Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 15:14

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 15jähriger wollte sich anzünden
BeitragVerfasst: 24. Mai 2016, 12:15 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1499
http://wien.orf.at/news/stories/2776037/
Zitat:
15-Jähriger wollte sich bei Polizei anzünden

Ein 15-Jähriger hat sich am Montagnachmittag in einer Polizei-Inspektion in Wien-Josefstadt mit Benzin übergossen. Der nigerianische Asylwerber drohte sich anzuzünden, er wollte damit offenbar ein Handy erpressen.

Der 15-Jährige schüttete außerdem Treibstoff in Richtung der Polizisten. Die Beamten setzten Pfefferspray ein und nahmen den Jugendlichen fest. Er wurde in ein Psychiatrisches Zentrum gebracht.

Um 14.55 Uhr kam der Bursche in die Polizeiinspektion Hernalser Gürtel. Er ging mit nacktem Oberkörper und einer 1,5-Liter-Flasche Benzin in der Hand in die Eingangsschleuse. Es stank nach Treibstoff, der Oberkörper des 15-Jährigen war tropfnass, schilderte Polizeisprecher Roman Hahslinger. „Auf Englisch hat er geschrien, er wird sich anzünden, wenn er nicht das Handy bekommt, das die Polizei seinem Freund einige Tage zuvor abgenommen hat“, sagte Hahslinger.

Drohung mit Feuerzeug in der Hand

Mehrmals forderten die Beamten den Jugendlichen auf, die Flasche wegzulegen. Daraufhin schüttete dieser Benzin in Richtung der Polizisten und drohte mit einem Feuerzeug in der Hand, den Treibstoff zu entzünden. Der Bursche begab sich Richtung U6-Station Josefstädter Straße. Vor den Augen zahlreicher Schaulustiger schüttete er mehrmals Benzin gegen die Einsatzkräfte.

Die Polizisten setzten Pfefferspray ein, woraufhin der Bursche die Flasche und das Feuerzeug fallen ließ, ehe er festgenommen wurde. Eine Einvernahme war bisher nicht möglich. Da eine Psychose nicht ausgeschlossen war, wurde der Jugendliche in ein Psychiatrisches Zentrum gebracht. Laut Hahslinger wurde tatsächlich rund um den Drogen-Hotspot in dieser Gegend Tage zuvor jemandem als Sicherheitsleistung ein Handy abgenommen.
Schätze, auch der gehört jetzt "uns".

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise