Aktuelle Zeit: 25. Juni 2019, 14:50

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. Mai 2019, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 413
Wieder ein toller Beitrag von einem Waffenhändler. Ich frage mich wer dort noch etwas kauft. Soviel AWNs mit Waffen kanns ja nicht geben. Das der noch nicht im Konkurs ist.....

https://derstandard.at/2000102850095/Pr ... tgeschaeft

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 09:31 
Offline

Registriert: 16. November 2011, 18:41
Beiträge: 561
Es ist bekannt, dass der Herr Schwaiger mit seinem Schießstand auf eine Abzockgebühr hofft. Da hilf auch ein IWÖ Interview über seine regelmäßig in Linksmedien veröffentlichte "Privatmeinung" nichts. Dass sich der Vorstand solche Sabotageakte an jahrelanger Arbeit gefallen lässt, wird mir ein Rätsel bleiben..

PS: falsch zitiert wurde er ganz sicher nicht, wäre ja gelacht. :!:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 413
Das schlimmste ist wie falsch der Typ ist. Entwaffnung schreien und auf Homepage bewirbt er aber dann doch, dass man Schrotflinten bei ihm Kaufen kann, auch wenn man kein Sportschütze oder Jäger ist.

Der gehört boykottiert und aus der IWÖ hochkant hinausgeworfen. Oder ist das jetzt IWÖ Meinung was der Herr da von sich gibt. Leider wie sich auch im Forum zeigt und wie befürchtet der Verein hatte mal einen Sinn.

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 413
PS: Exmitgliedsnummer 7052


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 13:52 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 113
Gute Reise in die Waffenlosigkeit!

2022 ist es dann so weit. Und nirgends wird es Hilfe geben. Mit eurer Austrittsorgie werdet ihr dann die einzige effinzient arbeitende Organisatiton schon ruiniert haben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 15:00 
Offline

Registriert: 11. Februar 2011, 21:00
Beiträge: 164
Zitat:
Das schlimmste ist wie falsch der Typ ist. Entwaffnung schreien und auf Homepage bewirbt er aber dann doch, dass man Schrotflinten bei ihm Kaufen kann, auch wenn man kein Sportschütze oder Jäger ist.

Der gehört boykottiert und aus der IWÖ hochkant hinausgeworfen. Oder ist das jetzt IWÖ Meinung was der Herr da von sich gibt. Leider wie sich auch im Forum zeigt und wie befürchtet der Verein hatte mal einen Sinn.

Den Hinauswurf dieses famosen Herren aus der IWÖ habe ich schon vor längerer Zeit angeregt (u.a. hier im Forum).
Als Grund sehe ich vereinsschädigendes Verhalten.

Ich bekam durchwegs abschlägige Antworten, begründet das dieser Herr ja nur seine PRIVATE Meinung verkündet.

LG Steamy

_________________
Mitglied Nr. 370


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 15:25 
Offline

Registriert: 16. November 2011, 18:41
Beiträge: 561
Deswegen austreten ist sicherlich überzogen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 17:09 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 348
Zitat:
Deswegen austreten ist sicherlich überzogen.


Seh ich auch so. Überhaupt bin ich der Meinung daß die IWÖ nach wie vor die einzige wirkliche Interessenvertretung der Waffenbesitzer in Österreich ist. Auch wenn man seit dem Ausscheiden vom Dr. Z. aus unserem Verein in der Öffentlichkeit nichts mehr merkt...
Bedauerlicherweise ist auch das Forum ziemlich tot...

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Mai 2019, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 413
Das war nicht der Grund sondern die mangelnde Präsenz in der Öffentlichkeit und die zu geringe Unterstützung.

Für die Versicherung die einem beim Durchsetzen immer strengeren Waffenrechts helfen soll 40 Euro zu bezahlen war es mir nicht mehr Wert. Außerdem schafft es die Führung nicht sich erfolgreich mit der Politik zu vernetzen oder konnte aus den Kontakten nicht das herausholen was versprochen wurde. Die FPÖ ist umgefallen die IWÖ wurde verraten und nun kann man zusehen wie es in der nächsten EU Runde fröhlich weiter geht. Die IWÖ ist zu klein um gefördert zu werden um der EU weiten Entwaffnungskampanie entgegenzutreten. H

Habe aber leider noch keine überzeugende alternative gefunden. LEIDER.

Dennoch ist es traurig zu beobachten was aus diesem durchaus aktiven Forum mit seinen damals ca 40 Postern passiert ist.

Ich bin niemanden böse nur "Ent - täuscht"

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise