Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018, 00:38

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Januar 2007, 21:29 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 814
Zitat:
Nach fruchtlosem Ablauf der 6 Monate hast Du die Möglichkeit, einen Devolutionsantrag zu stellen - d.h., die Behörde bekommt sozusagen von der Oberbehörde die Aufforderung, Gründe vorzulegen, warum noch nicht entschieden wurde oder setzt der Behörde eine Frist, innerhalb der sie entscheiden muss.
Naja. Formal geht die Entscheidungspflicht auf die Oberbehörde über, der Fall wird durch den Devolutionsantrag der zuerst zuständigen Behörde sozusagen entzogen.

In der Praxis verbindet sich damit natürlich die Hoffnung, daß der säumige Beamte von der solcherart inkommodierten Obrigkeit jetzt seinerseits eine auf den Deckel bekommt.
Zitat:
(2) Wird der Bescheid nicht innerhalb der Entscheidungsfrist
erlassen, so geht auf schriftlichen Antrag der Partei die
Zuständigkeit zur Entscheidung auf die sachlich in Betracht kommende
Oberbehörde
, wenn aber gegen den Bescheid Berufung an den
unabhängigen Verwaltungssenat erhoben werden könnte, auf diesen über
(Devolutionsantrag). Der Devolutionsantrag ist bei der Oberbehörde
(beim unabhängigen Verwaltungssenat) einzubringen. Er ist abzuweisen,
wenn die Verzögerung nicht auf ein überwiegendes Verschulden der
Behörde zurückzuführen ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Juni 2007, 01:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juni 2007, 01:10
Beiträge: 686
Wohnort: Im Reiche des Steinadlers
Freunde ich habe festgestellt, dass ich im gelobten Land lebe!
Zumindest in einem Bezirk davon!
Folgendes:
ich hatte vor 3 Wochen eine Überprüfung durch die Polizei, alles i.O., bekam die Aufforderung, den Waffenführerschein oder einen Nachweis als Sportschütze zur BH zu bringen. Eine Woche später auf meinem Schießplatz um eine Bestätigung gebeten und dann hats mich gejuckt und ich hab mal so das Thema angeschlagen, ob wer weiß, was ich denn brauche für eine Erweiterung. Zur Zeit 2 Plätze. Nun, wir haben dann mal geschaut, was ich auf diesen Schießplatz außer mit den meinen noch laufend schießen kann. Dabei dachten wir, dass ich auf 5 Plätze erweitern könnte, und sie gaben mir die Bestätigung mit, dass ich seit 4 Jahren alle Disziplinen, die bei ihnen möglich sind, auch Wettkampfmäßig schieße.
Nun alle Papiere die ich brauche und die Bestätigungen eingepackt und zur BH gerauscht und erstmal die Bestätigungen abgegeben. Dann gleich den Antrag zur Erweiterung ausgefüllt und statt der 5 Plätze hab ich um 6 angesucht. Das hat die wirklich nette Dame zuerst stutzig gemacht und ihre Frage dazu war: Warum wollen sie 6 Plätze. Meine Antwort: 5 zum schießen und die 6. falls mir irgendwann ein schönes Sammlerstück in die Hände kommt. Ein kurzes nachdenken und dann ein Nicken und ein OK, das wäre erstmal alles, danke. Sie hören von mir. Ich konnte gehen.
Und nun kommt es!!!
Nach nur 4 Tagen bekam ich die Nachricht, dass ich meine neue WBK mit 6 Plätzen abholen könne.
Also, wenn es einen ersten Preis für Bürgerfreundliche Beamte gibt, dann hat ihn die Dame von der BH verdient. Nett, Kompetent und rascheste Bearbeitung, wo, bitte gibt es sowas noch?

_________________
LG Old Sam
StyriaMountainMen


IWÖ Nr.: 2940


Zuletzt geändert von Old Sam am 10. Juni 2007, 00:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: wo, bitte gibt es sowas noch?
BeitragVerfasst: 9. Juni 2007, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2007, 16:01
Beiträge: 9
In der Steiermark -------------:) sind ALLES nette Mädels (nur :D ) hier, musste nur vom meinem SV eine Mitgliedsbestätigung bringen.
Auch meine Benelli M3 in deren besitzer ich schon vor 96 war wurde mir nach meinem Auslandsaufenthalt (16 Jahre) in meine WBK eingetragen.

Also die Sondererlaubnis für die M3 , Erweiterung von 2 auf 6 , bei uns Gott sei dank kein unüberwindbares und vor allem langwieriges unterfangen :D


Zuletzt geändert von Enrico am 9. Juni 2007, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Juni 2007, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo,

Gratuliere zur problemlosen Erweiterung, ich empfehle aber trotzdem die Bezirknamen herauszuzensieren - falls irgendeine Behörde mitliest könnte es nämlich für die dortigen Beamten eine "Gehirnwäsche" geben mit den WBK Plätzen nicht so freizügig zu sein. Geheimtipps über gute Beamte sollte man genauso wie die Geheimtipps für Psychologen behandeln :wink: .

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Juni 2007, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. Mai 2007, 16:01
Beiträge: 9
OK :( sehe ich ein obwohl das alleine schon eine schande ist nette anständige Beamte (Behörden) nicht loben oder erwähnen zu dürfen.
Finde das mehr als merkwürdig das ,dass alleine schon reicht um darüber nachdenken zu müssen :cry:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Juni 2007, 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juni 2007, 01:10
Beiträge: 686
Wohnort: Im Reiche des Steinadlers
Zitat:
Hallo,

Gratuliere zur problemlosen Erweiterung, ich empfehle aber trotzdem die Bezirknamen herauszuzensieren - falls irgendeine Behörde mitliest könnte es nämlich für die dortigen Beamten eine "Gehirnwäsche" geben mit den WBK Plätzen nicht so freizügig zu sein. Geheimtipps über gute Beamte sollte man genauso wie die Geheimtipps für Psychologen behandeln :wink: .

Georg
Danke für den Hinweis, habs erledigt und stimme meinem Vorredner zu, es ist eine Schande. Leider

_________________
LG Old Sam
StyriaMountainMen


IWÖ Nr.: 2940


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Juni 2007, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
Ich wäre mal für einen Beamtentausch zu haben ... ein paar Vorarlberger Holzköpfe im Tausch gegen bürgerfreundliche Steirerinnen.



:D


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise