Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 07:59

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Mai 2017, 15:49
Beiträge: 17
Wohnort: 1100 Wien
Obwohl ich kein Angsthaserl bin, krieg' ich schön langsam einen Mords Bammel, überhaupt rauszugeh'n :x
Aber leider ist das mein (Wohn)Umfeld.
Wo sind wir da bloß hingeraten?

http://www.krone.at/oesterreich/zwei-sc ... ory-572040

Wie kann man sich vor sowas nur schützen?
Bei 35 Grad mit einer Stichschutzweste rumlaufen "is' ned grod leiwaund".
Illegal eine legale Waffe mitnehmen bringt garantiert Zores!
Waffenpass beantragen?

schön langsam gehen mir die Ideen aus :roll:

alles liebe, Nemesis

_________________
9mm Para: Glock 17plus, CZ75 SP-01 Shadow
MgNr: M-11338
--------------------------
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt,
desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.
(George Orwell)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 31. Mai 2017, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Waffenpaß beantragen hat keinen Sinn, den kriegt man nämlich nicht. Illegal eine legale Waffen mitzunehmen - auf keinen Fall. Illegal eine illegale mitnehmen - das machen nur unsere Gäste, wir aber nicht.

Wählen, aber die Richtigen - die einzige Möglichkeit.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Juni 2017, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. September 2011, 23:52
Beiträge: 406
Frage mich wie viele Beamten illegal ihre Dienstwaffen privat führen. Das wäre ja dann auch illegal eine legale Waffe führen. Aber in Österreich ist man ja gewohnt in einer drei Klassen Gesellschaft zu leben. Ich hoffe nur für alle die die "richtigen" Wählen und sollte dann noch das Innenministerium die richtige Farbe haben, das wir nicht alle betrogen werden. Kann nämlich gut sein das es dann trotzdem nicht zu einer Liberalisierung kommt. Wie man sieht liebäugeln auch die blauen mit den Überwachungsphantasien. Die hat man aber nur, wenn man Angst vorm Bürger hat. Die Angst hat man immer, als Politiker, solange es Wahlen gibt. Ich bleibe Pessimist solange bis es Waffenpässe für verlässliche Bürger gibt.

LG

_________________
Harry
---------------
IWÖ Mitglieds-Nr.: 7052

Von der Wiege bis zur Bahre...... Formulare, Formulare!!!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Juni 2017, 08:01 
Offline

Registriert: 27. Februar 2012, 21:30
Beiträge: 431
Wien erntet die Früchte einer Politik, die die Wiener selbst gewählt haben.
Von der BP-Wahl ganz zu schweigen.
Einziges legales Mittel dagegen: Richtig wählen!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. Juni 2017, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Wenn das BMI nicht mehr in der Hand der ÖVP, der SPÖ oder gar der Grünen ist, kann ich persönlich schon dafür garantieren, daß Liberalisierungen kommen werden.

Ich persönlich, bitte sich das zu merken.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juni 2017, 10:35 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:07
Beiträge: 865
Habe gerade im Kurier einen interessanten Artikel hierzu gelesen, endlich ein Anfang: https://kurier.at/chronik/oesterreich/h ... 69.085.115

Schönen Sonntag allseits.

lg, JPC200

_________________
Hinweis: Bitte beachten Sie, daß dieser Kontakt und dessen Inhalt höchstwahrscheinlich lebenslang gespeichert wird. Sie können das verhindern, indem Sie die bestehenden Parteien und Politiker abwählen."

Mitglieds-Nr. 1384


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juni 2017, 10:42 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Aber was nützt ein Jäger mit Waffenpass wenn mich eine wildgewordene Halal Sau mit dem Messer angeht. Diese Gattung darf selbst der besonne Jäger nicht erlegen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 08:44 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:07
Beiträge: 865
Tu ne cede malis sed contra audentior ito. Si vis pacem, para bellum.

JPC200

_________________
Hinweis: Bitte beachten Sie, daß dieser Kontakt und dessen Inhalt höchstwahrscheinlich lebenslang gespeichert wird. Sie können das verhindern, indem Sie die bestehenden Parteien und Politiker abwählen."

Mitglieds-Nr. 1384


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Gilt natürlich nur für Aufsichtsjäger, nicht für nomale Jäger, die kriegen weiter nichts. Hoch Sobotka (von welcher Partei ist der denn?)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise