Aktuelle Zeit: 18. August 2019, 12:17

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Februar 2014, 23:27 
Offline

Registriert: 29. Oktober 2012, 21:23
Beiträge: 6448
Wohnort: South Central
Zitat:
25 Straftaten in den Bezirken Hollabrunn und Mistelbach geklärt

Ein 34-Jähriger und eine 25-Jährige, beide tschechische Staatsbürger, sollen am 8. November 2013 einen Pkw-Anhänger in Haugsdorf gestohlen haben. Dabei soll sich der Anhänger von ihrem Fahrzeug gelöst und überschlagen haben. Danach sollen die Beschuldigten ohne Anzuhalten weitergefahren sein und in Jetzelsdorf einen weiteren Pkw-Anhänger gestohlen haben. Dabei wurde niemand verletzt. Am Anhänger entstand Sachschaden.

Im Zuge der Sofortfahndung wurden die beiden von Beamten der Polizeiinspektion Haugsdorf im Freilandgebiet von Jetzelsdorf angehalten. Der Anhänger wurde sichergestellt und an den Besitzer ausgefolgt. Im Fahrzeug fanden die Polizeibediensteten auch Diebesgut von weiteren Diebstählen vor und stellten dies sicher.

Die beiden Beschuldigten wurden festgenommen und zu mehreren Pkw-Anhängerdiebstählen in den Grenzbezirken zu Tschechien vernommen.

Beamte der Polizeiinspektionen Haugsdorf und Hollabrunn führten anschließend Ermittlungen in Zusammenarbeit mit dem Polizeikooperationszentrum Drasenhofen sowie der Kriminalpolizei Znaim zu weiteren Straftaten.

Aufgrund der Erhebungen konnten in den Bezirken Hollabrunn und Mistelbach 25 Straftaten im Zeitraum 11. Juni 2013 bis 8. November 2013 geklärt werden und zwar:

10 Diebstähle von Baumaschinen, Werkzeugen und Fahrrädern,
6 Diebstähle von PKW-Anhängern,
1 Diebstahl eines Kompressoranhängers,
1 Diebstahl eines Werkzeuganhängers sowie
7 Einbruchsdiebstähle in landwirtschaftliche Objekte mit Diebstahl von Werkzeug und einem Motorrad.

Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro.

Die beiden Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Als mutmaßliche Mittäter wurden zwei tschechische Staatsbürger im Alter von 19 und 37 Jahren ausgeforscht und der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

Die Beschuldigten sind zu den Straftaten größtenteils geständig.

---------------------------------------------------------------
Presseaussendung LPD Niederösterreich
vom 10.02.2014, 11:03 Uhr

_________________
Stand Your Ground

Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise