Aktuelle Zeit: 16. August 2018, 18:02

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. März 2007, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Zitat:
Und wie schießt's sich damit?
Jetzt kann ich was dazu sagen.

Hab mich so gewundert wieso beim 100m schießen fast nix auf der Scheibe war. Ist dann beim dortigen Händler geblieben, soll doch der mal probieren ..

Hat sich jetzt herausgestellt dass weder das ZF noch die Büchse selbst schuld ist, sondern dass das ZF bzw. die Montage auf dem Schaft soviel Spiel hat dass es schön wackelt. Somit ist es schwer möglich das ganze einzuschießen ..

Werde nächste Woche wieder zum BüMa kommen. Dann mal sehen was ich da mache, zurzeit hab ich auch keine Idee ..

Georg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. März 2007, 13:00 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
:?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. März 2007, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
@Egil: habe mit dem Hauptvertreiber - der Firma Henke - Kontakt aufgenommen. Laut deren Auskunft verkauft sich der Schaft ganz gut, und es gab bisher noch keine Bemängelungen.
Mein Büchsenmacher hat jetzt die Anleitung davon zugefaxt bekommen, und muss noch überprüfen ob einfach das System unzureichend mit dem Schaft verbunden wurde. Wenn dies der Fall ist, kann es relativ einfach behoben werden. Wenn nicht, gehe ich davon aus dass die Firma Henke den Schaft umtauschen wird.

Georg

PS: der zum Verkauf stehende '572er ist verkauft


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. März 2007, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
... endlich:

Bild

G19 und S&W 4566

Georg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. März 2007, 05:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Gratuliere, zwei schöne Stücke. Speziell der Schießbericht von der S&W würde mich interessieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo,

Noch 2 Bilder.

Bild

Bild
(S/N & Typenbezeichnung wurde retuschiert)

Schussbericht kommt später.

Möchte an die S&W andere Griffschalen montieren. In Betracht ziehe ich Hogue und Nill, wobei Nill zwar optisch und griffmäßig die bessere Variante wäre, aber für deren Montage sind M4 Gewindebohrungen notwendig.
Überlegt hätte ich auch den Hogue Gummigriff, da dieser relativ günstig zu haben ist. Hat jemand von euch einen Hogue/Nill-(Gummi)griff in Verwendung?

Zu guter letzt noch die übliche Frage - gibt es in Österreich jemanden der diese Griffe auf Lager hat, oder muss ich die überall bestellen?

Georg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. März 2007, 08:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
ich hab nen gummi hogue an meiner 45er.
liegt traumhaft in der hand.
und das material wird auch durch waffenöl nicht wirklich klebrig oder so.
mir gefällt er gut.

[joke] allerdings hatte ich nill noch nill in der hand ^^ [/joke]
kann's also nicht vergleichen

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. April 2007, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Nachdem der Gummi-Hogue noch nicht da ist, hab ich kurzerhand Holzgriffschalen günstigst gekriegt - und gleich montiert:

Bild
Bild
Bild
(Bild klicken für Vergrößerung)

Ich finde im Gegensatz zu vorher sieht er deutlich edler aus. Und die Griffschalen sind Gott sei dank nicht sehr ballig (das Griffstück ist schon so recht dick), und außerdem passen sie perfekt.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. April 2007, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Zitat:

Bild

K98 im Scout Schaft

Georg
wie siehts damit aus????

mfg Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. April 2007, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Damit sieht's schlecht aus. Hab aber Hoffnung dass ich jetzt den Schaft von dem Händler ausgetauscht bekomme, aber der Lauf ist auch relativ ausgeschossen. Wird vermutlich viel Arbeit, aber ich hab ja Zeit ..

Hab da noch ein Bild, das jetzt mit "Naturausleuchtung" im Garten .. :
Bild
(anklicken für Vergrößerung)

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise