Aktuelle Zeit: 19. November 2019, 22:32

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
Hallo !

Es geht um Zubehör für Waffen ...

Kurz zur Erklärung:

Ich bin zwar nicht erst seit gestern auf der Welt, hab auch das Bundesheer hinter mir und ich war nicht nur mit dem Besen im Innendienst bewaffnet :wink:

aber als Hobby nehme ich erst jetzt das Thema "Eigene Waffe" in Angriff

Interessiere mich für Airsoft, ja da gibt es Interessante Nachbildungen von leider als Illegal eingestufte Kat A. Waffen ... ja ist für manche Leute nur "Kinderkram"

Und ich habe auch Luft- u. Co2 Waffen, ist vielleicht für manche auch fad,
aber damit kann ich notfalls sogar in der Wohnung schiessen,
wenn es draussen stürmen und schneien sollte

Möchte mir in Zukunft auch einen KK-Repetierer (Kat C) kaufen,
sollte eher modern aussehen und mehr als 300€ möchte ich nicht ausgeben, Munitionsmäßig ist KK ja auch sehr preiswert,
da ich nicht weis, wie oft ich zum Schiessen komm,
möchte ich zZ auch nicht zuviel investieren,
aber vielleicht kommt ja mal was Grösseres ins Haus

Nun gut, ich hab ein C02-Gewehr erstanden und im Inet auch diverses Zubehör gesichtet, welches mein Gewehr noch attraktiver machen würde

Standart <---> zB mit Zubehör

kommt euch irgendwie bekannt vor :wink:

Nun hätte ich Lust mir etwas Zubehör zu ordern, aber es soll hierzulande ja nicht illegal sein, das zahlt sich einfach nicht aus !

Ich hab hier vor einiger Zeit in diveresen Threads einige Fragen gestellt,
einige User haben netterweise ihre Meinungen und Rückschlüsse bzgl. Gesetzestexte kundgetan - Danke nochmals

aber leider gibt es noch einige Unsicherheiten/Unklarheiten
und ich dachte vielleicht gibt ein Rechtskundiger noch ein paar Wortmeldungen dazu ...

Mag sein, dass alle schwer beschäftigt sind und wichtigeres zu tun haben,
hab zwar schon diverese Gesetzestexte durchforstet aber leider nicht alle meine Fragen 100% beantworten können, darum hier nochmal einige Fragen/Meinungen ...

----

Stimmt es, dass in Österreich Laser und Lampen NUR auf Kurzwaffen erlaubt sind ?
Auf Langwaffen, aber nicht, weil die auch dem Jagdgesetz unterstehen ?

Gilt das nun nur für Waffenkategorien von A-D (ok, A ist sowieso ne andere Geschichte ...),
da fallen ja die Luftdruck und Co2-Geräte ja nicht hinein ?!

Da jetzt auf Luftdruck u. C02-Waffen nicht alle bzw. nur einige § des WaffenG. anzuwenden sind,
darf man dort nun solche Taktischen Mittel (Laser und Lampen) zu sportlichen Zwecken montieren ?
Das Verbot angeblich betrifft ja nun nur Langwaffen, aber mit den Luftdruck- und Co2-Waffen könnte man ja net wirklich jagen,also müssten die ja ausgenommen sein ? Oder ?

Nach dem Deutschen WaffenGesetz kann man sich ja nicht orientieren,
die haben ja noch mehr Beschränkungen...

So eine Kennzeichnungspflicht mit dem "F" im Fünfeck und mit den 7,5 Joule Schußenergie,
bzw. 175m/s bei Co2 und Luftdruckwaffen gibt es bei uns ja nicht,bzw. stärkere Exemplare verlangen ja

bei unseren Nachbarn eine WBK.
Da erreichen bei uns ja manche Luftgewehre bis zu 30 Joule, gibt es bei uns eine Obergrenze bei uns,
denn manche haben eine V0 über 300m/s ?
Gibt es dann eine Meldepflicht bzw. Registrierung wie bei Kat. C oder Kat. D ?

Bei den Deutschen sind Schalldämpfer für Luftgewehre aber wiederum erlaubt,
bei uns ist sogar der Besitz (auch wenn das Ding nur für Luftgewehre geeignet ist) verboten, wie jemand im Forum meinte.

Auf Softair-geräte darf man aber alles montieren, weil diese nicht unter das Waffengesetzt fallen ...
lieg ich da richtig ?

Da ich mich zZ noch mit Luft-u.Co2-Waffen beschäftige,aber mir in Zukunft ein Kleinkalibergewehr zulegen

möchte, ist als Einstieg eher günstig und auch die Munition, hätte ich eben gerne diverse Informationen,
ich möchte absolut sichergehen und mir keinen Ärger einhandeln und mir dadurch womöglich ein Waffenverbot einhandeln.

Und zum privaten Import solcher Luft-u.C02-Waffen über einen Versand aus Deutschland benötige ich aber
keine Importbewilligung, da jetzt auf Luftdruck u. C02-Waffen nicht alle bzw. nur einige § des WaffenG. anzuwenden sind. Stimmt das ?

----

Ich hoffe Sie/Ihr können/könnt mir meine Fragen beantworten und sehen/seht diesen Thread nicht als Belästigung.


mfg.

barrel of a gun


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 09:59 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Guten Morgen,

Du findest hier auf der Hauptseite - Waffenrecht - aktuelles Waffenrecht
die derzeit gültigen Gesetze und Verordnungen.

Es mag vielleicht etwas mühsam sein, sich durch Juristendeutsch durchzubeißen, aber hier bist du auf der sicheren Seite.

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2006, 18:07
Beiträge: 709
Wohnort: Graz
Auf Gewehre keine Lampen und Laser. Dazu gehören auch Luftdruck- und CO2 Waffen. (ab 60cm Gesamtlänge?)

Bei Luftdruckwaffen gibt es auch keine Beschränkungen hinsichtlich v0 oder E0.

Auf Pistolen und Revolvern sind Lampen und Laser erlaubt.

Auf Softairs darf man draufschrauben was man will, da die unter das Lebensmittelgesetz fallen.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Hasenfuss


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 11:04 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Anmerkung :
Bei Luftdruckwaffen gibt es eine Kaliberbeschränkung.

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2006, 18:07
Beiträge: 709
Wohnort: Graz
Stimmt. Habe ich komplett vergessen. Aber bis zu welchem Kaliber? 4,5mm?

Hasenfuss


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
Zitat:
Stimmt. Habe ich komplett vergessen. Aber bis zu welchem Kaliber? 4,5mm?

Hasenfuss
Luftdruck & Co2 ... Kaliber kleiner als 6mm


das mit den Gewehrscheinwerfer hab ich eh gefunden,
aber nichts mit Laser oder Zielbeleuchtung oder wie das immer heissen könnte

und da es im Waffengesetz für Luftdruckwaffen einige Ausnahmen gibt,
bzw. diverse § nicht angewendet werden,
bin ich mir nicht sicher ob der Gewehrscheinwerfer auch für das Luft... gilt


das mit den Softairgeräten ist mir auch bekannt,
gibt eine Verordnung Schußwaffenähnliche ProdukteV 1997

bis 0,08J ... Spielzeug
über 0,08J ... Schußwaffenähnliche Produkte und unterstehen nicht dem Waffengesetz ... aber darf an Personen unter 18 nicht abgegeben werden ...


hab jetzt einige Verordnungen durchgesucht, bin aber nicht viel weiter ...

aber trotzdem Danke für eure Wortmeldung

mfg.
:-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 17:44 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 16:47
Beiträge: 35
Das mit den Gewehrscheinwerfern ist doch Jagdgesetz?
Solang ich mit meinem Luftgewehr nicht auf die Jagd gehe, müsste ich doch drauf schrauben können, was ich will.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. März 2006, 17:51 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
nö- schon die halterung selbst ist verboten- steht im waffG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. März 2006, 04:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
kann mir nicht vorstellen, dass nur ne Halterung verboten ist,
in Österreich sind Halterungen für Laser und Taktische Lampen kiloweise für Softguns erhältlich,
und auf diese Guns kann ich draufmontieren was ich will, sind ja keine Waffen

weiters sind diese Halterungen für dieses "Zubehör" oft nur normale Montageringe, die auch für Zielfernrohre verwendet werden

:roll:


ok, tja, anscheinend ist niemand für eine "fachkundige" Antwort bereit ...

ich freu mich über jede persönliche Meinung und Interpretation,
aber da sie so unterschiedlich sind, bzw. man nicht wirklich sicher ist,
ich auch nirgendwo etwas handfestes finde ...
komme ich nun auch nicht weiter ...
so bekommt mein neues Co2-Gewehr eben nur ein ZF und aus,
da sieht die US-Version schon etwas interessanter aus

mfg.
barrel of a gun


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. September 2006, 10:55 
Offline

Registriert: 12. September 2006, 09:45
Beiträge: 56
Wohnort: Burgenland - Wien
Ich habe eine Taschenlampe und Laser auf meiner CO2 Beretta monitiert.
Erlaubt?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. September 2006, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
wenn ich mich nicht irre, ist in D alles verboten, was ein Ziel beleuchtet oder markiert,
also keine Leuchten und Laser

Deutschland - WaffG - Abschnitt 1 - Verbotene Waffen:

1.2.4.1: Vorrichtungen sind, die das Ziel beleuchten (z. B. Zielscheinwerfer) oder markieren (z. B. Laser oder Zielpunktprojektoren)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise