Aktuelle Zeit: 18. August 2018, 14:46

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2007, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Moderator wird man, wenn man Zeit hat und dem Vorstand persönlich bekannt ist, so daß derjenige berechenbar ist.
Es ist eine Vertrauensstellung und da muß man gerade bei unseren Themen sehr selektiv sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Mai 2007, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
Zitat:
Moderator wird man, wenn man Zeit hat und dem Vorstand persönlich bekannt ist, so daß derjenige berechenbar ist.
Es ist eine Vertrauensstellung und da muß man gerade bei unseren Themen sehr selektiv sein.
ich hatte selber einmal ein forum
dazu einen kleinen tipp
in diesem forum hatte ich zwei bereiche die nur für moderatoren sichtbar war eingerichtet. der eine war mod-talk und der andere gelöscht
das hatte den forteil das moderatoren streitbare themen oder postings aus dem forum in den gelöschtbereich verschieben konnten.
dadurch war es aus dem öffentlichen bereich heraus und für moderatoren und admins sichtbar.
dadurch konnte es wahlweise noch verändert werden oder komplett gelöscht werden, ganz nach bedarf der admins.

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
sogar eine Österreicher-Ecke.
Wir haben hier ein österreichisches Forum.
Wozu da auf ein ausländisches ausweichen?

Zumal diese "Österreicher-Ecke" - für mich gesprochen - kein Ort ist wo ich mich wohlfühlen könnte.
Du wahrscheinlich schon, Cato.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:03 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Ich möchte den Vorstand und die Moderatoren hier etwas in Schutz nehmen. Das Betreiben eines solchen Forums kostet Zeit (= viel Freizeit der Beteiligten) und Geld. Natürlich ist ein auch noch so umfangreiches Forum schnell eingerichtet - wir sollten aber nicht vergessen, die IWÖ und damit ihr Forum steht sozusagen in der Auslage und eine dauernde Überwachung und Bereinigung von Problemen ist somit unablässig, um sich nach außen hin keine Blöße zu geben. Deshalb ist hier ein (möglicherweise sogar unmoderierter) Off-Topic-Bereich nicht möglich.

Das Problem des Aufwandes beim Betrieb hat übrigens auch waffen-online.de; auch hier ist schon seit einiger Zeit wegen Kapazitätsgründen der Betreiber von Schließung o.ä. die Rede.

Prinzipiell wird hier auf iwoe.at jede Frage nach dem Waffenrecht kompetent beantwortet, und auch bei technischen Fragen bekommt man in der Regel eine zufriedenstellende Auskunft. Und wir sollten nie vergessen: die IWÖ ist einzig und allein eine politische Lobbyorganisation für die österreichischen Schusswaffenbesitzer. Selbst wenn es etwa eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages geben sollte (freiwillige Spenden sind übrigens auch nicht verboten ;)), sollte dieser Betrag eher in PR Maßnahmen als in den Ausbau des Forums gesteckt werden.

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 887
Wohnort: 1220 Wien
wie wäre der gedanke das forum von der iwö websitetechnisch auszugliedern aber eine direkte verbindug bezüglich verlinkung und zugehörigkeit bestehen zu lassen.....

das hätte den vorteil das auf eine gewisse art und weise der iwö eine kommunikationsplattform zur verfügung stünde welche aber rein rechtlich nicht zur iwö zu zählen wäre weil sie vielleicht von einer privatperson odgl. zur verfügung gestellt wird.

das könnte netürlich auch bedeuten das dann das forum ausgebaut werden kann.
oder in dem forum könnte es eine eigenen bereich des iwö geben.....

was haltet ihr davon.

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
[size=84]IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-) [/size]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:10 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
RITM, sämtliche Argumente findest Du in diesem thread. Jetzt mußt Du nur mehr Deine Lesekünste bemühen.

Angel, danke für Deine Anregung. Du hast konkretisiert was mir auch vorschwebt. Weder der IWÖ Vorstand noch ich wollen vom diskutieren abhalten oder Euch zwangsweise ins Ausland verschieben, aber ein weniger offizieller Charakter würde für besseren Schlaf sorgen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
sämtliche Argumente findest Du in diesem thread
In der Tat!
Deine sind nicht schlüssig.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:23 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
Du brauchst wohl erst eine NEWS Schlagzeile ala "Neonazis in der IWÖ" um die Problematik zu erfassen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Mai 2007, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben!
Natürlich gibt es hier "jenseitige" Postings, diese werden ja auch gelöscht.
Aufgrund solcher Einzelfälle das einzige große österreichische Waffenforum einfach "zuzudrehen" - das kann wirklich nur einem NEWS-Leser einfallen.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise