Aktuelle Zeit: 21. Juli 2018, 13:36

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wildernde Hunde vier Rehe gerissen
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

das wird die Gemüter wieder anheizen:
Zitat:
Wildernde Hunde 12.03.2007

Baumkirchen: Kein Reh ist mehr sicher
In Baumkirchen sorgen derzeit wildernde Hunde für Unmut unter der Jägerschaft. Innerhalb eines Jahres sind dort vier Rehe gerissen worden. Der Appell der Jäger richtet sich jetzt an die Hundehalter.


Hundehalter beim Anleinen nachlässig
Besonders tragisch war ein Fall, der erst wenige Tage zurückliegt, berichtet Jagdpächter Markus Pucher:

"Der schockierendste Anblick war Anfang März, als ich ein gerissenes Reh fand mit offenem Bauch und zwei jungen Rehkitzen darin. Ich glaube das Hauptproblem in Baumkirchen ist, dass sich die Zahl der Hundehalter verdreifacht hat."

Pucher appelliert an die Vernunft der Hundehalter, ihre Vierbeiner an die Leine zu nehmen. Leider würden das nur sehr wenige tun, meint der Jagdpächter von Baumkirchen.

Quelle: http://tirol.orf.at/stories/177835/
MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Sobald dann wieder so eine wildernde Töle vor dem Büchsenlauf in Jenseits fährt, geht das Geschrei der Medien wieder los. ... und der Hundebesitzer versichert, dass sein armer WauWau noch nie einer Fliege was zu Leide getan hat.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 17:46 
Ich hab ne Kampf-Minka zuhause... die killt Vögel... obwohl die nen Vorteil hätten... die können fliegen, meine mitze ned. najo... höchstens vom Baum... aber des wars auch schon...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
Sobald dann wieder so eine wildernde Töle vor dem Büchsenlauf in Jenseits fährt, geht das Geschrei der Medien wieder los. ... und der Hundebesitzer versichert, dass sein armer WauWau noch nie einer Fliege was zu Leide getan hat.
Bei Hunden ist es dasselbe wie mit Waffen. Nicht das Tier ist schuld (das hat ja schließlich einen natürlichen Jagdtrieb, der Mensch ja schließlich teilweise auch), sondern der Besitzer. Und ich selbst als Hundebesitzer der gerne mit seinem Hund im Wald (natürlich angeleint) spazieren geht, sehe es nur ungerne wenn deshalb gleich alle Hunde(besitzer) in einem Topf geworfen und als "Töle" bezeichnet werden.

Georg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
Zitat:
Sobald dann wieder so eine wildernde Töle vor dem Büchsenlauf in Jenseits fährt, geht das Geschrei der Medien wieder los. ...
net bös sein, aber wen interessierts? es gibt klare regeln, an die haben sich auch diese hundehalter zu halten. wenn net, dann ziehens die konsequenzen.

fragen? keine, abtreten :-)

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. März 2007, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
@Georg

Wir haben selber einen Hund daheim, eine österr. Bracke. Allerdings achten wir sehr darauf, dass unser Hund keine Gelegenheit bekommt zu wildern. Ich habe ja dezidiert die wildernden Hunde angesprochen.

Kollege von mir nennt seinen Hund übrigens Töli *g*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Hund
BeitragVerfasst: 22. März 2007, 18:05 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 18:05
Beiträge: 251
Nun ja sicher ist es nicht gut wenn Rehe von Hunden gerissen werden.
Ich lasse meinen Hund auch ohne Leine im Wald auf normalen Spazierwegen laufen weil mein Hund einfach unendlich glücklich ist in der freien Natur
und auch immer brav kommt wenn ich Ihn rufe.
(Was natürlich nicht heisst das kein Restrisiko besteht)
Wenn da ein Jäger meinen Hund abknallen würde dann würd ich dem
defintiv die Ohren langziehen das er seinen Hasen (den 4 beinigen *g*)
Konkurrenz machen kann.
[anm. defused!]

lg

Spacedog


Zuletzt geändert von spacedog am 23. März 2007, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. März 2007, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
*popcorn und bier zur seite stell*

na wenn das jetzt mal nicht rund geht in diesem thread.......

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: :)
BeitragVerfasst: 22. März 2007, 19:48 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 18:05
Beiträge: 251
Mein Kommentar oben bitte nicht als Kritik an den Jägern verstehen.
Komme selber aus einer Jägerfamilie und mir ist auch klar
das es nicht geht das Hunde wildern.
Ich sprach für den rein hypothetischen Fall das jemand grundlos meinen
Hund abknallt.

Aber ich hab ne gute Lösung für das Problem :)

http://blackarmor.com/Vest/dog.htm

So sind Hund und Jäger geschützt ;)

lg

Spacedog


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. März 2007, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
*ölinsfeuergiess*
:shock: boom headshot :shock:
*ätzesaus*

ich hoffe alle beteiligten wissen das das jetzt ein joke ist und ne anspielung auf die weste ist, von der ich glaube das sie nicht viel hilft.
da is der halbe hund ungeschützt lol

die mich kennen wissen das ich ein humorvoller typ bin

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: :)
BeitragVerfasst: 22. März 2007, 21:23 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 812
Zitat:
Mein Kommentar oben bitte nicht als Kritik an den Jägern verstehen.
Komme selber aus einer Jägerfamilie und mir ist auch klar
das es nicht geht das Hunde wildern.
Ich sprach für den rein hypothetischen Fall das jemand grundlos meinen
Hund abknallt.
Das macht nichts. Wenn ein Jäger Deinen freilaufenden Hund im Wald abschießt, bist nur Du dran schuld. Vom Gedanken, dann irgendeine Art von "Vergeltung" zu üben, befrei Dich lieber.
Zitat:
Aber ich hab ne gute Lösung für das Problem :)

http://blackarmor.com/Vest/dog.htm
Jäger haben meistens richtige Gewehre, da wird diese Antihandfeuerwaffenweste nicht viel helfen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hund
BeitragVerfasst: 23. März 2007, 08:24 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
Zitat:
und wird die ausgesprochen schmerzhaften
Konsequenzen seines Tuns zu spüren bekommen und diesen Abschuss
defintiv sein Leben lang bereuen
Pubertierst Du noch oder hattest Du gestern nur einen schlechten Tag ?

Solche Aussagen sind uns allen hier nicht dienlich und ein Fressen für die Waffengegner.

Zeigt auch wieder wie wenig aussagekräftig ein Psychotest sein kann - falls Du ihn je bestanden hast.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2007, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
*mit-angel-eine-tüte-popcorn-teile*


*mampf* :D

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hund
BeitragVerfasst: 23. März 2007, 09:42 
Zitat:
Zitat:
und wird die ausgesprochen schmerzhaften
Konsequenzen seines Tuns zu spüren bekommen und diesen Abschuss
defintiv sein Leben lang bereuen
Pubertierst Du noch oder hattest Du gestern nur einen schlechten Tag ?

Solche Aussagen sind uns allen hier nicht dienlich und ein Fressen für die Waffengegner.

Zeigt auch wieder wie wenig aussagekräftig ein Psychotest sein kann - falls Du ihn je bestanden hast.
:D

*nochschnellabierhol*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Hund
BeitragVerfasst: 23. März 2007, 12:25 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 18:05
Beiträge: 251
Zitat:

Pubertierst Du noch oder hattest Du gestern nur einen schlechten Tag ?


Nun ja als heisser Teeny geh ich optisch sicher noch durch *ggg*
Und der Tag war defintiv gut gestern.
Zitat:
Solche Aussagen sind uns allen hier nicht dienlich und ein Fressen für die Waffengegner.
Vermutlich war meine Wortwahl etwas zu drastisch da hast du vielleicht recht. Allerdings sprach ich absolut nicht davon den Konflikt mit
Gewalt zu lösen. Da würden mir definitiv schon einige lustigere Dinge
einfallen :)
Zitat:
Zeigt auch wieder wie wenig aussagekräftig ein Psychotest sein kann - falls Du ihn je bestanden hast.
Hab ich nicht :) - den gabs damals noch nicht wo ich meinen WP/WK angemeldet hab.
Bin aber ein ausgesprochen netter, lustiger und friedfertiger Mensch daher
glaub ich nicht das ich irgendwelche Probleme hätte diesen Test zu bestehen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise