Aktuelle Zeit: 19. August 2018, 21:56

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Winchester Wildcat/TOZ 78
BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 17:47 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Hab im 2007er Katalog das Winchester Wildcat gesehen.
Winchester gibts ja nicht mehr wirklich und ist mittlerweile sowas wie Mauser in den 80ern für Produkte aus Ungarn und YU. Ein beliebig "austauschbarer" Markenname.
Also für mich sieht das Wildcat sehr nach etwas ansprechender gearbeitetem TOZ aus(ist im Katalog ja auch darunter abgebildet).
Was ja nicht unbedingt schlecht ist. Außerdem gibts 4! Magazine dazu.
Ich mag auf jeden fall den Abzug des TOZ.
Mehr hab ich davon noch nicht getestet.
Beim TOZ gefält mir auch das militärische Klappvisier, was aber nicht so wichtig ist, weil es wird bestimmt "gescoped"
Also eines, (oder vielleicht sogar beide?) wären auf meiner "Beobachtungsliste".
Meine Frage:
Hat jemand Erfahrung mit dem TOZ 78 oder gar mit der Wildcat, oder gibts vielleicht (hoffentlich zufriedene) Besitzer?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 20:15 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Hab ein wenig gestöbert und entdeckt, daß stefan ein TOZ hat und zufrieden ist.
Die Schußgruppen sind ja auch top.
Hm, dann meine Frage nunmehr:
Glaubt ihr lohnen die 40;- Euro Mehrpreis für den schöneren Schaft, Kammerstengel und die 3 Extramagazine?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Servus Egil

Leider habe ich noch keinen 2007er Katalog und habe daher kein Bild der Wildcat vor Augen. Kann daher nichts dazu sagen!

Wie du aber schon festgestellt hast habe ich die TOZ 78 und bin durch und durch zufrieden mit dem Teil! Vor allem das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich der Hammer bei dem Teil. Fotos von der Schussleistung habe ich ja schon ins Forum gestellt. So schießt das Teil, wenn ich es nicht vermassle, immer. Es gibt nur 2 Kritikpunkt: 1. sind die Magazine sowie der gesamte Magazinschacht aus minderwertigen Kunststoff, funkt aber problemlos und 2. ist die Farbe des Schaftes grotten hässlich.
Vorteile sind neben dem Preis, der gute Lauf sowie der excellente Abzug, den man sehr leicht einstellen kann.

leider konnte ich deinem Profil nicht entnehmen wo du wohnst, sonst könntest du ja mal meine TOZ ein bischen Gassi führen. Die braucht das eh wieder mal :roll:

Wenn es sich bei der Winchester wirklich um die selbe Waffe handelt würde ich die 40€ drauflegen, wenns keine all zu großen Probleme bereitet. Ein dunkel gefärbter Schaft sowie die Extra Magazine sind das Geld schon wert. Auf der anderen Seite bekommt man für 40€ schon 750 Schuss :?

Wenn es nicht sicher ist, ob es die selbe Waffe ist würde ich im Zweifelsfall eher auf die TOZ zurückgreifen, da kann ich dir garantieren, dass dieser Kauf sein Geld wert ist.

Jaja, eins noch: bei meiner TOZ hat sich nach dem ersten Winter der Schaft verzogen, sodas der Lauf anlag. Die Schussleistung war dann extrem schlecht. Musste ich mit Feile und Schleifpapier nacharbeiten. Seitdem wieder Top Schussleistung!

mfg stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juli 2007, 22:00 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Danke!
Das mit dem Schaft ist ja nicht so toll.
Wildcat ist hier:
http://www.winchesterguns.com/prodinfo/ ... 0&cat=018C
Also wenn die nicht die gleichen Gene haben. :roll:
Gut, also Schußleistung paßt, Schaft ist häßlich, da sind wir uns einig und da macht die amerikanisierte Russenbüchse(das es sowas jemals geben würde! John Wayne rotiert im Grab) echt mehr her.
Schade nur, weil ich mag eigentlich das Klappvisier von der TOZ, sieht wie direkt von der Ppsh abmontiert aus. :twisted:
Hm, dann wirds wohl die Wildcat.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Zitat:

Hm, dann wirds wohl die Wildcat.
würde ich dir auch empfehlen!

der schaft sieht deutlich besser aus! und die offene visierung ist nicht so unbedingt notwendig, wenn ein scope rauf soll.

mfg stefan

P.S. bin gespannt wie deine dann schießt! bitte lautgeben :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 11:40 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Werd ich machen.
Vielleicht dann noch die TOZ zusätzlich und mit der offenen Visierung belassen? :P
:cry: Wohl kaum, weil 450 Euro mach ich dann auch nicht so einfach locker.
Schön wärs aber. Träumen wird man ja noch dürfen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
kauf das teil mal und dann reden wir mal drüber, ob ich bei meiner TOZ die Kimme runterklopfe und dir überlasse, wenn sie auf dein Teil drauf passt. Ich schieße ich immer mit Optik. Vielleicht hast das ja, sitzt imho auf der normalen Prismenschiene, braucht nur 2 kleine Ausfeilungen/Fräsungen für die Querstifte. Sollte mit einer kleinen Feile in 10 Minuten erledigt sein.

mfg Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 19:49 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Danke ganz lieb, aber laß mal. Das "Package" paßt ja nicht. Das Korn paßt ja dann auch nicht usw.
Sollte ich allerdings eine günstige TOZ(Neu zum alten Preis, hab da was im Auge) werden vielleicht doch die ca. 70 Euro Unterschied schlagend werden, sind ja immerhin ca. 1000;- in richtigem Geld.
oObwohl mit den Magazinen und dem Schaft!
Ach ich weiß nicht!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Juli 2007, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
bin gespannt wie du dich entscheidest! Der Unterschied ist rein Optisch, denn besser als die TOZ wird die Winchester wohl auch nicht schießen. Musst du dir halt überlegen, ob dir wegen der Optik die Mehrinvestition wert ist. Ich überlege auf alle Fälle derzeit, den gelb lackierten Schaft vom Lack zu befreien und dann einen schönen dunklen Ölschaft daraus zu machen.

mfg stefan

_________________
[img]http://sparta.zoonet.org/fb.gif[/img]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Juli 2007, 09:02 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Wie gesagt, find ich noch einen zum alten Preis(war sowas um 180) dann wirds wohl doch der TOZ, und basteln ist angesagt.(Schaft umfärben)
Muß ich doch den neuen Preis (200 lt.Katalog) löhnen, dann wirds wohl die Wildcat, weil dann hab ich +3 Magazine und gleich einen halbwegs schönen Schaft.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise