Aktuelle Zeit: 15. Oktober 2018, 13:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Literatur zur Jagd - Bitte um Tipps!
BeitragVerfasst: 28. Februar 2007, 15:52 
Offline

Registriert: 15. November 2006, 11:10
Beiträge: 69
In irgendeinem Thread, den ich nicht mehr finde, wurden einige Bücher genannt, die man sich als interessierter zulegen sollte, unter anderem eines mit "Jägersprache" und Fachausdrücken.

Könnt ihr mir weiterhelfen und ein paar Buchtipps geben?

Danke,

Idefix


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Februar 2007, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zu empfehlen sind die "Klassiker" vom Österreichischen Jagd- und Fischerei-Verlag.
Also der "Jagdprüfungsbehelf" (Hsg. Michael Sternath), der "Jägerbrauch" (Fink/Prossinagg/Stättner/Sternath) sowie die "Jägersprache" (Prossinagg).

Zu bestellen über http://www.jagd.at/.
Da gibt's auch noch weitere Buchtips.

EDIT: Den "Jägerbrauch" finde ich auf der Website nicht. Evtl. vergriffen? Wäre schade.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Februar 2007, 16:54 
Offline

Registriert: 15. November 2006, 11:10
Beiträge: 69
DANKE RITM, für die schnelle Antwort!

Schon bestellt!

"Jägerbrauch" konnte ich auch nicht finden, vielleicht krieg´ ichs noch wo antiquarisch.

Danke und LG,

Idefix


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Februar 2007, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Du kannst ja noch einmal telefonisch beim Verlag nachfragen: (01) 405 16 36-36. Ich meine das Buch letztens noch in der Auslage gesehen zu haben.

Viel Spaß bei der Lektüre!

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Februar 2007, 22:53 
Offline

Registriert: 19. Januar 2007, 20:14
Beiträge: 52
Wohnort: Fichtelgebirge/Nordbayern
Ich kenne zwar das Büchlein nicht, aber ein Kollege sagt er könnte es empfehlen.

"Jagdliches Brauchtum und Jägersprache. Mit dem Wörterbuch der Jäger
von Walter Frevert "

Kodiak


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. März 2007, 09:45 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:07
Beiträge: 865
Hallo idefix!

Habe mir ein paar der praktischen Büchlein vom BLV-Verlag zugelegt, derzeit habe ich "die Blattjagd", "Wildbrethygiene" und "jung oder alt"; findest Du hier:

http://www.blv.de/php/programm_suche.ph ... %26+Angeln

lg, JPC 200

_________________
Hinweis: Bitte beachten Sie, daß dieser Kontakt und dessen Inhalt höchstwahrscheinlich lebenslang gespeichert wird. Sie können das verhindern, indem Sie die bestehenden Parteien und Politiker abwählen."

Mitglieds-Nr. 1384


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: eine Leseratte (Mus studiosus) ?
BeitragVerfasst: 12. März 2007, 22:34 
Offline

Registriert: 27. September 2006, 22:05
Beiträge: 261
Wohnort: Visgnes - Avaldnes
sehr gut Mann -Schon zeit ist Lesezeit
darum häng ich noch zwei Buchtipps an
Beide Hespeler und beide BLV, "Jagdwissen auf einen Blick"(=kurz,knapp,praktisch) und "Vor und nach dem Schuss" (sehr praxisbezogen)

Ansosten wär es gut ein bisschen mehr über das Thema zu wissen, das Dich interessiert, den es gibt jede Menge Fachbücher (Mongraphien) zu je einem Thema. (Gutes) Allgemeines ist weniger häufig

WEIHEI

_________________
"Nessun maggior dolore, che ricordarsi del tempo felice! ne la miseria!"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. März 2007, 11:16 
Offline

Registriert: 15. November 2006, 11:10
Beiträge: 69
Danke euch für die schnellen Antworten!

"Jägersprache" und der "Sternath-Jagdprüfungsbehelf" sind schon geliefert worden...

Durchgeblättert habe ich die Bücher auch schon, sehr interessant...

Ich denke, die wenigsten Probleme werde ich bei den Hunden haben, da ich selbst einen Jagdhund führe und mir (hoffentlich) in den letzten Jahrzehnen ein bisschen kynologisches Wissen (zwangsläufig) angeeignet habe.

Nächste Woche werde ich mich mit guten Bekannten treffen, einer hat erst kürzlich die Jagdprüfung gemacht, der andere hatte 20 Jahre lang eine Eigenjagd und hat mir auch Hilfe und Unterstützung für meine mehr oder weniger blöden Fragen zugesichert...

LG,

Idefix


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise