Aktuelle Zeit: 12. November 2019, 17:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. September 2006, 00:55
Beiträge: 4
Hallo zunächst! Ich bin neu hier und habe dieses Forum auf Grund von Empfehlungen eines Freundes aufgesucht. Ich muss schon sagen, ihr seid alle sehr kompetent und daher meine Frage:

Ein Bekannter hat mir erzählt, dass die Polizei auch eine Kontrolle bei Kategorie C- Waffen durchführen könne, was ich eigentlich zum ersten Mal höre. Ist das zutreffend, oder nur eine Urban Legend?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: gewisse Verwahrung der Waffe
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

meines Wissens nach ja.
Es gibt hier jedoch nicht den 3-5 jährigen Rhythmus wie bei Kat-B.
Gundsätzlich können sie dich köntrollieren, weil du laut WaffG ja an eine gewisse Verwahrung der Waffe gebunden bist - v.A. wenn Kinder im Haus sind, oder andere Unberechtigte.

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. September 2006, 00:55
Beiträge: 4
Gut, mich solls nicht stören, da is alles sicher verwahrt. sag, kurze Frage: Bietet es eigentlich außer der erhöhten Sicherheit noch irgendwelche Vorteile Munition und Waffen in getrennten Schränken/Tresoren zu verwahren (versicherungstechnisch etwa bei Einbruch, etc.)?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: so ist das deine Entscheidung
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1808
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

in Österreich ist es ja zum Glück erlaubt, aber in Deutschland müssen ja Muni und Waffen getrennt aufbewahrt werden.
Solange im Gesetz keine trennung gefordert ist, sehe ich keinen Grund dafür es zu machen. Betreff Versicherung, würde ich mal deinen Makler fragen, aber ich glaube mal, dass das auch egal sein wird (siehe Gesetz).
Wie nun aber deine persönliche Einstellung dazu ist, weil du sagst "meine SV-Waffe ist im Tresor geladen neben dem Bett und den recht der Muni hab ich im Keller" oder dgl., so ist das deine Entscheidung.

Sollte jemand andre rechtliche Erkenntnisse haben - Bitte vortreten!


MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 13:32 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 812
Zitat:
Ein Bekannter hat mir erzählt, dass die Polizei auch eine Kontrolle bei Kategorie C- Waffen durchführen könne, was ich eigentlich zum ersten Mal höre. Ist das zutreffend,
Nein! Zumindest nicht nach dem WaffG, sondern nur in Ausnahmefällen (SPG oder Gerichtsbeschluß).

Mir ist das Zusammensuchen der WaffG-§§ jetzt zu mühsam, aber die "Berechtigung" zu "Kontrollen" leiten sich her aus der Pflicht der Behörde, die Verläßlichkeit alle fünf Jahre neu zu überprüfen, daraus, daß zur Verläßlichkeit auch die sichere Verwahrung gehört, und daraus, daß deshalb eine Verweigerung des Nachweises der Aufbewahrung, eben durch Gewährung von Zutritt zum Aufbewahrungsort, einen Entzug der waffenrechtlichen Dokumente zur Folge haben wird.

Bei C-Waffen sind keine waffenrechtlichen Dokumente im Spiel, daher keine Verläßlichkeit zu überprüfen, daher keine Kontrollen zu genehmigen.

Ausnahme: Bei gemeinsamer Verwahrung von mehr als zwanzig Schußwaffen kommt wieder eine WaffG-Bestimmung zum Tragen, die der Behörde die Zutrittnahme ermöglicht.


Zuletzt geändert von Peregrin2 am 1. September 2006, 15:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. September 2006, 00:55
Beiträge: 4
Danke für deine Antwort, Peregrin 2!

Bis 20 Waffen- d fehlen mir noch ein paar :roll:

Aber, wenn wir gleich dabei sind, kennt jemand von euch jemanden, der eine sehr gut erhaltene Kar 98k 8x57is, vornehmlich aus Vorkriegsfertigung abzugeben hat? Passt jetz nicht wirklich in dieses Forum, aber wenn wir gleich dabei sind :wink:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. September 2006, 15:09 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:08
Beiträge: 812
...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise