Aktuelle Zeit: 17. Juli 2018, 11:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fiocchi EMB - Air Marshall
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Hat jemand Erfahrungen damit (mit den Air Marshall nicht mit den gewöhnlichen EMB)? Wird bei rohof.at beworben:

http://www.rohofwaffen.at/Rohof/web-content/News.html


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Kann dir am Freitag den Entwickler fragen ob die auch was wert sind, wenn ich nicht vergiss ..

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 17:30 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Weiß nicht warum ein leichteres Geschoß eine bessere Stoppwirkung haben sollte?
Mir wurde gesagt die "Air Marshall" Version wurde nur leichter und schwächer gemacht um Überpenetration unwahrscheinlicher zu machen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 18:50 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
Anders als die für deutsche Behörden kastrierte 6g Version geht die 5g. wirklich gut auf. Vom E0 her ist da nichts schwächer, nur das Geschoß ist leichter.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 19:51 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Gibts da was dazu?
Jetzt hast du mir Angst gemacht. :wink:
Ich führe die 6g.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 19:55 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
Sorry, war nicht meine Absicht! Die 6g ist immer noch um Welten besser als VM, aber (laut eigener Wetpack Tests wie auch eines CALIBER Autors in ballistischer Seife) solche Geschosse bekommst Du damit nicht:

Bild

Eher solche- obwohl das eh noch eine gute Performanz ist:

Bild


Zuletzt geändert von Gerald am 27. Juni 2007, 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 20:42 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Aha.Danke!
Dachte eigentlich die EMB(6g)wäre die bessere Lösung als die Magtech First Defense.
Die schönen Pilze sind also 5g?
Wie sieht es mit den 5g dann in "harten" Zielen aus?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Juni 2007, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
hi,

die 6er kann net sooo schlecht sein, war am samstag in neustadt auf einladung die cobra-vorführung bestaunen. der schießausbildner, welcher die waffen vorgetragen hat war sehr freundlich, wir haben uns kurz unterhalten, die cobra führt die 6gr fiocci emb als einsatz munition (patent von hirtenberger gekauft). schätze, die haben sicher genug getestet, bevor sie sich entschieden haben. :-)

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Juni 2007, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 198
Wohnort: Austria
Zitat:
hi,

die 6er kann net sooo schlecht sein, war am samstag in neustadt auf einladung die cobra-vorführung bestaunen. der schießausbildner, welcher die waffen vorgetragen hat war sehr freundlich, wir haben uns kurz unterhalten, die cobra führt die 6gr fiocci emb als einsatz munition (patent von hirtenberger gekauft). schätze, die haben sicher genug getestet, bevor sie sich entschieden haben. :-)
Vergiss nicht, daß die auf ganz andere Dinge achten, als wir Privatanwender.
Schieß mal mit einer Federal EFMJ durch eine KFZ-Frontscheibe...

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Juni 2007, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
In Weichzielen wird bei der EMB wohl dank der abstehenden Läppchen eine Bremswirkung auftreten, beim Schuss auf ein Stahlblech werden diese wohl abgestreift und der Kern schlägt durch ... so könnte ich mir das vorstellen.

:?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Juni 2007, 13:44 
Offline

Registriert: 12. Mai 2006, 20:34
Beiträge: 144
Zitat:
In Weichzielen wird bei der EMB wohl dank der abstehenden Läppchen eine Bremswirkung auftreten, beim Schuss auf ein Stahlblech werden diese wohl abgestreift und der Kern schlägt durch ... so könnte ich mir das vorstellen.

:?:
Na ja, nicht so wirklich...

Dass die "Läppchen" bremsen, stimmt natürlich; allerdings werden sie erst nach dem Aufschlag erzeugt (indem Gewebe in den Expansionsraum eindringt), und können dementsprechend nicht von einem vorgelagerten Hindernis abgestreift werden.
Allerding wird beim Schuss durch Blech ein Scheibchen davon herausgestanzt und bleibt vorne am Geschoss haften, wodurch der Expansionsraum verschlossen wird (womit dann natürlich auch die "Läppchen" nicht entstehen können).


Übrigens: Für die Expansion des EMB ist die Wärmebehandlung wesentlich wichtiger als das Geschossgewicht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise