Aktuelle Zeit: 20. August 2018, 12:53

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16. April 2007, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Günstiges Angebot, aber nachdem da eine Ausfuhrgenehmigung und eine Einfuhrgenehmigung fällig wird ....

wobei ich vorausschicken möchte, dass nur die EU-Einfuhr 56 Euro kostet. Mit der WBK kann man den Karabiner problemlos einführen.

http://www.egun.de/market/item.php?id=1143776


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. April 2007, 19:35 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
...die beschusskosten nicht vergessen!
die schweiz is kein CIP land.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. April 2007, 19:36 
Offline

Registriert: 3. September 2006, 11:41
Beiträge: 43
Wohnort: Vorarlberg
Die Bewertungen sind allerdings nicht vertrauenserweckend.

gruss mac


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. April 2007, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
hallo,

frage zu cip,
is des wichtig und wenn ja, warum? geht´s da um versicherungsschutz oder was? das ding ballert seit urgroßvaterszeiten, und weil jetzt plötzlich ein stempel fehlt, is es unsicher - kann ich mir so net vorstellen. weiß da wer mehr? bitte info, danke :-)

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. April 2007, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2406
Wohnort: Hausruck
Zitat:
frage zu cip,
is des wichtig und wenn ja, warum?
darum geht es gar nicht, Du kannst es Dir auch garnicht aussuchen, du musst . Das ist in Österreich ganz einfach Gesetz.

Wer das Ding in Österreich zum ersten mal in den Verkehr bringt, hat für den Beschuss zu sorgen.

GS

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?
(frei nach Messner)

Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1375
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
hallo,

danke :-)

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
afaik sind waffen OHNE beschuss illegales material,
und müssen (sollte ein beschuss nicht möglich sein) vom büma zerstört werden.

anders formuliert:
alles ohne beschuss is kat.A


stimmt so, oder?

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
Zitat:
alles ohne beschuss is kat.A
stimmt so, oder?
nein das stimmt so nicht, es gibt auch Händler die Gewehre ohne gültigen Beschuß verkaufen z.B. bei meinem M95 war das der Fall - es wurde aber darauf mehrmals hingewiesen

es gibt Sammler die K98, P08, Rast & Gasser etc. ohne gültigen Beschuß sammeln weil die Waffe mit einem modernen Beschußzeichen nicht mehr ganz original ist - schießen dürfen sie damit natürlich nicht

meine zukünftige P38 vom Büchsenmacher muß ich auch neu beschiessen lassen :D

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
@ Martin

Gibt es eine Frist bis wann eine Waffe beschossen werden muss oder ist es solange ich damit nicht am Schießstand auftauche egal :?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
also mir wurde das so gesagt,
scheunenfund, entweder reparieren oder "zamschneiden"

auskunft von siegert in graz :?:

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1816
also von einer Frist habe ich bisher nichts gehört, beim Beschußamt Wien habe ich einen M95 und einen K98 beschiessen lassen

mehrere Buchsenmacher bewerben auf ihren Homepages Waffen ohne gültigen Beschuß

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Zuletzt geändert von Martin am 19. Juni 2007, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
also isses legal unbeschossene waffen zu haben???

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:20
Beiträge: 623
Na, so ist das nicht! Es gibt eine Menge historischer Repetierer die nicht nach CIP beschossen sind und es gibt genug Sammler die darauf Wert legen daß nicht ein neuzeitlicher Beschußstempel ihr Objekt der Begierde verunziert!
Illegal wird eine Waffe durch fehlenden CIP Stempel sicher nicht. Illegal ist sie wenn sie nicht gemeldet ist.
Man darf Schußwaffen ohne Beschußstempel ohne weiteres Besitzen aber man darf eben nicht damit schießen und wenn dabei ein Unfall passiert kann man wohl alle Behandlungskosten selber zahlen.

Wenn so eine historische Waffe ohne gültigen CIP Beschuss verkauft wird dann wird man darauf hingewiesen daß dem so ist und gut ists.

Im Falle von schweizer Waffen würde ich mir aber den Kopf nicht zerbrechen da eigentlich der Schweizer Beschuß mit höherem Druck als der CIP Beschuß erfolgt.....

Übrigens kommen bei der Scweiz auch noch die Kosten für die Ausfuhrgenehmigung von ca. 50 Franken dazu. Also am besten gleich ein dutzend K31 importieren, die schönsten behalten und dern Rest verkaufen.

_________________
JLE

"Auf Ansbach Dragoner, auf Ansbach Bayreuth, schnall um deinen Säbel und rüste dich zum Streit. Prinz Karl ist erschienen auf Friedbergs Höhen sich das Preusische Heer mal anzusehen...."

IWÖ Mitgliedsnummer: 1304


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 11:39
Beiträge: 412
Wohnort: Bierbaum
aber ne waffe ohne beschuss kann man ja nicht melden, oder doch???

irgendwie hab ich das gefühl das diverse grazer büma nur shice labern :?

_________________
[size=100]ALLE WAFFEN ZU VERKAUFEN[/size]


[size=134]-norinco 1911er
-glock 17
-g98 (mit 22er einschub) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. April 2007, 09:33 
Zitat:
aber ne waffe ohne beschuss kann man ja nicht melden, oder doch???

irgendwie hab ich das gefühl das diverse grazer büma nur shice labern :?
Ich wurde letztens über den (privat) Verkauf von Kat. C & D von meinem Büma belehrt...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise