Aktuelle Zeit: 27. Mai 2020, 11:27

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. März 2006, 09:13 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 962
Die Photobucketseite funktioniert wirklich gut.
Hab nur leider gerade kein geeignetes Waffenphoto.

Dafür das hier: (etwas OT)
Es zeigt eine Strasse, die im ersten Weltkrieg von ital. Soldaten in eine Felswand gesprengt wurde.

Bild

grüße motta


Zuletzt geändert von motta am 30. März 2006, 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 08:27 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1240
Wohnort: Wean
Gibt´s dazu eine Ortsangabe? Wird ev. irgendwo bei den Drei Zinnen od. Marmolata gewesen sein?
Da mein Grossvater WK I seinem Kaiser in dieser Gegend "dienen durfte", bin ich an Allem zu diesem Thema interessiert!

Gruss
Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 09:35 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 962
Das ist die ital. Nachschubstrasse auf den Pasubio. (nähe Roveretto) Die hat noch mehrere solche spektakuläre Stellen. U.A ein wendeltreppenartig angelegter Tunnel.

Unerschrockene fahren dort sogar mit dem MTB :D (Verboten wegen Absturzgefahr)

Derartige Kriegsstrassen sind in der Gegend keine Seltenheit. Der Berg wurde im Wk1 von beiden Seiten zu einer unterirdischen Festung ausgebaut, und war Schauplatz der größten Sprengung, die an der damaligen Südfront durchgeführt wurde.

Leider sind meine meißten Fotos von dort auf normalem Film.

grüße motta

PS: auch am Pasubio kämpften Kaiserjäger. Eine Gedenktafel gibt es im betonierten Schützengraben am österreichischen Gipfel.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

eine echt Informative Seite dazu: BRENNENDE SÜDFRONT - DER GEBIRGSKRIEG 1915 - 1918

@ Wikipedia: Pasubio

Noch mehr findet man im Google :arrow: Pasubio


MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 11:01 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 962
Das beste Buch über diesen Berg, das ich gelesen habe: (und das sind einige):

http://www.buchdienst.com/Verlagsbucher ... ampfe.html

Außerdem gut: Die Verlagsbücher zum Wk1 und Südtirol.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ein tipp dazu
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 11:21 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 03:28
Beiträge: 203
Wohnort: steiermark
hallo !

interessanterweise diente luis trenker im 1.wk als leutnant in einer festung,es gibt ein buch darüber,hoch interessant-sperrfort rocca alta-
eine sehr informative darstellung des stellungs bzw.festungskrieges.
krkonos

_________________
iwö.nr.-5234
nunquam retrorsum semper prorsum


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2006, 11:43 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 962
Zitat:
interessanterweise diente luis trenker im 1.wk als leutnant in einer festung,es gibt ein buch darüber,hoch interessant-sperrfort rocca alta-
eine sehr informative darstellung des stellungs bzw.festungskrieges.
Ja, sehr lesenswert. Louis Tr. diente als Einjährig "Freiwilliger" bei der Artillerie in der Festung Verle. Eine der wenigen, wo auch Nahkämpfe stattfanden. Im besagten Buch hat er seine Erlebnisse dort verarbeitet.

Für Reise- und Wanderlustige: Es gibt von Freitag und Berndt Wanderkarten von dort mit eingezeichneten Frontverläufen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. März 2006, 19:13 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1240
Wohnort: Wean
DANKE für die Tipp´s!!

Gruss
Petes


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. März 2006, 16:48 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
An Wanderkarten zum Thema gibt es die allerdings vergriffene "Kompass Nr. 972; Die Dolomitenfront 1915-1918"; Vor zwei Jahren konnte ich im Wirtshaus am Falzaregopass noch eine Ausgabe in italienischer Sprache erstehen.

Im Museum in Kobarid gibt es auch eine Wanderkarte mit eingezeichnetem Frontverlauf zum Socatal. Sogar auf deutsch. Die wird aber nicht im Onlineshop des Museums angeboten, habe grad nachgeschaut.

PS: Weils mir grad einfällt: In Laibach habe ich diese auch mal in einem Buchladen gesehen. Auf meinem Exemlar steht "Soca Fronta", ohne ISBN Nummer, Umschlag ist Braun, auf dem Deckel ist ein Bild vom Rombon mit dem Kaiserjäger und Bosniaken Denkmal in Strmec.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. März 2006, 16:32 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
@horridoman
Am vergangenen Sonntag habe ich eine hochinteressante Bildungsreise zu den Isonzo Schauplätzen mitgemacht. Wird sicher im kommenden Frühjahr wiederholt.
Details zu dieser Reise kannst Du Dir unter "Programm" und "26.3.06" bei www.anabasis.at runterladen. Empfehlenswert !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. März 2006, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:20
Beiträge: 623
Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch des Freilichtmuseums am kleinen Pal am Plöckenpass in Kärnten bzw. des Museums 1915-1918 in Kötschach! Nähere Informationen gibts hier: http://www.dolomitenfreunde.at/

_________________
JLE

"Auf Ansbach Dragoner, auf Ansbach Bayreuth, schnall um deinen Säbel und rüste dich zum Streit. Prinz Karl ist erschienen auf Friedbergs Höhen sich das Preusische Heer mal anzusehen...."

IWÖ Mitgliedsnummer: 1304


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. März 2006, 09:27 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Nochmal off topic: 8)
Erstaunlich ist in Slovenien, daß es viele Denkmäler (vor allem mit kriegerischem Bezug) mit erhaltener Aufschrift in deutscher Sprache gibt.
http://www.bovec.si/view.asp?l=39&m=[39 ... &p=content


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. März 2006, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Bitte ändert die Überschrift oder fangt eine neue an. "Test" verwirrt ja die User.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise