Aktuelle Zeit: 15. Oktober 2018, 13:46

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Mai 2007, 19:51 
Offline

Registriert: 6. Mai 2007, 10:23
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

bitte kann mir jemand von Euch sagen ob der Granatabschussbecher für das Gewehr 98 aus der Zeit des WWI bzw. das Gewehrgranatgerät für den K98k WWII unter das aktuelle Kriegswaffengesetz fallen?

Danke, Wolfgang 77


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Schießbecher
BeitragVerfasst: 21. Mai 2007, 20:10 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Auszug aus der Kriegsmaterialverordnung:
Zitat:
"...b) Startanlagen (Abschußrampen, Abschuß-
rohre, elektrische und mechanische Abschuß-
vorrichtungen
) sowie Kontroll- und Lenk-
einrichtungen für Kriegsmaterial der lit. a; ...."
Da gibt es sicher noch einige andere Stellen, die sich mit entsprechendem "guten" Willen hinbiegen lassen.

Ich würde sagen : Gewehrgranatgeräte, Schießbecher und ähnliche fallen sicher unters Kriegswaffenrecht..

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Mai 2007, 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Anscheinend gibt es ja unterschiedliche Methoden die Granate "in die Luft" zu bringen: Einige Dienstwaffen könnten mit Originalmunition Granaten aus dem Becher verschiessen, bei anderen war Spezialmunition nötig. Gemeinsam war wohl allen der üble Rückstoss.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Mai 2007, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
Zitat:
Hallo zusammen,

bitte kann mir jemand von Euch sagen ob der Granatabschussbecher für das Gewehr 98 aus der Zeit des WWI bzw. das Gewehrgranatgerät für den K98k WWII unter das aktuelle Kriegswaffengesetz fallen?

Danke, Wolfgang 77
Ein seriöser Österreicher bietet einen K98 mit "Tränengasbecher" auf www.egun.at an, der Becher wurde umgebaut was mittels Zertifikat bestätigt wird. Also wird auch der gefährlichere Granatbecher nur als Deko Umbau erlaubt sein.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise