Aktuelle Zeit: 21. Juni 2018, 14:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problemzone in Wien?
BeitragVerfasst: 10. Oktober 2016, 20:22 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1503
Was es nicht alles in Wien mittlerweile gibt:

http://www.krone.at/oesterreich/frau-sc ... ory-533689
Zitat:
Frau schlägt 4 Angreifer mit Tritten in die Flucht
Zwei Männer gefasst

Mit einer brutalen Attacke hat für eine Frau der Nachhauseweg von einem Gürtelbogen-Lokal in Wien-Ottakring geendet: In der Nacht auf Sonntag wurde die Nachtschwärmerin von vier Männern attackiert. Sie wehrte sich vehement mit Fußtritten. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, ein Serbe und ein Marokkaner wurden gefasst.

Kurz vor Mitternacht verließ die Künstlerin ein In-Lokal in den Gürtelbahnbögen und machte sich alleine auf den Heimweg in Richtung Brunnenmarkt. In der Grundsteingasse wurde die Frau plötzlich von vier Männern umringt, massiv bedrängt und attackiert.
"Machte ihnen klar, dass sie mich nicht überfallen können"
"Ich wehrte den Überfall mit Fußtritten ab und machte den Angreifern klar, dass sie mich nicht überfallen können", so das Opfer. In der brenzligen Situation wurden Erinnerungen an andere Vorfälle wach, die allerdings nicht so glimpflich ausgingen und für die Frauen ein schlimmes Ende nahmen.
Diesmal eilte aber ein Zeuge dem Opfer zu Hilfe und alarmierte die Polizei. Sofort lief das Quartett in alle Himmelsrichtungen davon. Bei der Fahndung in der "Problemzone" wurden ein Serbe und ein Marokkaner gefasst. Die Ermittlungen laufen.
Auf die Problemzone folgt vermutlich NoGo-Area.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problemzone in Wien?
BeitragVerfasst: 10. Oktober 2016, 20:59 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Nein, gibts nicht! Definitiv! :twisted:
"Problemzonen" sind was bei Übergewichtigen mit Doppelkinn!
http://wirtschaftsblatt.at/home/nachric ... t-zu-haben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Problemzone in Wien?
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2016, 16:38 
Offline

Registriert: 27. Februar 2012, 21:30
Beiträge: 432
Die hatte nur Glück.
Wenn nicht zufällig der Zeuge aufgetaucht wäre, hätte es für sie übel ausgesehen.
Eine Frau gegen vier Angreifer - no way.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise