Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018, 00:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Juni 2007, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Zitat:
Ich bitte um Ratschläge, wie ein solcher Antrag gestellt werden soll.
Solche A-Waffen wurden/werden ja meistens mit sehr fadenscheinigen Begründungen abgelehnt.
Da wird dann etwas von "überlegener Feuerkraft" usw. gefaselt.
Dies kann man z.B. bei einem M1-Carbine durch ein ballistisches Gutachten der Munition relativ leicht entkräften.
Ich habe auf Wunsch einen solchen positiven Bescheid als Kopie zur Ansicht (betreffend M1-Carbine).

Auch beim Garand läßt sich die überlegene Feuerkraft sehr leicht durch einen Vergleich mit einem herkömmlichen Jagdhalbautomaten (z.B. Remington Mod. 742) entkräften.

Will man das Sammeln in der Begründung angeben, sollte man über ausreichend Fachliteratur und Fachwissen zum Thema verfügen, was bei dir ja kein Problem darstellen wird.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juli 2007, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Hallo

Wie ist das denn bei z.B. solchen Sachen

http://www.heckler-koch.de/HKWebText/de ... 6/126/4/20

MP5 Single Fire Version

Dürfte wahrscheinlich auch in Kat A fallen.

Vom logischen Standpunkt müsste die doch eigentlich als B durchgehen oder ist das Steyr Aug Z nur B weil das STG77 die Waffe vom BH ist und man hier eben eine Ausnahme macht?

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juli 2007, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Man könnte ja die Abzugsgruppe mit einer FA Version tauschen, oder der Lauf stammt aus militärischer Fertigung etc. etc. .. Glaub's mir, die finden schon Argumente.

Leider gibt es als einzige Alternative die BT96 von Brugger & Thomet, stammt aber aus türkischer Fertigung und hat keine so hohe Qualität wie die H&K Teile. Die H&K schafft auf 200m einen Streukreis von ~50cm (und das im 9x19)!!

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juli 2007, 14:57 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4520
"Vom logischen Standpunkt müsste die doch eigentlich als B durchgehen oder ist das Steyr Aug Z nur B weil das STG77 die Waffe vom BH ist und man hier eben eine Ausnahme macht?"
Logik findest du im österreichischen Waffenrecht kaum und beim Begriff "Kriegsmaterial" verabschiedet sich jeder Rest beamteter oder politischer Logik.
Das AUG Z hat einige (aufwendige) Veränderungen um beim BMI die Gnade des nicht mit technisch vertretbaren Aufwandes in eine vollautomatische Waffe umzubauenden Befundes zu erlangen.
Steyr hat sich das angetan, BT hats auch irgendwie hingekriegt. Das OA-15 hat den Vorteil von vornherein für den zivilen Markt konzipiert zu sein, trotzdem waren für das österreichsiche Zulassungsverfahren nocheinmal (ca 80;- Euro teure) zusätzliche Modifikationen notwendig.
Es ist zum heulen, aber es wird wohl nicht besser werden. Nur weil eine Waffe nach logischen Kriterien kein Kriegsmaterial ist und das in einem anderen Land der europäischen Unioun auch so gesehenh wird, heißt das nicht das das BMI deswegen gescheiter wird. da greift noch viel eher das "mir san mir" und "wo komm ma denn dahin".


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise