Aktuelle Zeit: 20. September 2019, 17:05

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schüsse in Berliner Klinikum
BeitragVerfasst: 26. Juli 2016, 14:48 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1499
http://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz ... huetze-tot
Zitat:
Schießerei im Uni-Klinikum Steglitz: Arzt tot, Schütze richtet sich selbst

Berlin-Steglitz


26. Juli 2016 13:31 Aktualisiert 14:33
Polizeieinsatz in Steglitz! Im Benjamin Franklin-Klinikum hat ein Mann einen Arzt erschossen. Der Schütze richtete sich danach selbst. Keine Hinweise auf einen Anschlag.

Alarm in Berlin-Steglitz! Im Universitätsklinikum Benjamin Franklin hat ein Mann am Dienstagmittag um sich geschossen. Nach B.Z.-Informationen fielen die Schüsse im vierten Stock des Krankenhauses. Ein Klinik-Sprecher sagte, der Vorfall habe sich gegen 13 Uhr ereignet.

B.Z. ist live vor Ort

Ein Arzt wurde zunächst lebensgefährlich verletzt, befand sich in intensivmedizinischer Behandlung, wie die Polizei mitteilte. Später erlag er jedoch seinen Verletzungen. Er wurde von mehreren Schüssen getroffen. B.Z.-Informationen zufolge soll das Opfer ein Kieferorthopäde sein.


Polizisten am Benjamin-Franklin-Klinikum (Foto: BILD/1414)
Zeugen hatten mehrere Schüsse gehört, Menschen sollen danach aus dem Klinikgebäude geflüchtet sein. Der Schütze, ein Patient, soll sich anschließend im zweiten Stock verschanzt haben. Danach habe sich der Schütze selbst getötet.


Das SEK rückt nach dem Einsatz in Steglitz ab (Foto: Timo Beurich)
Die Angestellten wurden von der Klinikleitung aufgefordert, in ihren Räumen zu bleiben und die Türen abzuschließen.


Großes Polizeiaufgebot am Benjamin-Franklin-Krankenhaus (Foto: privat)
Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hat die Klinik gestürmt, die erste Etage des Krankenhauses wurde inzwischen geräumt. Schwer bewaffnete Einsatzkräfte bewachen einen Hubschrauber auf dem Dach des Hauses. Vor dem Gelände stehen laut Augenzeugen mindestens 20 Fahrzeuge von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten. Die Zufahrt ist gesperrt.


Polizisten beim Einsatz in Steglitz (Foto: B.Z.)
Die Polizei geht bei der Schießerei nicht von einem extremistischen Hintergrund aus. Es lägen „keine Hinweise auf einen Anschlag vor”, sagte eine Polizeisprecherin.


Polizisten eilen zum Einsatzort (Foto: BILD/1414)
Laut Polizei ist die Lage am Klinikum unter Kontrolle. Zur Zeit besteht keine Gefahr. Hinweise auf weitere verletzte Personen oder weitere Täter gebe es nicht, twitterte die Polizei.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise