Aktuelle Zeit: 9. April 2020, 16:41

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kölner Sylvesterattacken
BeitragVerfasst: 20. April 2016, 11:47 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1499
http://derstandard.at/2000035228959/Pol ... rhersehbar

Der Passus "...nicht kriegsentscheidend" lässt aufhorchen.

Vorsicht: Schnell lesen! Es könnte sich Jemand gestört fühlen.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kölner Sylvesterattacken
BeitragVerfasst: 20. April 2016, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2528
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
Polizeileiter: Kölner Silvesterattacken nicht vorhersehbar 19. April 2016, 19:05 100

Postings Bis Ende März wurden mehr als 1.500 Straftaten mit 1.218 Opfern erfasst Düsseldorf – Die massenhaften sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln sind nach Überzeugung eines Polizeileiters nicht vorhersehbar gewesen. "Dieses Phänomen habe ich in Köln nie zuvor jemals zur Kenntnis genommen", sagte der für die Kräfteplanung zuständige Leiter der Polizeiinspektion Mitte am Dienstag dem Untersuchungsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags in Düsseldorf. "Wenn wir mit so etwas gerechnet hätten, hätten wir die Zahl der benötigten Kräfte deutlich höher angesetzt." Er habe dennoch mehr Polizisten als im Vorjahr angefordert, weil mit mehr Trickdiebstählen nordafrikanischer Intensivtäter zu rechnen gewesen sei. Die beantragte Hundertschaft der Einsatzpolizei sei ihm aber von der zuständigen Landespolizeibehörde in Duisburg nicht in vollem Umfang genehmigt worden. "Nicht kriegsentscheidend" So sei ihm ein Zug weniger als beantragt zugestanden worden. Dies sind rund 30 Polizisten. Er habe dies aber nicht "als kriegsentscheidend" angesehen und "damit leben müssen". Nach dem Jahreswechsel hatten sich hunderte Frauen gemeldet und angezeigt, sie seien drangsaliert, beraubt und sexuell belästigt worden. Bis Ende März hatten die Ermittler mehr als 1.500 Straftaten mit 1.218 Opfern erfasst – etwa zur Hälfte Sexualstraftaten. (APA, 19.4.2016) - derstandard.at/2000035228959/Polizeileiter-Koelner-Silvesterattacken-nicht-vorhersehbar

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise