Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 01:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 13:37 
Offline

Registriert: 27. März 2007, 20:36
Beiträge: 174
Wohnort: Wien
Es geht dabei nur um den "Hahn" Schlagstueck aus der FA-Schlageinrichtung raus und in die SA-Schlageinrichtung rein das geht. Die ganze Schlageinrichtung nicht,da die wie gesagt nicht rein passt. Oder selber mit Dremel und Polierscheibe einschleifen.

_________________
Lebe deine Träume


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: aug 77 z
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 00:36 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 03:28
Beiträge: 203
Wohnort: steiermark
hallo !
habe selbst diese waffe und bin sehr zufrieden damit,alles funktioniert,perfekter aufbau,orig.optik,ein schönes teil,keine ssg,fürwahr jedoch für den user ein verlässliches ,durchdachtes teil ohne irgendwelche kinkerlitzchen,ohne durch tuningvarianten zur sparkasse zu werden !
krkonos

_________________
iwö.nr.-5234
nunquam retrorsum semper prorsum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 09:31 
Offline

Registriert: 12. Juli 2006, 19:41
Beiträge: 170
Wohnort: OÖ Linz Umgebung
Zitat:
...eine viel benutztes Schlagstueck mit tausenden von schuessen drauf und bau das in deine SA Schlageinrichtung ein ...
Es steht norgendwo geschireben, dass du nicht den Kleinen netten Plastikhammer tauschen darfst!!!

JG15

edit: Sorry, zu spät

_________________
[size=75]...Die Walter PPK unter den Schulsystemen...Das Aspirin Plus C unter den Massenvernichtungswaffen...[/size]
[size=59]Sendung ohne Namen [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Steyr AUG
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 11:37 
Offline

Registriert: 24. Oktober 2006, 08:38
Beiträge: 1524
Zitat:
Ich habe auch ein AUG. Wenn man sich an den Abzug einmal gewöhnt hat, ist er gar nich so schlecht. Man kann recht ordentliche Ergebnisse damit erziehlen. Aber letzten Endes darf man beim AUG-Z3 eines nie vergessen: Es ist nicht als Präzisionsgewehr gedacht sondern von einem militärischem Zweckprodukt abgeleitet.
Genau. Ich mutmaße, der Abzug ist bewußt "schwergängig" damit er weniger oft unabsichtlich betätigt wird. Z.B bei der gefechtsmäßigen Bewegung in geladen-entsichertem Zustand.

Schließlich wird mit einem militärischen Gewehr realistischerweise fast ausschließlich liegend und dazu noch meistens aufgelegt geschossen, da macht der Abzug kaum was aus. Ich war Infanterist und wir haben, glaube ich, nie nicht liegend-aufgelegt geschossen. Da trifft ein jeder auf 300m ein mannsgroßes statisches Ziel. Zumindest war's jedesmal so, wenn ich mit dem ÖBH schießen war, fast 100% Treffer durch den Zug.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise