Aktuelle Zeit: 24. Juni 2018, 03:08

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jungjägerinnenkalender
BeitragVerfasst: 18. Mai 2007, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Es wurde die Idee geboren, daß die IWÖ einen Jägerinnen- (Schützinnen) kalender machen sollte.

Fotografen haben wir, auch einige Jägerinnen. Es sollten aber insgesamt 12 werden (jedes Monat eine).

Wer also Interesse hat und sich als Model zur Verfügung stellen möchte, soll sich bei Mag. Weyrer melden.

Keine Angst: Wie es sich gehört, wird das ein ganz dezenter Kalender. Die Damen sollten ansehnlich sein, müssen sich aber nicht ausziehen!

Jagdliche Kenntnisse und jagdliches Gewand wären erwünscht, Gewehre haben wir aber genug.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Jungjägerinnenkalender
BeitragVerfasst: 18. Mai 2007, 10:00 
Offline

Registriert: 12. Juli 2006, 19:41
Beiträge: 170
Wohnort: OÖ Linz Umgebung
Zitat:
... Gewehre haben wir aber genug.
;-) Warum wundert mich das nicht?

JG15

_________________
[size=75]...Die Walter PPK unter den Schulsystemen...Das Aspirin Plus C unter den Massenvernichtungswaffen...[/size]
[size=59]Sendung ohne Namen [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juni 2007, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
und falls die eine oder andere auch noch um die 24 und single ist, kann sie sich ja bei mir auch gleich melden :D

nö ich weiss doch, in österreich gibts keine jungen mädels im schiesssport... :?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juni 2007, 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
.. deshalb lade ich alle meine Bekanntschaften immer gleich mal ein zum Schießen. Weil wenn sie ablehnt, ist sie sowieso nichts für mich. Aber bisher hatten noch alle Mordsspaß. Hab da auch einige Bilder, aber ich will die hier nicht posten.

Muss die Jungjägerin eigentlich auch wirklich Jägerin sein, oder reicht es sich so anzuziehen?

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 01:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Einen Kalender mit Jägerinnen gibt es ja schon in Österreich.
www.jaegerinnen.at

Meiner Meinung nach sollte so ein Kalender maximal 3 bis 4 Jägerinnen enthalten, die anderen Damen sollten Sportschützinnen sein. Sonst könnte man das Projekt als nachgemachten Jägerinnenkalender interpretieren.

Wie wäre es mit Frau Császár, sie ist Sportschützin?

Eine Polizistin mit Dienstwaffe würde sicherlich besonders gut herausstechen, davon gibt es mittlerweile sehr viele, ev. auch eine Soldatin, stellt sich aber die Frage ob diese Damen sich in Dienstkleidung für einen Kalender ablichten lassen dürfen bzw. wollen.

Bild


Das ist für einen seriösen IWÖ-Kalender wohl weit übertrieben, schaut aber sehr gut aus 8) :lol: :oops:
(Sollte sich jemand wegen dieser Fotos provoziert fühlen lösche ich sie natürlich)

Bild
Bild
Bild

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Natürlich können wir mischen, also Jägerinnen und Sportschützinnen bringen und es wird auch keiner nach dem Jagdschein fragen.

Aber umgehen sollten die Damen mit einer Waffe schon können, sonst hat man sehr viel Mühe, das echt ausssehen zu lassen.

Wenn eine sich hinlegt, um ein Kal 50- Ding abzufeuern, solle sie auch einen Gehörschutz aufhaben, sonst werden wir ausgelacht.

Das Bild mit dem Wasser ist sehr gut, so etwas werden wir aber nicht bringen. Wir bleiben bedeckt und undurchsichtig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Der Jungjägerinnenkalender ist bereits zwei Jahre alt und wird wahrscheinlich nicht mehr produziert. Wir haben einige der Models dort für uns gewonnen und machen jetzt selbst einen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Zitat:
Wenn eine sich hinlegt, um ein Kal 50- Ding abzufeuern, solle sie auch einen Gehörschutz aufhaben, sonst werden wir ausgelacht.

Das Bild mit dem Wasser ist sehr gut, so etwas werden wir aber nicht bringen. Wir bleiben bedeckt und undurchsichtig.
Ich mußte diese Bilder einfach posten :P , hab natürlich angegeben, daß diese für einen seriösen Kalender ungeeignet sind. (Darstellung und Gewehre)

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Die Fotos sind ja auch sehr gut und es ist schön, daß Du die gepostet hast. Nur beim Kalender müssen wir aufpassen, damit wir nicht gleich in ein Machisteneck gestellt werden, daher - seriös.

Wir haben hier eine Doppelmoral, mit der wir leben müssen. Zeige ich die vergangenen Jägerinnenkalender manchen Mitgliedern, sagen die oft: "Die Mädels könnten weniger anhaben!", mache ich dann entsprechende Vorschläge, heißt es: "Das kannst nicht machen!"

Jeder sieht diese Bilder gerne, aber er mag nicht, daß wir das bringen. Die IWÖ hat ein sehr seriöses Image und auf das müssen wir halt achten.

Die ideale Lösung wäre: einen Kalender für die Öffentlichkeit und einen für die interessierten Mitglieder.

Früher hat man das mit den sogenannten "Südamerikaversionen" gewisser Filme gemacht. Geht aus finanziellen Gründen nicht.

Solange wir Mitglieder haben, die schon bei einer Beitragserhöhung um ein paar Euro die Augen verdrehen und nicht einmal einen Aufkleber kaufen wollen, haben wir das Problem.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Meine Frau ist leider kein Jäger aber ein Hobby Schutze. Sie sagt wenn noch Frauen für Fotos gebraucht werden steht sie gerne zu Verfügung. Ein paar alte Fotos von ihr sind hier:

Fotos


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
@Austro Boer
Zitat:
I was taught to shoot by my husband who is also a registered firearms instructor.
Bei meiner Freundin (aus Jägerfamilie) habe ich das noch nicht geschafft. Vielleicht war ich zu unsensibel, vor dem M1 Garand in Bruckneudorf (Burgenland) hatte sie ein wenig Angst - vielleicht traut sie sich mal mit der Co2 Pistole.


@zakrajsek
Wäre eine 18 jährige Jungjägerin für den Kalender geeignet? Ich könnte zwei Bekannte fragen.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 12:41 
Offline

Registriert: 13. März 2007, 13:06
Beiträge: 74
Wohnort: Weinviertel
Also ich hab meine Freundin gerade gefragt (WBK besitzerin und schießt zur zeit noch mit meiner Glock), die würde bei Photos mitmachen
lg Karl

_________________
M. Nr.: 5586


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Danke Euch allen. Wir wollen die Fotos im Juli machen, da hat unser Fotograf Zeit.
Bitte gebt die Adressen oder die Kontakttelefonnummer Mag. Weyrer. Der organisiert das dann.
Wir brauchen ja auch immer wieder Fotos für die Zeitung zur Illustration von Artikeln. Die könnten wir da auch gleich machen. Ich möchte auch einmal vom dem Vorurteil wegkommen, daß bei uns nur unrasierte ältere Herren dabei sind.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Zitat:
Bei meiner Freundin (aus Jägerfamilie) habe ich das noch nicht geschafft. Vielleicht war ich zu unsensibel, vor dem M1 Garand in Bruckneudorf (Burgenland) hatte sie ein wenig Angst - vielleicht traut sie sich mal mit der Co2 Pistole.
also meine freundin, kennste ja, geht schon gelegentlich mit zum TT schießen oder zum longrangeshooting. zwar kommt sie mir meiner BDF wegen des gewichts und der länger nicht klar und schießt die TT nur mit der extrem leichten (2,5kg) Einlaufflinte, putzt dafür aber auch ganz schön was weg :lol:
beim longrangeschießen ist sie dafür aber froh, wenn sie auf 300m die scheibe trifft. wird der rückstoß wohl doch ein bischen zu brutal sein. blaue flecken hat die kleine dann schon mal :oops: wird wohl das nächste projekt werden eine howa psg in 223, dann klappts auch mit dem rückstoß 8)

mit fotos wirds aber nichts, da ist sie zu schüchtern außerhalb der eigenen 4 wände. wäre aber schon toll, so mit einem aufgefüllten schrotgurt quer über die brust und ihrer einlauf in der hand :lol:

mfg stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
…daß bei uns nur unrasierte ältere Herren dabei sind.
Wollt Ihr Euch schon von mir trennen? :wink:

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise