Aktuelle Zeit: 21. Juni 2018, 14:26

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. April 2007, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1811
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

mal wieder was erfreulich positives:
Zitat:
Meisterschütze zielte in Australien auf Silber
Polizisten aus dem Salzkammergut machen derzeit mit sportlichen Höchstleistungen von sich reden. Während Herbert Wolf von der Polizeiinspektion Bad Ischl ...


... gerade auf dem Weg ist, mit dem Mount Everest den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, war der Ebenseer Polizist Günther Nußbaumer kürzlich bei den Polizeiweltmeisterschaften in Adelaide, Australien sehr erfolgreich.

Nußbaumer holte sich eine Silbermedaille im Präzisionsschießen – dem „Centrefire Match“, bei dem fünf Schuss aus 25 Metern in kürzester Zeit abgefeuert werden müssen.

Fünf Schuss aus 25 m in kürzester Zeit

Als „Draufgabe“ platzierte er sich im Police Action Shooting auf dem ausgezeichneten 4. Rang. Dies ist der bisher größte Erfolg des Polizeibeamten, Einsatztrainers und staatlich geprüften Lehrwarts für Praktisches Pistolenschießen.

Günther Nußbaumer stammt aus Neukirchen bei Altmünster und wohnt seit neun Jahren in Ebensee. Im Polizeidienst seit 1994, verrichtet der Meisterschütze seit 2001 Dienst in der Polizeiinspektion Ebensee. Seit 1996 steht er als Schütze im Kader des Gendarmeriesportvereines.

Vier Bundesmeistertitel in verschiedenen Schießbewerben, Sieg beim Int. Polizeiwettkampf in Budweis, und seit 1996 mit Ausnahme eines Jahres stets in den Medaillenrängen bei Bundesmeisterschaften – das sind nur einige seiner Erfolgs-Highlights. Wenn in zwei Jahren die nächsten Polizeiweltmeisterschaften in Vancouver, Kanada stattfinden, will Günther Nußbaumer unbedingt wieder dabei sein. „Wer weiß, vielleicht reicht es einmal für einen Platz ganz oben?“, hat er seine Ziele hoch gesteckt.

45.000 Zuschauer bei der Eröffnung dabei

Die World Police & Fire Games 2007 in Australien waren eine Veranstaltung der Superlative. 9000 Teilnehmer aus 52 Nationen gingen an den Start, darunter neben Günther Nußbaumer fünf weitere Polizeischützen aus Österreich.

Die Weltmeisterschaften werden nur alle zwei Jahre ausgetragen, es gab 70 verschiedene Bewerbe, allein der Eröffnungsfeier wohnten 45.000 Zuschauer bei.

Quelle: http://www.oberoesterreich.com/artikel/ ... 56327.html

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. April 2007, 17:35 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:07
Beiträge: 865
Tolle Leistung! Aber ausgerechnet in Australien...

JPC 200

_________________
Hinweis: Bitte beachten Sie, daß dieser Kontakt und dessen Inhalt höchstwahrscheinlich lebenslang gespeichert wird. Sie können das verhindern, indem Sie die bestehenden Parteien und Politiker abwählen."

Mitglieds-Nr. 1384


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise