moment nicht.
Nehme aber an das wird analog zum Kriegsmaterial wohl zumindest Lauf und Verschluß sein für die Meldepflicht besteht, die 3 Tage Abkühlphase-Regelung greift aber wohl nicht.
Hab meinen WaffG Keplinger gerade nicht zur Hand. Werd das aber noch nachschlagen, glaube ich hab da mal was in den Erläuterungen gelesen.
Warum kaufst eigentlich nicht gleich das ganze Teil hier von Privat?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006, 11:31 
Offline

Registriert: 9. Januar 2006, 14:28
Beiträge: 48
Hallo!
Zitat:
Beide Teile als Teile von Kat D Waffe, jedenfalls zumindest ab 18 erhältlich.
Kat C muesste das heissen, oder? Ein 98er hat doch einen gezogenen Lauf, sonst wuerde das Ding um die Ecke schiessen.

Lois

_________________
4889
---------------------


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006, 11:37 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Ist mir doch tatsächlich ein D statt einem C reingerutscht. :oops:
Hab' ja auch über die Meldepflicht geschrieben.
Ist natürlich Kat C! Danke!
Na um die Ecke würd's vielleicht nicht schießen, aber mit der Genauigkeit und Einsatzschußweite wärs nicht soweit her, dafür würd's häßliche Löcher reißen.
Übrigens, gabs nicht so Kugelspuckgeräte für den Volkssturm?
Von den Amerikanern gabs auf jeden Fall ein Pistole aus Blech für .45er mit glattem Lauf für Partisanen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006, 13:25 
Danke für die Antwort


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Oktober 2006, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1607
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
…die 3 Tage Abkühlphase-Regelung….
Diese Regelung gilt auch nur, wenn man keine Waffenbesitzkarte hat. Mit WBK bekommt man alles sofort.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Oktober 2006, 11:57 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
So hab auch jetzt gefunden wo das steht mit den Bestimmungen die auch auf Teile von Waffen anzuwenden sind.
Hier stehts:
§2 Abs2 WaffG 1996


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise