Aktuelle Zeit: 10. April 2020, 01:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 6. April 2014, 17:32 
Offline

Registriert: 29. Oktober 2012, 21:23
Beiträge: 6448
Wohnort: South Central
Zitat:
Rucksack aus Auto gestohlen – Täter ausgeforscht

Ein 74-jähriger deutscher Staatsbürger, der seinen PKW im Bereich einer Tankstelle in Nickelsdorf abgestellt hatte, wurde gestern Opfer eines Diebstahles. Drei Rumänen 27 und 40 (2) Jahre, stahlen aus dem offenen Fahrzeug einen Rucksack mit Handy, Bargeld, Führerschein, Zulassungsschein, Reisepass etc., konnten jedoch noch am Tatort von Polizisten ausgeforscht werden. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt, die Täter wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Aufmerksame Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Potzneusiedl beobachteten gegen 05:15 Uhr im Bereich der ehemaligen Grenzpolizeiinspektion Nickelsdorf einen 40-jährigen Mann, der neben einer Mülltonne in einem Rucksack wühlte. Unmittelbar daneben standen seine zwei Komplizen und warteten in einem PKW.
Bei der Überprüfung des Rucksackes fanden die Beamten zahlreiche Urkunden – Reisepass, Führerschein, Kreditkarte, Bankomatkarte etc. – eines deutschen Staatsbürgers.
Der Mann hatte sein Fahrzeug im Bereich der Tankstelle abgestellt, den PKW nicht versperrt und sich kurz davon entfernt. Diesen Augenblick nütze einer der drei Rumänen und stahl den Rucksack aus dem Auto. Das Opfer bemerkte den Diebstahl und sah auch einen Mann davonlaufen. Es setzte sich jedoch in sein Fahrzeug, reiste nach Ungarn aus, verständigte seinen Sohn und ersuchte diesen die Sperre seiner Kredit- und Bankomatkarten zu veranlassen. Mittlerweile wurde aber der Täter bereits von den Polizisten gefasst.

----------------------------------------------------------------
Presseaussendung LPD Burgenland
vom 01.04.2014, 07:50 Uhr

_________________
Stand Your Ground

Wer nach allen Seiten offen ist, ist nicht ganz dicht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise