Aktuelle Zeit: 16. Juli 2018, 20:31

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preis für eine Beretta 92f inox
BeitragVerfasst: 26. April 2007, 06:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Hi, über einen Bekannten könnte ich eventuell eine Beretta 92f inox bekommen.
Das war und ist definitiv eine meiner lieblingswaffen, also kann ich ned nein sagen :D.

Habe die waffe noch nicht gesehen bis jetzt, weiss also nicht ob es wirklich dieses modell ist, seiner meinung nach schon.
Was wäre denn ein guter preis dafür?. Die waffe dürfte wenig benutzt worden sein, mehr weiss ich momentan noch nicht.


Danke, Chris


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. April 2007, 16:57 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
so ab 200€ bis 4-500 kann man schon rechnen, wenn die wirklich gut erhalten is.
persönlich würde ich von einer solchen pastapuste abraten falls die waffe sportlich verwendet werden soll, hab mit einer solchen nur negative erfahrungen gesammelt :? .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. April 2007, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo Chris,

Ich muss mich lasix leider anschließen. Ich habe wie ich noch keine Erfahrung mit Waffen hatte meinen Händler mal nach der 92er von Beretta gefragt. Er hat mir erklärt dass diese Waffe nichtmal verkauft - weil sie so schlecht ist. Seiner Meinung nach hat Beretta ab dem 71er Modell nichts vernünftiges mehr gebaut.
Mein Händler handelt normalerweise mit Behörden und entwickelt im Bereich Waffen. Von daher habe ich ihm ohne weiteres Nachfragen Glauben geschenkt - und finde die 92er mittlerweile auch nicht mehr so schön.

Was ich weiß hat die 92er ein Aluminium-Griffstück (man möge mich korregieren), und angeblich gab's mal Probleme mit Schlittenrissen. Deshalb wurde wohl auch die Brigadier-Version herausgebracht, da diese einen verstärkten Schlitten hat.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. April 2007, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
zur "haltbarkeit" kann ich nichts sagen, aber zumindestens vom aussehen her ist sie einfach mit abstand eine der schönsten finde ich. Denk mal wenn ich sie von 200-400€ bekomm, dann kauf ich sie sicher. Alles darüber denk ich eventuell nochmal nach


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. April 2007, 19:49 
Offline

Registriert: 9. Januar 2006, 06:22
Beiträge: 508
@ChrisH

Eigentlich rate ich dies jedem bevor er eine Waffe kauft der noch etwas unerfahren ist. Möglichst vor einem Kauf mal ein Vergleichsstück als Leihwaffe schiessen. Dann merkt man schnell ob einem die Waffe liegt oder nicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. April 2007, 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
schon klar dass das besser wäre. Werd ich wahrscheinlich auch machen. Habe zwar schon recht viele waffen geschossen, aber bei dem stück hier gehts mir eher um das "haben" als um das "verwenden" ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Mai 2007, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
hab jetzt nochmal nachgefragt. Es ist eine 92fs inox. Wie siehts da mit dem preis aus. Ich mein ich will den typen nicht abzocken, also sollte es ein realistischer preis sein bei dem beide zufrieden sind ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Mai 2007, 19:54 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
wenn ma was wegen dem zustand wisssen könn ma da do mit´m preis weiterhelfen.
stainlesswaffen sind nicht so haltbar wie die aus "normalem" stahl, hängt mit der legierung und zähheit des materiales zusammen.
"normaler" waffenstahl ist in gewissem masse noch flexibel, rostfreie legierungen sind recht hart und teils spröde, kennt jeder der schon mal niro mit einem normalen hss bohrer versucht hat zu bohren :twisted: .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Mai 2007, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
schon länger her dass ich niro bearbeitet hab in der htl hehe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 18:41 
Offline

Registriert: 7. Januar 2006, 12:38
Beiträge: 282
Zitat:
schon länger her dass ich niro bearbeitet hab in der htl hehe
Wenn Sie die Waffe für 400€ bekommen können sofort zuschlagen! Kostet derzeit unter Freunden gebraucht an die 700-1000€ in gutem Zustand.

Mühsam ist der Originalabzug - ca. 2300 Gramm - der müsste nachbearbeitet werden, ca. 60-100€. Auch fehlt meist das verstellbare Visier.

Und Haltbarkeit, jo mei, meine hat nach >10 Jahren mehrere Tausend von den "harten" Hirtenbergern raus und funkt noch immer ohne dass irgendwas gerissen wäre ;-) Mittlerweile schießt auch der Junior damit.

Und dass es eine zwar "alte" aber wunderschöne Waffe ist kann niemand bestreiten.

Bild

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juni 2007, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
danke für die info, hier im forum können wir sicher alle per DU sein ;).

Leider siehts im moment so aus dass ich auf was anderes ausweichen muss. Ich könnte die inox um 850 sofort haben, aber das spielts jetzt leider nicht :(

Also falls jemand etwas in richtung p226, p2000, usp, DE .50 um bis 500€ hat... ;)
Werd mal paar waffengeschäfte abklappern und schauen was der markt so her gibt. Die beretta läuft mir eh nicht davon. Sollt ich dann bis 700 euronen herum nix gescheites finden, ist der sprung zu den 850 eh nimmer weit


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juni 2007, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Bei waffengebraucht.at ist zurzeit eine USP für 500€ im .45 ACP drinnen.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Juni 2007, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
schon gesehen, danke, würd aber eigentlich was in 9mm suchen, und cz, astra,.. interessieren mich ned ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juni 2007, 16:53 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
Zitat:
schon gesehen, danke, würd aber eigentlich was in 9mm suchen, und cz, astra,.. interessieren mich ned ;)
und was bitte is jetzt so verkehrt an einer cz :? :?: .
allemal haltbarer als so eine alupastapuste und die handlage erst :roll:
schon die neue cz shadow gesehen :?: , wäre mein nächstes beschaffungsobjekt :P


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juni 2007, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
Zitat:
Zitat:
schon gesehen, danke, würd aber eigentlich was in 9mm suchen, und cz, astra,.. interessieren mich ned ;)
und was bitte is jetzt so verkehrt an einer cz :? :?: .
allemal haltbarer als so eine alupastapuste und die handlage erst :roll:
schon die neue cz shadow gesehen :?: , wäre mein nächstes beschaffungsobjekt :P
da eine shadow sicher auch an die 800-900 euro kostet erübrigt sich das von selbst nicht?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise